Entwerfen der ersten App in Blend

Blend for Visual Studio 2012 und Microsoft Visual Studio 2012 Express können den Entwurf-/Entwicklungsprozess von Windows Store-Apps beschleunigen und vereinfachen.

Da Projekte zwischen Blend und Visual Studio 2012 Express frei verschoben werden können, können Sie auswählen, wo Sie mit dem Erstellen der App beginnen.

Sie können mit dem Entwerfen in Blend beginnen, das Projekt speichern und es anschließend einem Entwickler übergeben, der Visual Studio 2012 Express verwenden kann, um die App-Logik zu schreiben und zu debuggen.

Alternativ kann ein Entwickler zuerst die Codierung in Visual Studio 2012 Express durchführen, die Projektmappe speichern, diese an Sie übergeben, und Sie können sie in Blend öffnen und ein Layout hinzufügen und die Komponenten entwerfen.

Dieses Lernprogramm basiert auf einem Projekt, das von einem Entwickler gestartet wurde, der in Visual Studio 2012 Express die Spiellogik für das Spiel "Memory" definiert hat. Im Spiel werden mehrere Karten mit der Vorderseite nach unten gelegt. Das Ziel des Spiels ist es, Paare passender Karten so lange umzudrehen, bis alle passenden Paare aufgedeckt wurden.

Die Aufgabe in diesem Lernprogramm ist, die Entwurfsoberfläche von Blend zu verwenden, um das Layout abzuschließen und Formatierungsaufgaben für eine einfache Spiel-App durchzuführen.

Die HTML-Version des Lernprogramms finden Sie unter Entwerfen Sie Ihre erste Windows Store-App (HTML).

Die XAML-Version des Lernprogramms finden Sie unter Entwerfen Sie Ihre erste Windows Store-App (XAML).

Anzeigen:
© 2014 Microsoft