PointerPoint Class

Stellt grundlegende Eigenschaften für den Eingabezeiger bereit, der einer Maus, einem Stift oder einem Fingereingabekontakt zugeordnet ist.

In den meisten Fällen wird empfohlen, Zeigerinformationen durch die Zeigerereignishandler des ausgewählten Windows 8-Language Frameworks abzurufen (Windows Store-Apps mit JavaScript, Windows Store-Apps mit C++, C# oder Visual Basic sowie Windows Store-Apps mit DirectX und C++).

Wenn das Ereignisargument nicht die Zeigerdetails verfügbar macht, die von der Anwendung benötigt werden, ist mit den Methoden getCurrentPoint und getIntermediatePoints oder den Eigenschaften currentPoint und intermediatePoints kein Zugriff auf die erweiterten Zeigerdaten des Ereignisarguments möglich. Es empfiehlt sich, die Methoden getCurrentPoint und getIntermediatePoints zu verwenden, da Sie den Kontext für die Zeigerdaten angeben können.

Die statischen Methoden PointerPoint, GetCurrentPoint und GetIntermediatePoints verwenden immer den Kontext der App.

Syntax


var pointerPoint = Windows.UI.Input.PointerPoint;

Attribute

[MarshalingBehavior(None)]
[Version(0x06020000)]

Member

PointerPointKlasse hat diese Membertypen:

Methoden

The PointerPoint Klasse hat diese Methoden. Mit C#, Visual Basic und C++ erbt es auch Methoden aus Object Klasse.

MethodeBeschreibung
GetCurrentPoint(UInt32) Retrieves position and state information for the specified pointer.
GetCurrentPoint(UInt32, IPointerPointTransform) Retrieves the transformed information for the specified pointer.
GetIntermediatePoints(UInt32) Retrieves position and state information for the specified pointer, from the last pointer event up to and including the current pointer event.
GetIntermediatePoints(UInt32, IPointerPointTransform) Retrieves the transformed position and state information for the specified pointer, from the last pointer event up to and including the current pointer event.

 

Eigenschaften

Der PointerPointKlasse hat diese Eigenschaften.

EigenschaftZugriffstypBeschreibung

FrameId

SchreibgeschütztGets the ID of an input frame.

IsInContact

SchreibgeschütztGets a value that indicates whether the physical entity (touch, pen/stylus, or mouse button) is pressed down.

PointerDevice

SchreibgeschütztGets information about the device associated with the input pointer.

PointerId

SchreibgeschütztGets a unique identifier for the input pointer.

Position

SchreibgeschütztGets the location of the pointer input in client coordinates.

Properties

SchreibgeschütztGets extended information about the input pointer.

RawPosition

SchreibgeschütztGets the raw location of the pointer input in client coordinates.

Timestamp

SchreibgeschütztGets the time when the input occurred.

 

Hinweise

Die Klasse PointerPoint implementiert IPointerPoint.

Erweiterte Eigenschaften, die in Properties verfügbar sind, finden Sie unter PointerPointProperties.

Hinweis  : Es handelt sich nicht um eine agile Klasse. Daher müssen Sie das Threadingmodell und das Marshallingverhalten berücksichtigen. Weitere Informationen finden Sie unter Threading und Marshalling (C++/CX) und Die Verwendung von Windows-Runtime-Objekten in einer Multithreaded-Umgebung (.NET).

Beispiele

Im folgenden Beispiel werden mehrere Zeigereigenschaften mit einem PointerPoint-Objekt abgefragt.


// Get extended pointer data.
function queryPointer(e) {
    // We get the extended pointer info through the getCurrentPoint method
    // of the event argument. (We recommend using getCurrentPoint 
    // to ensure the coordinate space is in relation to the target.)
    // Note: getCurrentPoint and currentPoint are only available in the 
    // local compartment, they are not available in the web compartment.
    var pt = e.getCurrentPoint(e.currentTarget);
    var ptTargetProperties = pt.properties;

    var details = "Pointer Id: " + e.pointerId;
    switch (e.pointerType) {
        case "mouse":
            details += "\nPointer type: mouse";
            details += "\nLeft button: " + ptTargetProperties.isLeftButtonPressed;
            details += "\nRight button: " + ptTargetProperties.isRightButtonPressed;
            details += "\nWheel button: " + ptTargetProperties.isMiddleButtonPressed;
            details += "\nX1 button: " + ptTargetProperties.isXButton1Pressed;
            details += "\nX2 button: " + ptTargetProperties.isXButton2Pressed;
            break;
        case "pen":
            details += "\nPointer type: pen";
            if (pt.isInContact) {
                details += "\nPressure: " + ptTargetProperties.pressure;
                details += "\nrotation: " + ptTargetProperties.rotation;
                details += "\nTilt X: " + ptTargetProperties.tiltX;
                details += "\nTilt Y: " + ptTargetProperties.tiltY;
                details += "\nBarrel button pressed: " + ptTargetProperties.isBarrelButtonPressed;
            }
            break;
        case "touch":
            details += "\nPointer type: touch";
            details += "\nPressure: " + ptTargetProperties.pressure;
            details += "\nrotation: " + ptTargetProperties.rotation;
            details += "\nTilt X: " + ptTargetProperties.tiltX;
            details += "\nTilt Y: " + ptTargetProperties.tiltY;
            break;
        default:
            details += "\nPointer type: " + "n/a";
            break;
    }
    details += "\nPointer location (target): " + e.offsetX + ", " + e.offsetY;
    details += "\nPointer location (screen): " + e.screenX + ", " + e.screenY;

    return details;
}


Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8 [Nur Windows Store-Apps]

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012 [Nur Windows Store-Apps]

Mindestens unterstütztes Telefon

Windows Phone 8

Namespace

Windows.UI.Input
Windows::UI::Input [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

Verweis
Windows.UI.Input-Klassen
Windows.Devices.Input
Windows.UI.Core
Windows.UI.Input
Windows.UI.Input.Inking
Windows.UI.Xaml.Input
TypedEventHandler
Konzept
Reagieren auf die Interaktion des Benutzers
Richtlinien für allgemeine Benutzerinteraktionen
Entwickeln von Windows Store-Apps (JavaScript und HTML)
Verwenden von Windows-Runtime in JavaScript
Fingereingabeinteraktionsentwurf
Beispiele (DOM)
Beispiel für Bildlauf, Schwenken und Zoomen in HTML
Eingabe: Beispiel für DOM-Zeiger-Ereignisbehandlung
Eingabe: Beispiel für instanziier bare Gesten
Beispiele (Windows Store-App APIs)
Eingabe: Beispiel für Gerätefunktionen
Eingabe: Beispiel für Freihandeingabe
Eingabe: Beispiel für Manipulationen und Gesten (JavaScript)
Eingabe: Vereinfachtes Beispiel für Freihandeingabe
Eingabe: Beispiel für Windows 8-Gesten
Eingabe: Beispiel für XAML-Benutzereingabeereignisse
Beispiel für Bildlauf, Schwenken und Zoomen in XAML
Beispiele (DirectX)
Beispiel für die DirectX-Fingereingabe
Eingabe: Beispiel für Manipulationen und Gesten (C++)
Eingabe: Beispiel für Treffertest
Beispiele (Win32/Desktop)
Beispiel für die Eingabequellenidentifikation
Fingereingabeeinfügungsbeispiel
Beispiel für Win32-Treffertest

 

 

Anzeigen:
© 2014 Microsoft