Sammeln von JavaScript-Funktionstimingdaten in Store-Apps auf einem Remotecomputer

Gilt nur für Windows

Mit dem Tool JavaScript-Funktionstiming im Leistungs- und Diagnosehub von Visual Studio können Sie leistungsbezogene Probleme im Code messen, auswerten und beheben. Der Profiler sammelt Zeitsteuerungsinformationen beim Aufrufen und Beenden jeder Funktion in der App. Die Ansichten der Profilerstellungsberichte bieten grafische und tabellarische Darstellungen ausführlicher und umfangreicher Informationen zur Leistung Ihrer App. Zudem vereinfachen sie die Navigation in den Ausführungspfaden des Codes und die Ausführungskosten der Funktionen, sodass Sie die Optimierungsmöglichkeiten sofort erkennen. Sie können ein Profil der gesamten App-Ausführung erstellen oder die Profilerstellung anhalten und fortsetzen, um nur für bestimmte Szenarien Daten zu sammeln.

Hinweis Hinweis

Ab Visual Studio 2013 Update 2 können Sie das CPU-Auslastungstool verwenden, um nahezu dieselben Daten wie mit dem JavaScript-Funktionstiming-Tool zu erfassen. Weitere Informationen finden Sie unter Analysieren der CPU-Auslastung in Store-Apps. Dies sind die wichtigsten Unterschiede der Tools:

  • Das JavaScript-Funktionstiming-Tool erfasst die Anzahl der Aufrufe von Funktionen in der App. Es kann jedoch nicht auf Windows Phone-Apps ausgeführt werden, und Sie können keine anderen Tools zusammen damit in einer Profilerstellungssitzung verwenden.

  • Das CPU-Auslastungstool kann auf allen Windows Runtime-Apps ausgeführt werden. Sie können auch Daten aus anderen Diagnosetools sammeln, wie dem Energieverbrauchstool, um bestimmte Probleme zu diagnostizieren.

In diesem Thema wird beschrieben, wie Sie mithilfe der Visual Studio-IDE ein Profil von JavaScript-Code in Windows Store-Apps auf einem Remotecomputer erstellen.

Visual Studio wird üblicherweise auf einem Desktopcomputer installiert. Windows Store-Apps werden auf unterschiedlichsten Geräten, Formfaktoren und Prozessortypen ausgeführt. Mit der Remoteprofilerstellung können Sie Leistungsdaten auf jedem Gerät sammeln, das über ein Netzwerk oder direkt über ein Ethernetkabel mit dem Visual Studio-Computer verbunden ist. Bei der Remoteprofilerstellung stellt Visual Studio den neuesten Build Ihrer App bereit.

Hinweis Hinweis
  • Um ein Profil auf einem Remotegerät erstellen zu können, müssen Sie ein Administrator auf diesem Gerät sein.

  • Es wird empfohlen, dass Sie die Benutzerinteraktion direkt auf dem Remotegerät ausführen und keine Remotedesktopverbindung verwenden. Eine Remotedesktopverbindung kann die Leistung der Anwendung und die gesammelten Leistungsdaten erheblich beeinflussen.

Auf dem Remotegerät müssen eine Entwicklerlizenz sowie die Visual Studio Remote Tools installiert sein, außerdem muss der Remotedebugmonitor auf dem Remotegerät ausgeführt werden.

  • Weitere Informationen zur Installation einer Entwicklerlizenz, die auf dem Remotegerät installiert ist, finden Sie unter Getting a developer license for Windows 8.

  • Informationen zum Installieren der Visual Studio-Remotetools finden Sie unter Installieren der Remotetools.

  • Wählen Sie Remotedebugmonitor auf dem Startbildschirm aus, um den Remotedebugmonitor zu starten.

Um das Profil einer App auf einem Remotegerät zu erstellen, müssen Sie den Namen oder die IP-Adresse des Geräts in den Debugeigenschaften des Visual Studio-Projekts angeben. Sie geben einfach das Bereitstellungsziel auf dem lokalen Computer an, starten die Profilerstellung zum Erfassen von Daten für die gesamte oder für einen Teil der Ausführung, und beenden dann den Vorgang. Anschließend zeigt Visual Studio die Ergebnisse in einem Dokumentfenster der IDE an.

So erstellen Sie ein Profil Ihrer App auf einem Remotegerät:

  1. Öffnen Sie in Visual Studio das Projekt für die Profilerstellung.

  2. Klicken Sie im Menü Debuggen auf Projekteigenschaften.

  3. Wählen Sie Debugging im Knoten Konfigurationseigenschaften aus.

    Projekteigenschaften für JavaScript-Debugging
  4. Wählen Sie aus der Liste Zu startender DebuggerRemotecomputer aus.

  5. Geben Sie in der Zeile Computername den Namen oder die IP-Adresse des Remotegeräts ein.

    Wenn sich das Remotegerät im gleichen Subnetz wie der Visual Studio-Computer befindet oder direkt an diesen angeschlossen ist, können Sie in dieser Zeile den Pfeil nach unten und dann das <Suchen...>-Element auswählen und das Gerät im Dialogfeld Verbindungen des Remotedebuggers auswählen.

  6. Wählen Sie in der Liste Debuggertyp aus, ob Sie ein Profil von JavaScript, Visual C++, Visual C# oder Visual Basic-Code in den App-Komponenten erstellen möchten:

    • Geben Sie Nur Skript für ein JavaScript-Profil an.

    • Geben Sie einen der anderen Wert für ein Profil der C#/VB/C++-Komponenten in der JavaScript-App an.

Hh969530.collapse_all(de-de,VS.120).gifAndere Debugeigenschaften

  1. Lokales Netzwerkloopback zulassen hat keine Auswirkungen auf die Profilerstellung.

  2. Authentifizierung erforderlich sollte immer auf Ja festgelegt sein. Wenn keine Netzwerkauthentifizierung erforderlich ist, setzen Sie Ihr Netzwerk erheblichen Risiken durch Angriffe böswilliger Benutzer aus.

Sie können Profildaten entweder während der gesamten Ausführung erfassen oder nur Daten für bestimmte Szenarien sammeln.

Profilerstellung beenden

Hh969530.collapse_all(de-de,VS.120).gifSammeln von Leistungsdaten für die gesamte Profilerstellungsausführung

Um ein Profil für die App von Anfang bis Ende zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Starten Sie den Profiler. Verwenden Sie Leistungsanalyse starten (Tastatur: ALT + F2) um die App und die Profilerstellung sofort zu starten. Sie müssen eine Erhöhung der Remotedebugmonitor-Berechtigungen akzeptieren.

  2. Führen Sie die Anwendung aus. Führen Sie die Teile der Anwendung aus, für die ein Profil erstellt werden soll. Wiederholen Sie die wichtigsten Szenarien, um genauere Ergebnisse zu erhalten.

  3. Beenden Sie die Profilerstellung. Wählen Sie im Profilerstellungs-Dokumentfenster Profilerstellung beenden (Tastatur: STRG + ALT + F2 . Der Profiler analysiert die Daten und zeigt die Zusammenfassungsansicht der Profilerstellungsdaten an.

Hh969530.collapse_all(de-de,VS.120).gifSammeln von Leistungsdaten für bestimmte Szenarien

Um ein Profil für ein bestimmtes Szenario in der App zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Starten Sie den Profiler. Verwenden Sie Starten der Leistungsanalyse angehalten (Tastatur: STRG + ALT + F2 ), um die App mit angehaltener Profilerstellung zu starten. Sie müssen eine Erhöhung der Remotedebugmonitor-Berechtigungen akzeptieren.

  2. Fortsetzen und Anhalten der Profilerstellung Kurz bevor das gewünschte Szenario beginnt, klicken Sie im Profilerstellungs-Dokumentfenster auf Setzen Sie die Profilerstellung fort. Führen Sie das Szenario aus, und wählen Sie dann Halten Sie die Profilerstellung an, um die Datenerfassung anzuhalten. Sie können die Profilerstellung beliebig oft anhalten und fortsetzen.

  3. Wiederholen Sie die wichtigsten Szenarien, um genauere Ergebnisse zu erhalten.

  4. Beenden Sie die Profilerstellung. Wählen Sie im Profilerstellungs-Dokumentfenster Profilerstellung beenden (Tastatur: STRG + ALT + F2 ).

Wenn Sie die Profilerstellung beenden, analysiert der Profiler die Daten und zeigt die Zusammenfassungsansicht der Profilerstellungsdaten in einem Dokumentfenster der IDE an. Weitere Informationen finden Sie unter Analysieren von JavaScript-Funktionstimingdaten in Store-Apps.

Anzeigen:
© 2014 Microsoft