Language: HTML | XAML

Schnellstart: Senden eines Signalupdates (HTML)

Applies to Windows and Windows Phone

Hinweis  Sie verwenden nicht JavaScript? Weitere Informationen hierzu finden Sie in Schnellstart: Senden eines Signalupdates (XAML).

In diesem Thema wird gezeigt, wie Sie ein Signal auf einer Kachel erstellen oder aktualisieren. Dazu senden Sie eine Signalbenachrichtigung, die eine Glyphe oder einen numerischen Wert enthält. Außerdem wird erläutert, wie Sie das Signal von der Kachel entfernen.

Ein Signal ist eine Zahl oder Glyphe, die auf der Kachel angezeigt wird, um den Status einer App anzuzeigen. Das Signal ist nicht Teil der Kachel selbst, sondern eine Überlagerung auf der Kachel. Es kann an mehreren Stellen auf der Kachel erscheinen:

  • In der unteren rechten Ecke unter Windows bei einer von links nach rechts gelesenen Sprache wie Englisch
  • In der unteren linken Ecke unter Windows bei einer von rechts nach links gelesenen Sprache wie Arabisch
  • In der oberen rechten Ecke unter Windows Phone 8.1 bei einer von links nach rechts gelesenen Sprache
  • In der oberen linken Ecke unter Windows Phone 8.1 bei einer von rechts nach links gelesenen Sprache

Das Signal wird über eigene APIs und sein eigenes Schema bearbeitet und durch eigene Benachrichtigungen aktualisiert. Dieses Thema führt Sie durch die Schritte zum Definieren des Signalinhalts, Senden des Inhalts über eine Benachrichtigung und Entfernen des Inhalts, wenn er nicht mehr benötigt wird. Diese Aktionen werden anhand einer lokalen Benachrichtigung veranschaulicht, da dies die am einfachsten zu implementierende Form einer Benachrichtigung ist.

Hinweis  In diesem Thema wird der Benachrichtigungsinhalt direkt über das XML-Dokumentobjektmodell (DOM) gesteuert. Die NotificationsExtensions-Bibliothek bietet einen optionalen Ansatz, bei dem der XML-Inhalt in Form von Objekteigenschaften dargestellt wird, wobei Sie u. a. IntelliSense nutzen können. Weitere Informationen finden Sie unter Schnellstart: Verwenden der NotificationsExtensions-Bibliothek im Code. Die NotificationsExtensions-Variante des Codes in diesem Thema finden Sie unter Beispiel für App-Kacheln und Signale.

Voraussetzungen

Die Ausführungen in diesem Thema setzen Folgendes voraus:

  • Grundkenntnisse der Begriffe und Konzepte für Signale und Benachrichtigungen. Weitere Informationen finden Sie unter Kacheln, Signale und Benachrichtigungen.
  • Kenntnisse im XML-Schema für Signale. Weitere Informationen finden Sie unter Signalschema.
  • Kenntnisse zum Erstellen einer einfachen Windows Store-App mit JavaScript mithilfe von Windows-Runtime-APIs. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen Ihrer ersten Windows Store-App mit JavaScript.
  • Kenntnisse in XML und der XML-Bearbeitung über Dokumentobjektmodell (DOM)-APIs.

Anweisungen

1. Optional: Deklarieren einer Namespacevariablen

In diesem Schritt wird Ihnen ein Kurzname zur Verfügung gestellt, den Sie anstelle des vollständigen Namespacenamens verwenden können. Dies ist das Äquivalent zur "using"-Anweisung in C# oder der "Imports"-Anweisung in Visual Basic. So können Sie den Code vereinfachen.

Hinweis  Im restlichen Code in diesem Thema wird vorausgesetzt, dass diese Variable deklariert wurde.



var notifications = Windows.UI.Notifications;

2. Auswählen, ob eine Zahl oder eine Glyphe angezeigt werden soll

Ein Signal kann die Zahlen 0 bis 99 oder eine der systemdefinierten Statusglyphen anzeigen. Das verwendete Signal richtet sich nach dem Szenario. In einer E-Mail-App kann z. B. die Anzahl nicht gelesener E-Mails oder beim Eingang einer neuer E-Mail die Glyphe "neue Nachricht" angezeigt werden. Weitere Informationen zu den verfügbaren Glyphen finden Sie unter Signalübersicht. Weitere Informationen dazu, wann Zahlen oder Glyphen verwendet werden sollten, finden Sie unter Richtlinien und Prüfliste für Kacheln und Signale.

  • Applies to Windows Phone

Ab Windows Phone 8.1 werden für Smartphonesignale nur die Statusglyphen "Warnung" und "Achtung" sowie Zahlen unterstützt. Wenn andere Glyphen gesendet werden, wird das Signal gelöscht.

Numerische Signale und Glyphensignale werden durch spezifische Signalvorlagen definiert. Sie müssen die entsprechende Vorlage für den von Ihnen ausgewählten Signaltyp abrufen. In diesem Beispiel wird die Vorlage für ein numerisches Signal abgerufen.



var badgeType = notifications.BadgeTemplateType.badgeNumber;
var badgeXml = notifications.BadgeUpdateManager.getTemplateContent(badgeType);

In diesem Beispiel wird die Vorlage für ein Glyphensignal abgerufen.



var badgeType = notifications.BadgeTemplateType.badgeGlyph;
var badgeXml = notifications.BadgeUpdateManager.getTemplateContent(badgeType);

3. Zuweisen eines Wert zu Ihrem Signal

In diesem Beispiel wird das badge-Element aus der Vorlage abgerufen und ihm ein numerischer Wert zugewiesen.



var badgeAttributes = badgeXml.getElementsByTagName("badge");
badgeAttributes[0].setAttribute("value", "7");

In diesem Beispiel wird dem Signal eine Glyphe zugewiesen.



var badgeAttributes = badgeXml.getElementsByTagName("badge");
badgeAttributes[0].setAttribute("value", "newMessage");

4. Erstellen der Signalbenachrichtigung und Senden an das Signal

In diesem Beispiel wird das definierte XML in einer Benachrichtigung gepackt und an das Signal gesendet.



var badgeNotification = new notifications.BadgeNotification(badgeXml);
notifications.BadgeUpdateManager.createBadgeUpdaterForApplication().update(badgeNotification);

5. Optional: Löschen des Signals nach Ablauf seiner Gültigkeit

Wenn die von der Signalzahl oder -glyphe bereitgestellten Informationen nicht mehr aktuell oder nützlich sind, sollten Sie das Signal entfernen. Der folgende Code entfernt das Signal von der Kachel der aufrufenden App. Anstatt die Clear-Methode aufzurufen, könnten Sie auch den Wert "none" als Signalaktualisierung senden.

Hinweis  Im Gegensatz zu Kacheln können Signale nicht über die Cloud gelöscht werden.



notifications.BadgeUpdateManager.createBadgeUpdaterForApplication().clear();

Zusammenfassung und nächste Schritte

In dieser Schnellstartanleitung haben Sie neuen Signalinhalt definiert, den Inhalt an ein Signal auf der Kachel Ihrer App gesendet und anschließend das Signal entfernt, als es nicht mehr relevant war.

In dieser Schnellstartanleitung wurde das Signalupdate in Form einer lokalen Benachrichtigung gesendet. Zum Übermitteln von Benachrichtigungen stehen Ihnen außerdem folgende Methoden zur Verfügung: geplante Benachrichtigung, regelmäßige Benachrichtigung und Pushbenachrichtigung. Weitere Informationen finden Sie unter Zustellen von Benachrichtigungen.

Verwandte Themen

Übersicht über Signale
Signalschema
BadgeTemplateType
BadgeNotification
Schnellstart: Einrichten regelmäßiger Benachrichtigungen

 

 

Anzeigen:
© 2014 Microsoft