Windows.Security.Authentication.Web Namespace

Ermöglicht Apps, Onlinewebdienste zu integrieren, ohne die Anmeldeinformationen eines Benutzers offenzulegen. Der Webauthentifizierungsbroker stellt einen Satz von APIs und eine Infrastruktur für Apps bereit, für die Internetauthentifizierungs- und Internetautorisierungsprotokolle wie OAuth und OpenID verwendet werden sollen.

Der Modus für einmaliges Anmelden (SSO) der Webauthentifizierungsbroker-APIs wird bereitgestellt, damit sich Benutzer in mehreren Windows Store-Apps nahtlos für einen einzelnen Dienst authentifizieren können. Der Dienstanbieter muss für diese Authentifizierung explizit die Zustimmung des Benutzers einholen, üblicherweise mit der Option "Angemeldet bleiben". Der Anbieter muss dem Benutzer auch klarmachen, wie seine Identität verwendet wird. Dazu wird üblicherweise auf der Anmeldeseite ein Link auf eine Datenschutzerklärung eingefügt.

Das Webauthentifizierungsbroker-Beispiel im Beispielkatalog veranschaulicht die Verwendung von SSO (Single Sign On, Einmaliges Anmelden) für Verbindungen.

Wenn Ihre App oder die zugehörige Website auf Benutzerdaten in Outlook.com oder Microsoft OneDrive zugreift, können die LiveConnect- APIs etwas von der Komplexität der Authentifizierungstoken verbergen und es etwas einfacher machen, Code für die Arbeit mit diesen Clouddiensten zu schreiben. Weitere Informationen zu den Live Connect APIs finden Sie unter Personalisieren von Apps mit Live Connect (HTML) oder unter Personalisieren von Apps mit Live Connect (XAML).

Member

Der Windows.Security.Authentication.WebNamespace hat die folgenden Arten von Membern:

Klassen

Der Windows.Security.Authentication.WebNamespace hat die folgenden Klassen:

KlasseBeschreibung
WebAuthenticationBroker Starts the asynchronous authentication operation.
WebAuthenticationResult Indicates the result of the authentication operation.

 

Enumerationen

Der Windows.Security.Authentication.WebNamespace hat die folgenden Enumerationen:

EnumerationBeschreibung
WebAuthenticationOptions Contains the options available to the asynchronous operation.
WebAuthenticationStatus Contains the status of the asynchronous operation.

 

Anforderungen

Unterstützte Mindestversion (Client)

Windows 8

Unterstützte Mindestversion (Server)

Windows Server 2012

Namespace

Windows.Security.Authentication.Web
Windows::Security::Authentication::Web [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Weitere Informationen

Authentifizierung und Benutzeridentität (JavaScript)
Authentifizierung und Benutzeridentität (C#/C++/VB)
Schnellstart: Verbinden mit einem Onlineidentitätsanbieter (JavaScript)
Schnellstart: Verbinden mit einem Onlineidentitätsanbieter (C#/C++/VB)
Windows-Authentifizierungsbrokerbeispiel

 

 

Anzeigen:
© 2014 Microsoft