MediaControl.NextTrackPressed | nexttrackpressed Event

[MediaControl kann in Versionen nach Windows 8.1 geändert oder nicht mehr verfügbar sein. Verwenden Sie stattdessen SystemMediaTransportControls.]

Das Ereignis wird ausgelöst, wenn ein NextTrack-Befehl an die Anwendung übergeben wird.

Syntax


function onNextTrackPressed(eventArgs) { /* Ihr Code */ }
 
// addEventListener syntax
mediaControl.addEventListener("nexttrackpressed", onNextTrackPressed);
mediaControl.removeEventListener("nexttrackpressed", onNextTrackPressed);
 
- or -

mediaControl.onnexttrackpressed = onNextTrackPressed;


Ereignisinformationen

DelegatEventHandler [JavaScript] | System.EventHandler<Object> [.NET] | Windows.Foundation.EventHandler<Object> [C++]

Hinweise

Dies ist ein JavaScript-Codeausschnitt, der anzeigt, wie einem Ereignislistener ein MediaControl-Objekt hinzugefügt wird. Dann wird gezeigt, wie im Code einige dieser Ereignisse zu behandeln sind. Der Codeausschnitt geht davon aus, dass eine entsprechende HTML-Datei vorhanden ist, die ein <audio>-Tag enthält, wobei die Element-ID auf „audiotag“ gesetzt ist.


// Assign the Windows.Media.MediaControl button object to 
// the user-defined mediaControls variable
mediaControls = Windows.Media.MediaControl;

// Add event listeners for the buttons
mediaControls.addEventListener(“PlayPressed”, play, false);
mediaControls.addEventListener(“PausePressed”, pause, false);
mediaControls.addEventListener(“PlayPauseTogglePressed”, playpausetoggle, false);
mediaControls.addEventListener(“NextTrackPressed”, nexttrack, false);
mediaControls.addEventListener(“PreviousTrackPressed”, previoustrack, false);
mediaControls.addEventListener(“SoundLevelChanged”, soundlevelchanged, false);

// Add code for event handlers for the events
   function play() {
	     document.getElementById(“audiotag”).play();
   }

   function pause() {
	     document.getElementById(“audiotag”).pause();
   }

   function playpausetoggle() {
      //<code goes here to handle the PlayPauseToggle event> 
   }
   
   ...
   // Additional code to handle the other events
   // For example, add event handler code for the following events:
   // NextTrackPressed
   // PreviousTrackPressed
   // SoundLevelChanged



Die vollständige Auflistung für dieses Beispiel erhalten Sie unter Konfigurieren von Schlüsseln für Mediensteuerelemente.

Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012

Ende der Clientunterstützung

Windows 8.1

Ende der Serverunterstützung

Windows Server 2012 R2

Namespace

Windows.Media
Windows::Media [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

Konfigurieren von Schlüsseln für Mediensteuerelemente
MediaControl

 

 

Anzeigen:
© 2014 Microsoft