Erweitern Minimieren

Control.OnRightTapped Method

Wird aufgerufen, ehe das RightTapped-Ereignis eintritt.

Syntax


protected virtual void OnRightTapped(
  RightTappedRoutedEventArgs e
)

Parameter

e

Typ: RightTappedRoutedEventArgs

Die Ereignisdaten für das Ereignis.

Hinweise

Windows 8-Verhalten

Windows 8 hatte ein Problem mit den Daten für das RightTapped-Ereignis, in dem die X-Werte und die Y-Werte vertauscht wurden, die für den Punkt von RightTappedRoutedEventArgs.GetPosition abrufen wurden (X war tatsächlich Y; Y war tatsächlich X). Dieses Problem wurde ab Windows 8.1 behoben. Wenn Sie eine Windows 8-App neu für Windows 8.1 zuweisen, verfügen Sie jedoch möglicherweise über Code, der dieses Problem umging, indem X und Y zurück getauscht wurden. Wenn ja, entfernen Sie diesen Code, wenn Sie umleiten, da das Problem nun behoben ist.

Apps, die für Windows 8 kompiliert wurden, jedoch unter Windows 8.1 ausgeführt werden, verwenden weiterhin das Windows 8-Verhalten.

Darüber hinaus enthält Windows 8 keine Standardtastenbehandlung für UMSCHALT+F10, die dieses Ereignis auslösen und Kontextmenüs anzeigen würde. UMSCHALT+F10 ist normalerweise eine sekundäre Tastenkombination für den virtuellen VK_APP-Schlüsselwert (Eigenschaftsschlüssel), sodass erwartet werden kann, dass UMSCHALT+F10 RightTapped auch auslöst. Dieses Problem wurde ab Windows 8.1 behoben; UMSCHALT+F10 löst jetzt RightTapped aus. Sie können diese Änderung als Standardereignisbehandlung in einigen Steuerelementen finden, die Standardkontextmenüs für Text, wie TextBox haben, oder, wenn benutzerdefinierte Menüs und Flyouts aufgerufen werden.

Apps, die für Windows 8 kompiliert wurden, aber unter Windows 8.1 ausgeführt werden, verwenden dieses Windows 8-Verhalten nicht. Sie verwenden das korrigierte Windows 8.1-Verhalten.

Anforderungen

Mindestens unterstützter Client

Windows 8

Mindestens unterstützter Server

Windows Server 2012

Namespace

Windows.UI.Xaml.Controls
Windows::UI::Xaml::Controls [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Siehe auch

Control

 

 

Anzeigen:
© 2014 Microsoft