Informationen
Das angeforderte Thema wird unten angezeigt. Es ist jedoch nicht in dieser Bibliothek vorhanden.

Task-Klasse

Stellt einen asynchronen Vorgang dar.

Namespace:  System.Threading.Tasks
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

[HostProtectionAttribute(SecurityAction.LinkDemand, Synchronization = true, 
	ExternalThreading = true)]
public class Task : IAsyncResult, IDisposable

Der Task-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsTask(Action)Initialisiert einen neuen Task mit der angegebenen Aktion.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsTask(Action, CancellationToken)Initialisiert einen neuen Task mit der angegebenen Aktion und CancellationToken.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsTask(Action, TaskCreationOptions)Initialisiert einen neuen Task mit den angegebenen Werten für Aktion und Erstellungsoptionen.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsTask(Action<Object>, Object)Initialisiert einen neuen Task mit den angegebenen Werten für Aktion und Zustand.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsTask(Action, CancellationToken, TaskCreationOptions)Initialisiert einen neuen Task mit den angegebenen Werten für Aktion und Erstellungsoptionen.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsTask(Action<Object>, Object, CancellationToken)Initialisiert einen neuen Task mit den angegebenen Werten für Aktion, Zustand und Optionen.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsTask(Action<Object>, Object, TaskCreationOptions)Initialisiert einen neuen Task mit den angegebenen Werten für Aktion, Zustand und Optionen.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsTask(Action<Object>, Object, CancellationToken, TaskCreationOptions)Initialisiert einen neuen Task mit den angegebenen Werten für Aktion, Zustand und Optionen.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsAsyncStateRuft das beim Erstellen des Task angegebene Zustandsobjekt ab, oder NULL, wenn kein Zustandsobjekt angegeben wurde.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsCreationOptionsRuft die zum Erstellen dieser Aufgabe verwendeten TaskCreationOptions ab.
Öffentliche EigenschaftStatischer MemberUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsCurrentIdGibt die eindeutige ID des momentan ausgeführten Task zurück.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsExceptionRuft die AggregateException ab, die die vorzeitige Beendigung des Task verursacht hat. Wenn der Task erfolgreich abgeschlossen wurde oder noch keine Ausnahmen ausgelöst wurden, wird null zurückgegeben.
Öffentliche EigenschaftStatischer MemberUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsFactoryBietet Zugriff auf Factorymethoden zum Erstellen von Task-Instanzen und Task<TResult>-Instanzen.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsIdRuft eine eindeutige ID für diese Task-Instanz ab.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsIsCanceledRuft einen Wert ab, der angibt, ob diese Task-Instanz die Ausführung aufgrund eines Abbruchs abgeschlossen hat.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsIsCompletedRuft einen Wert ab, der angibt, ob dieser Task abgeschlossen wurde.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsIsFaultedRuft einen Wert ab, der angibt, ob der Task aufgrund eines Ausnahmefehlers abgeschlossen wurde.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsStatusRuft den TaskStatus dieser Aufgabe ab.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsConfigureAwaitKonfiguriert einen Awaiter, der verwendet wird, um dieses Task zu erwarten.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsContinueWith(Action<Task>)Erstellt eine Fortsetzung, die asynchron ausgeführt wird, wenn der Ziel-Task abgeschlossen wurde.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsContinueWith(Action<Task>, CancellationToken)Erstellt eine Fortsetzung, die asynchron ausgeführt wird, wenn der Ziel-Task abgeschlossen wurde.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsContinueWith(Action<Task>, TaskContinuationOptions)Erstellt eine Fortsetzung, die nach den angegebenen TaskContinuationOptions ausgeführt wird.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsContinueWith(Action<Task>, TaskScheduler)Erstellt eine Fortsetzung, die asynchron ausgeführt wird, wenn der Ziel-Task abgeschlossen wurde.
Öffentliche MethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsContinueWith(Action<Task, Object>, Object)Erstellt eine Fortsetzung, die ausgeführt wird, wenn die Ziel-Task abgeschlossen ist.
Öffentliche MethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsContinueWith(Action<Task, Object>, Object, CancellationToken)Erstellt eine Fortsetzung, die ausgeführt wird, wenn die Ziel-Task abgeschlossen ist.
Öffentliche MethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsContinueWith(Action<Task, Object>, Object, TaskContinuationOptions)Erstellt eine Fortsetzung, die ausgeführt wird, wenn die Ziel-Task abgeschlossen ist.
Öffentliche MethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsContinueWith(Action<Task, Object>, Object, TaskScheduler)Erstellt eine Fortsetzung, die ausgeführt wird, wenn die Ziel-Task abgeschlossen ist.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsContinueWith(Action<Task>, CancellationToken, TaskContinuationOptions, TaskScheduler)Erstellt eine Fortsetzung, die nach den angegebenen TaskContinuationOptions ausgeführt wird.
Öffentliche MethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsContinueWith(Action<Task, Object>, Object, CancellationToken, TaskContinuationOptions, TaskScheduler)Erstellt eine Fortsetzung, die ausgeführt wird, wenn die Ziel-Task abgeschlossen ist.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsContinueWith<TResult>(Func<Task, TResult>)Erstellt eine Fortsetzung, die asynchron ausgeführt wird, wenn der Ziel-Task abgeschlossen wurde.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsContinueWith<TResult>(Func<Task, TResult>, CancellationToken)Erstellt eine Fortsetzung, die asynchron ausgeführt wird, wenn der Ziel-Task abgeschlossen wurde.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsContinueWith<TResult>(Func<Task, TResult>, TaskContinuationOptions)Erstellt eine Fortsetzung, die nach der in continuationOptions angegebenen Bedingung ausgeführt wird.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsContinueWith<TResult>(Func<Task, TResult>, TaskScheduler)Erstellt eine Fortsetzung, die asynchron ausgeführt wird, wenn der Ziel-Task abgeschlossen wurde.
Öffentliche MethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsContinueWith<TResult>(Func<Task, Object, TResult>, Object)Erstellt eine Fortsetzung, die ausgeführt wird, wenn die Ziel-Task abgeschlossen ist.
Öffentliche MethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsContinueWith<TResult>(Func<Task, Object, TResult>, Object, CancellationToken)Erstellt eine Fortsetzung, die ausgeführt wird, wenn die Ziel-Task abgeschlossen ist.
Öffentliche MethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsContinueWith<TResult>(Func<Task, Object, TResult>, Object, TaskContinuationOptions)Erstellt eine Fortsetzung, die ausgeführt wird, wenn die Ziel-Task abgeschlossen ist.
Öffentliche MethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsContinueWith<TResult>(Func<Task, Object, TResult>, Object, TaskScheduler)Erstellt eine Fortsetzung, die ausgeführt wird, wenn die Ziel-Task abgeschlossen ist.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsContinueWith<TResult>(Func<Task, TResult>, CancellationToken, TaskContinuationOptions, TaskScheduler)Erstellt eine Fortsetzung, die nach der in continuationOptions angegebenen Bedingung ausgeführt wird.
Öffentliche MethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsContinueWith<TResult>(Func<Task, Object, TResult>, Object, CancellationToken, TaskContinuationOptions, TaskScheduler)Erstellt eine Fortsetzung, die ausgeführt wird, wenn die Ziel-Task abgeschlossen ist.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsDelay(Int32)Erstellt eine Aufgabe, die nach einer Verzögerung abgeschlossen wird.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsDelay(TimeSpan)Erstellt eine Aufgabe, die nach einer Verzögerung abgeschlossen wird.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsDelay(Int32, CancellationToken)Erstellt eine Aufgabe, die nach einer Verzögerung abgeschlossen wird.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsDelay(TimeSpan, CancellationToken)Erstellt eine Aufgabe, die nach einer Verzögerung abgeschlossen wird.
Öffentliche MethodeDispose()Gibt alle von der aktuellen Instanz der Task-Klasse verwendeten Ressourcen frei.
Geschützte MethodeDispose(Boolean)Verwirft den Task und gibt somit alle von ihm verwendeten nicht verwalteten Ressourcen frei.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsEquals(Object)Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsFinalize Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsFromResult<TResult>Erstellt ein Task<TResult>, die erfolgreich mit dem angegebenen Ergebnis abgeschlossen ist.
Öffentliche MethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsGetAwaiterRuft einen Awaiter ab, der verwendet wird, um dieses Task zu erwarten.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsGetHashCodeFungiert als die Standardhashfunktion. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsMemberwiseCloneErstellt eine flache Kopie des aktuellen Object. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsRun(Action)Fügt die angegebene Verarbeitung zur Ausführung im Threadpool der Warteschlange hinzu und gibt ein Task-Handle für diese Aufgabe zurück.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsRun(Func<Task>)Fügt die angegebene Verarbeitung zur Ausführung im ThreadPool der Warteschleife hinzu und gibt einen Proxy für die Aufgabe zurück, die von function zurückgegeben wird.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsRun(Action, CancellationToken)Fügt die angegebene Verarbeitung zur Ausführung im Threadpool der Warteschlange hinzu und gibt ein Task-Handle für diese Aufgabe zurück.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsRun(Func<Task>, CancellationToken)Fügt die angegebene Verarbeitung zur Ausführung im ThreadPool der Warteschleife hinzu und gibt einen Proxy für die Aufgabe zurück, die von function zurückgegeben wird.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsRun<TResult>(Func<Task<TResult>>)Fügt die angegebene Verarbeitung zur Ausführung im ThreadPool der Warteschleife hinzu und gibt einen Proxy für die Task(TResult) zurück, die von function zurückgegeben wird.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsRun<TResult>(Func<TResult>)Fügt die angegebene Verarbeitung zur Ausführung im Threadpool der Warteschlange hinzu und gibt ein Task(TResult)-Handle für diese Aufgabe zurück.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsRun<TResult>(Func<Task<TResult>>, CancellationToken)Fügt die angegebene Verarbeitung zur Ausführung im ThreadPool der Warteschleife hinzu und gibt einen Proxy für die Task(TResult) zurück, die von function zurückgegeben wird.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsRun<TResult>(Func<TResult>, CancellationToken)Stellt die angegebene Arbeit in die Warteschlange, um auf den Threadpool ausgeführt werden und gibt ein Task(TResult)-Handle für diese Arbeit zurück.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsRunSynchronously()Führt den Task synchron mit dem aktuellen TaskScheduler aus.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsRunSynchronously(TaskScheduler)Führt den Task synchron mit dem angegebenen TaskScheduler aus.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsStart()Startet den Task und plant seine Ausführung mit dem aktuellen TaskScheduler.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsStart(TaskScheduler)Startet den Task und plant seine Ausführung mit dem angegebenen TaskScheduler.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsToStringGibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsWait()Wartet, bis der Task die Ausführung abschließt.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsWait(CancellationToken)Wartet, bis das Task, das abgebrochen werden kann, die Ausführung abschließt.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsWait(Int32)Wartet darauf, dass Task innerhalb einer angegebenen Anzahl an Millisekunden vollständig ausgeführt wird.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsWait(TimeSpan)Wartet darauf, dass Task innerhalb eines angegebenen Zeitintervalls vollständig ausgeführt wird.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsWait(Int32, CancellationToken)Wartet, bis das Task, das abgebrochen werden kann, die Ausführung abschließt.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsWaitAll(Task[])Wartet, bis alle bereitgestellten Task-Objekte die Ausführung abschließen.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsWaitAll(Task[], Int32)Wartet darauf, dass alle bereitgestellten Task Objekten innerhalb einer angegebenen Anzahl an Millisekunden vollständig ausgeführt werden.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsWaitAll(Task[], CancellationToken)Wartet, bis alle bereitgestellten Task-Objekte, die abgebrochen werden können, die Ausführung abschließen.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsWaitAll(Task[], TimeSpan)Wartet darauf, dass alle bereitgestellten annullierbaren Task Objekte innerhalb eines angegebenen Zeitintervalls vollständig ausgeführt werden.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsWaitAll(Task[], Int32, CancellationToken)Wartet darauf, dass alle bereitgestellten annullierbaren Task Objekten innerhalb einer angegebenen Anzahl an Millisekunden vollständig ausgeführt werden.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsWaitAny(Task[])Wartet, bis eines der bereitgestellten Task-Objekte die Ausführung abschließt.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsWaitAny(Task[], Int32)Wartet darauf, dass jedes bereitgestellte Task Objekt innerhalb einer angegebenen Anzahl an Millisekunden vollständig ausgeführt wird.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsWaitAny(Task[], CancellationToken)Wartet, bis alle bereitgestellten Task-Objekte, die abgebrochen werden können, die Ausführung abschließen.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsWaitAny(Task[], TimeSpan)Wartet darauf, dass jedes bereitgestellte Task Objekt innerhalb eines angegebenen Zeitintervalls vollständig ausgeführt wird.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsWaitAny(Task[], Int32, CancellationToken)Wartet darauf, dass jedes bereitgestellte annullierbare Task Objekt innerhalb einer angegebenen Anzahl an Millisekunden vollständig ausgeführt wird.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsWhenAll(IEnumerable<Task>)Erstellt eine Aufgabe, die abgeschlossen wird, wenn alle angegebenen Aufgaben abgeschlossen sind.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsWhenAll(Task[])Erstellt eine Aufgabe, die abgeschlossen wird, wenn alle angegebenen Aufgaben abgeschlossen sind.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsWhenAll<TResult>(IEnumerable<Task<TResult>>)Erstellt eine Aufgabe, die abgeschlossen wird, wenn alle angegebenen Aufgaben abgeschlossen sind.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsWhenAll<TResult>(Task<TResult>[])Erstellt eine Aufgabe, die abgeschlossen wird, wenn alle angegebenen Aufgaben abgeschlossen sind.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsWhenAny(IEnumerable<Task>)Erstellt eine Aufgabe, die abgeschlossen wird, wenn eine der angegebenen Aufgaben abgeschlossen ist.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsWhenAny(Task[])Erstellt eine Aufgabe, die abgeschlossen wird, wenn eine der angegebenen Aufgaben abgeschlossen ist.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsWhenAny<TResult>(IEnumerable<Task<TResult>>)Erstellt eine Aufgabe, die abgeschlossen wird, wenn eine der angegebenen Aufgaben abgeschlossen ist.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsWhenAny<TResult>(Task<TResult>[])Erstellt eine Aufgabe, die abgeschlossen wird, wenn eine der angegebenen Aufgaben abgeschlossen ist.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsYieldErstellt einen Awaitable-Task, das asynchron an den aktuellen Kontext liefert, wenn erwartet wird.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche ErweiterungsmethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsAsAsyncActionGibt eine asynchrone Windows-Runtime-Aktion zurück, die eine begonnene Aufgabe darstellt. (Durch WindowsRuntimeSystemExtensions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeDispatcherOperationWait()Überladen. Wartet, bis die zugrunde liegende DispatcherOperation abgeschlossen ist. (Durch TaskExtensions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeDispatcherOperationWait(TimeSpan)Überladen. Wartet die angegebene Zeitdauer auf den Abschluss der zugrunde liegenden DispatcherOperation. (Durch TaskExtensions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeIsDispatcherOperationTaskGibt einen Wert zurück, mit dem angegeben wird, ob eine Task mit einer DispatcherOperation verknüpft ist. (Durch TaskExtensions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeToObservable (Durch TaskObservableExtensions definiert.)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate EigenschaftUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsIAsyncResult.AsyncWaitHandleRuft ein WaitHandle ab, das verwendet werden kann, um auf den Abschluss der Aufgabe zu warten.
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate EigenschaftUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsIAsyncResult.CompletedSynchronouslyRuft einen Wert ab, der angibt, ob der Vorgang synchron abgeschlossen wurde.
Zum Seitenanfang

Task -Instanzen können auf eine Vielzahl von Arten erstellt werden. Der am häufigsten verwendete Ansatz ist, indem er die Factory-Eigenschaft der Aufgabe verwendet, um eine Instanz zu TaskFactory, die verwendet werden kann, um Aufgaben zu einigen Zwecken zu erstellen. Um beispielsweise eine Task zu erstellen, die eine Aktion ausführt, kann die StartNew-Methode der Factory verwendet werden:

// C#
var t = Task.Factory.StartNew(() => DoAction());

' Visual Basic
 Dim t = Task.Factory.StartNew(Function() DoAction())

Ausführlichere Beispiele finden Sie unter Aufgabenparallelität (Task Parallel Library).

Die Task-Klasse stellt auch Konstruktoren bereit, die die Aufgabe initialisieren, aber nicht zur Ausführung planen. Aus Leistungsgründen sollte der die Aufgaben StartNew-Methode Factorys der bevorzugte Mechanismus zum Erstellen und Planen von Rechenaufgaben sein, die für Szenarien, in denen die Erstellung und Planung nicht getrennt werden müssen, werden die Konstruktoren möglicherweise verwendet, und die Start-Methode möglicherweise der Aufgabe wird verwendet, um die Aufgabe für die Ausführung zu einem späteren Zeitpunkt zu planen.

Für Operationen, die Werte zurückgeben, sollte die Task<TResult>-Klasse verwendet werden.

Für Debuggerentwickler

Für Entwickler, die benutzerdefinierte Debugger implementieren, sind möglicherweise einige interne und private Member der Aufgabe nützlich (diese beeinflussen von Version zu Version). Das m_taskId Feld dient als Sicherungsspeicher für die Eigenschaft Id, der den Zugriff auf dieses Feld direkt von einem Debugger möglicherweise effektiver als ist, auf den Wert durch die Get-Methode der Zugriff wird der Indikator ( s_taskIdCounter wird verwendet, um die nächste verfügbare ID für eine Aufgabe abzurufen). Entsprechend speichert das m_stateFlags Feld Informationen über die aktuelle Lebenszyklusphase der Aufgabe, die Informationen auch, die durch die Status-Eigenschaft zugänglich sind. Das m_action Feld speichert einen Verweis auf den Delegaten der Aufgabe, und das m_stateObject Feld speichert den asynchronen Zustand, der der Aufgabe vom Entwickler übergeben wird. Schließlich für Debugger, die Stapelrahmen analysieren, dient die InternalWait-Methode einen beliebigen Markierung für, wenn eine Aufgabe einem Wartevorgang eingibt.

HinweisHinweis

Das auf diesen Typ oder Member angewendete HostProtectionAttribute-Attribut besitzt den folgenden Resources-Eigenschaftswert: Synchronization | ExternalThreading. Das HostProtectionAttribute hat keine Auswirkungen auf Desktopanwendungen (die normalerweise durch Doppelklicken auf ein Symbol, Eingeben eines Befehls oder einer URL in einem Browser gestartet werden). Weitere Informationen finden Sie unter der HostProtectionAttribute-Klasse oder unter SQL Server-Programmierung und Hostschutzattribute.

Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie eine Aufgabe mit der TaskFactory.StartNew starten:


// Demonstrated features:
//		Task ctor()
// 		Task.Factory
//		Task.Wait()
//		Task.RunSynchronously()
// Expected results:
// 		Task t1 (alpha) is created unstarted.
//		Task t2 (beta) is created started.
//		Task t1's (alpha) start is held until after t2 (beta) is started.
//		Both tasks t1 (alpha) and t2 (beta) are potentially executed on 
//           threads other than the main thread on multi-core machines.
//		Task t3 (gamma) is executed synchronously on the main thread.
using System;
using System.Threading;
using System.Threading.Tasks;

class StartNewDemo
{
    static void Main()
    {
        Action<object> action = (object obj) =>
        {
            Console.WriteLine("Task={0}, obj={1}, Thread={2}", 
                              Task.CurrentId, obj.ToString(), 
                              Thread.CurrentThread.ManagedThreadId);
        };

        // Construct an unstarted task
        Task t1 = new Task(action, "alpha");

        // Cosntruct a started task
        Task t2 = Task.Factory.StartNew(action, "beta");

        // Block the main thread to demonstate that t2 is executing
        t2.Wait();

        // Launch t1 
        t1.Start();

        Console.WriteLine("t1 has been launched. (Main Thread={0})", 
                          Thread.CurrentThread.ManagedThreadId);

        // Wait for the task to finish.
        // You may optionally provide a timeout interval or a cancellation token
        // to mitigate situations when the task takes too long to finish.
        t1.Wait();

        // Construct an unstarted task
        Task t3 = new Task(action, "gamma");

        // Run it synchronously
        t3.RunSynchronously();

        // Although the task was run synchronously, it is a good practice
        // to wait for it in the event exceptions were thrown by the task.
        t3.Wait();
    }
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4

Portable Klassenbibliothek

Unterstützt in: Portable Klassenbibliothek

.NET für Windows Store-Apps

Unterstützt in: Windows 8

.NET für Windows Phone-Apps

Unterstützt in: Windows Phone 8, Silverlight 8.1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle Member von Task außer Dispose sind threadsicher und können von mehreren Threads gleichzeitig verwendet werden.

Community-Beiträge

Anzeigen:
© 2014 Microsoft