CoreDispatcherPriority Enumeration

Definiert die Priorität für Fensterereignisverteilungen.

Syntax


public enum CoreDispatcherPriority

Attribute

[Version(0x06020000)]
[WebHostHidden()]

Member

CoreDispatcherPriorityEnumeration hat diese Member.

MemberWertBeschreibung
Idle-2

Niedrigste Priorität. Verwenden Sie diese Priorität für Hintergrundaufgaben. Delegaten werden verarbeitet, wenn der Hauptthread des Fensters im Leerlauf ist und keine Eingaben in der Warteschlange ausstehen.

Low-1

Niedrige Priorität. Delegaten werden verarbeitet, wenn keine Ereignisse mit höherer Priorität in der Warteschlange ausstehen.

Normal0

Normale Priorität. Delegaten werden in der Reihenfolge verarbeitet, in der sie geplant sind.

High1

Hohe Priorität. Delegaten werden sofort für alle synchronen Anforderungen aufgerufen. Asynchrone Anforderungen werden vor anderen Anforderungstypen in die Warteschlange eingereiht und verarbeitet.

Vorsicht  Verwenden Sie diese Prioritätsstufe in der App. Er ist reserviert für Systemereignisse. Durch Verwendung dieser Priorität kann ein Ressourcenmangel von anderen Meldungen, einschließlich Systemereignissen, auftreten.

Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012

Mindestens unterstütztes Telefon

Windows Phone 8

Namespace

Windows.UI.Core
Windows::UI::Core [C++]

Metadaten

Windows.winmd

 

 

Anzeigen:
© 2014 Microsoft