TileUpdater.EnableNotificationQueue | enableNotificationQueue Method

Ermöglicht der Kachel, bis zu fünf Benachrichtigungen in einer Warteschlange zu platzieren. Dies aktiviert die Benachrichtigungswarteschlange auf allen Kachelgrößen.

Syntax


tileUpdater.enableNotificationQueue(enable);

Parameter

enable

Typ: Boolean [JavaScript] | System.Boolean [.NET] | Platform::Boolean [C++]

True, um die Warteschlange zu aktivieren, andernfalls false.

Hinweise

Wenn die Warteschlange aktiviert ist, können maximal fünf Kachelbenachrichtigungen automatisch die Kachel durchlaufen. Aktivieren Sie einen Durchlauf mit Vorsicht, wenn die App dies nicht explizit verwenden möchte; andernfalls werden potenziell veraltete Benachrichtigungen durchlaufend angezeigt. Im Allgemeinen ist die Warteschlange nach dem FIFO-Prinzip (zuerst eingehend, zuerst ausgehend) eingerichtet, sodass bei Eingang einer neuen Benachrichtigung die älteste Benachrichtigung entfernt wird. Allerdings können Benachrichtigungen einen Tag erhalten, der es einer neuen Benachrichtigung mit demselben Tag ermöglicht, die ältere Benachrichtigung in der Warteschlange zu ersetzen, unabhängig von ihrer Position.

Wenn die Kachel auf einer Peek-Vorlage basiert, ist die zyklische Benachrichtigung zeitgesteuert, sodass der vollständige Inhalt immer angezeigt wird, bevor die Kachel zur nächsten Benachrichtigung wechselt.

Ab Windows 8.1 können Sie auch die Benachrichtigungswarteschlange nur für bestimmte Kachelgrößen aktivieren. Informationen hierzu finden Sie in den folgenden Themen:

Es wird empfohlen, die Benachrichtigungswarteschlange zu deaktivieren, wenn eine große Kachel mit einer der folgenden Vorlagen verwendet wird, die bereits drei Benachrichtigungen gleichzeitig anzeigen. So wird eine Kachel vermieden, die den Benutzer ablenkt. In diesem Fall sollten Sie statt EnableNotificationQueue die größenspezifischen Aktivierungsmethoden verwenden.

Beispiele

Die folgende Codezeile aktiviert die Benachrichtigungswarteschlange für die Kachel der aufrufenden Anwendung.



Windows.UI.Notifications.TileUpdateManager.createTileUpdaterForApplication().enableNotificationQueue(true);

Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012

Namespace

Windows.UI.Notifications
Windows::UI::Notifications [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

TileUpdater
Verwenden der Benachrichtigungswarteschlange mit lokalen Benachrichtigungen
Beispiel für App-Kacheln und -Infoanzeiger
Schnellstart: Senden eines Kachelupdates
Kachel- und Kachelbenachrichtigungsübersicht
Der Kachelvorlagenkatalog
Richtlinien und Prüfliste für Kacheln
Planen einer Kachelbenachrichtigung
Festlegen regelmäßiger Benachrichtigungen für Kacheln
Kachel-XML-Schema

 

 

Anzeigen:
© 2014 Microsoft