String::CompareOrdinal-Methode

Vergleicht zwei String-Objekte durch Auswertung der numerischen Werte der entsprechenden Zeichen in den beiden Zeichenfolgenwerten, die durch die Objekte dargestellt werden.


    int CompareOrdinal(
               String^ str1, 
               String^ str2)

str1

Das erste String-Objekt.

str2

Das zweite String-Objekt.

Eine ganze Zahl, die die lexikalische Beziehung zwischen den beiden Vergleichswerten angibt. In der folgenden Tabelle sind die möglichen Rückgabewerte aufgelistet:

Wert

Bedingung

-1

str1 ist kleiner als str2.

0

str1 ist gleich str2.

1

str1 ist größer als str2.

Unterstützter Client (Min.): Windows 8

Unterstützter Server (Min.): Windows Server 2012

Namespace: Platform

Metadaten: vccorlib.h

Community-Beiträge

Anzeigen:
© 2014 Microsoft