Richtlinien für Dateitypen und URIs

Applies to Windows and Windows Phone

Beschreibung

Der Zusammenhang zwischen Apps und unterstützten Dateitypen in Windows 8 unterscheidet sich von früheren Windows-Versionen. Wenn Sie diese Unterschiede verstehen, können Sie für eine einheitlichere und elegantere Bedienung Ihrer App sorgen.

Empfohlene und nicht empfohlene Vorgehensweisen

  • Positionieren Sie das Flyout neben seinem Aufrufpunkt.

Weitere Hinweise zur Verwendung

Richtlinien für Windows Store-Apps

Beim Öffnen einer Datei oder eines Protokolls müssen Benutzer möglicherweise die Liste Öffnen mit verwenden, um die App auszuwählen, die standardmäßig verwendet werden soll. Windows 8 implementiert diese Liste als Flyout. Sie können den Inhalt des Flyouts Öffnen mit zwar nicht anpassen, Sie können aber seine Position in der App bestimmen. Beachten Sie die Richtlinien, und positionieren Sie das Flyout nach Möglichkeit immer nahe der Aufrufstelle.

Im Folgenden sehen Sie ein Beispiel zur optimalen Verwendung des Flyouts. Das Flyout befindet sich rechts neben der Schaltfläche, mit der es aufgerufen wurde.

Beispiel für die Liste "Öffnen mit"

Dateien und URIs können nach eigenem Ermessen dargestellt werden. Generell werden jedoch Miniaturansichten oder Links verwendet. Die primäre Aktion für diese Elemente sollte Öffnen sein. Diese Option sollte den Standardhandler für die Datei oder den URI öffnen. Dadurch könnte z. B. das Flyout Öffnen mit geöffnet werden. (Gehen Sie davon aus, dass das Flyout in einigen Situationen angezeigt wird, und positionieren Sie es entsprechend.)

Wenn Sie sekundäre Aktionen für Dateien oder URIs in Ihrer App implementieren (z. B. "Speichern unter" oder "Herunterladen"), können Sie dem Benutzer die Möglichkeit zur Auswahl einer anderen App im Flyout Öffnen mit geben.

Bedenken Sie, dass Windows Store-Apps keine Standard-Apps für Dateitypen und URIs festlegen, ändern oder abfragen können. Aus diesem Grund sollten der App auch keine entsprechenden Funktionen hinzugefügt werden.

Im Beispiel für Assoziationsstart finden Sie Möglichkeiten zur empfohlenen Implementierung der vorangegangen Szenarien.

Richtlinien für Desktopanwendungen

In Windows 8 können Apps keine Standardhandler für Dateitypen und URI-Schemanamen mehr festlegen, ändern oder abfragen. Im Hinblick auf das Entwickeln einer Desktopanwendung Ihrer App für Windows 8 wird daher empfohlen, alle entsprechenden Elemente der Benutzeroberfläche zu entfernen. Stattdessen wird empfohlen, einen Link auf Standardprogramme festlegen in der Systemsteuerung zu erstellen. Die Benutzeroberfläche von Standardprogramme festlegen wird hier dargestellt.

Beispiel für "Standardprogramme festlegen" in der Systemsteuerung

Hier können Benutzer Dieses Programm als Standard festlegen auswählen. Damit öffnet die App standardmäßig alle Dateitypen und Protokolle, die es verarbeiten kann. Außerdem können Benutzer wie gezeigt mit der Option Standards für dieses Programm auswählen unter "Programmzuordnungen festlegen" spezifische Dateitypen und Protokolle auswählen.

Beispiel für "Programmzuordnungen festlegen" in der Systemsteuerung

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für den Zugriff auf Standardprogramme festlegen in der Systemsteuerung mit Microsoft Internet Explorer.

Beispiel für das Zugreifen auf "Standardprogramme festlegen" in der Systemsteuerung mit einer App

Verwandte Themen

Für Designer
Richtlinien für die UX von Windows Store-Apps
Für Entwickler (HTML)
Behandeln der Dateiaktivierung (JavaScript)
Behandeln der Protokollaktivierung (JavaScript)
Starten der Standard-App für eine Datei (JavaScript)
Starten der Standard-App für einen URI (JavaScript)
Windows.System.Launcher.LaunchFileAsync
Windows.System.Launcher.LaunchUriAsync
Windows.UI.WebUI.WebUIFileActivatedEventArgs
Windows.UI.WebUI.WebUIProtocolActivatedEventArgs
Für Entwickler (XAML)
Behandeln der Dateiaktivierung (C#/VB/C++)
Behandeln der Protokollaktivierung (C#/VB/C++)
Starten der Standard-App für eine Datei (C#/VB/C++)
Starten der Standard-App für einen URI (C#/VB/C++)
IApplicationAssociationRegistrationUI::LaunchAdvancedAssociationUI
Windows.ApplicationModel.Activation.FileActivatedEventArgs
Windows.ApplicationModel.Activation.ProtocolActivatedEventArgs
Windows.System.Launcher.LaunchFileAsync
Windows.System.Launcher.LaunchUriAsync

 

 

Anzeigen:
© 2014 Microsoft