DataPackagePropertySet.TryGetValue Method

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob ein angegebener Schlüssel in DataPackagePropertySet vorhanden ist. Wenn ein Element mit diesem Schlüssel vorhanden ist, wird es als out-Parameter abgerufen.

Syntax


public bool TryGetValue(
  string key, 
  out object value
)

Parameter

key

Typ: System.String

Der Schlüssel, auf den das DataPackagePropertySet geprüft werden soll.

value (out parameter)

Typ: System.Object

Das Element, sofern vorhanden. Enthält NULL, wenn das Element nicht in DataPackagePropertySet vorhanden ist.

Rückgabewert

Typ: System.Boolean

TRUE, wenn ein Element mit diesem Schlüssel in DataPackagePropertySet vorhanden ist, andernfalls FALSE.

Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012

Namespace

Windows.ApplicationModel.DataTransfer

Siehe auch

DataPackagePropertySet

 

 

Anzeigen:
© 2014 Microsoft