Richtlinien für das Auswahlsteuerelement (Windows Store-Apps)

Mit dem select-Steuerelement können Benutzer einen Wert oder mehrere Werte aus einer Menge von Elementen mit Beschriftungen auswählen. Das select-Steuerelement weist zwei Verwendungsmodi auf: Dropdownlistenmodus und Listenfeldmodus.

Ist dies das richtige Steuerelement?

Verwenden Sie das select-Steuerelement, damit Benutzer einen Wert oder mehrere Werte aus eine Menge von Elementen auswählen können, die mithilfe von einzelnen Textzeilen angemessen dargestellt werden können.

Verwenden Sie das select-Steuerelement nicht, um Elemente anzuzeigen, die mehrere Zeilen mit Text oder Bildern enthalten. Verwenden Sie stattdessen ein ListView-Steuerelement .

Wenn weniger als acht Elemente vorhanden sind, können Sie stattdessen die Verwendung von Optionsfeldern (wenn nur ein Element ausgewählt werden kann) oder Kontrollkästchen (wenn mehrere Elemente ausgewählt werden können) in Betracht ziehen.

Auswählen des richtigen Modus

Das select-Steuerelement weist zwei Modi auf: Dropdownlistenmodus und Listenfeldmodus.

Verwendung des Dropdownlistenmodus

In diesem Modus spart das Auswahlsteuerelement Platz auf dem Bildschirm, da nur das derzeit ausgewählte Element angezeigt wird.

Ein Auswahlsteuerelement im Dropdownlistenmodus

Benutzer müssen auf einen Bildschirm tippen, um eine Dropdownliste zu öffnen und weitere auswählbare Elemente anzuzeigen. In diesem Modus können Benutzer nur ein Element auswählen.

  • Verwenden Sie diesen Modus, wenn die Auswahlelemente für den Fluss der App weniger wichtig sind.

    Wenn die Standardoption für die meisten Benutzer in den meisten Situationen empfohlen wird, kann die Anzeige aller Elemente im Listenfeldmodus mehr Aufmerksamkeit auf die Optionen ziehen als nötig. Sie können Platz sparen und Ablenkungen reduzieren, indem Sie den Dropdownlistenmodus verwenden.

  • Verwenden Sie diesen Modus, wenn Sie Platz sparen müssen.

    Verwenden Sie den Dropdownlistenmodus des select-Steuerelements, um Platz auf dem Bildschirm zu sparen. Im Dropdownlistenmodus können Sie Benutzern zahlreiche Optionen zur Verfügung stellen, die nicht viel Platz benötigen.

Verwendung des Listenfeldmodus

In diesem Modus ist das select-Steuerelement immer geöffnet und zeigt alle Elemente ohne zusätzliche Interaktion an. Dieser Modus unterstützt sowohl die Einzelauswahl als auch die Mehrfachauswahl.

Legen Sie bei Verwendung dieses Modus die Größe des select-Steuerelements so fest, dass alle Elemente angezeigt werden können, ohne dass der Benutzer schwenken oder einen Bildlauf durchführen muss.

  • Verwenden Sie diesen Modus, wenn weniger als 10 Elemente vorliegen, die wichtig genug sind, um auffällig angezeigt zu werden.
  • Verwenden Sie diesen Modus für die Mehrfachauswahl.

    Wenn weniger als 10 Elemente vorliegen, die auffällig angezeigt werden sollen, verwenden Sie den Listenfeldmodus. Wenn Sie mehr als zehn Elemente haben und die Mehrfachauswahl aktivieren möchten, verwenden Sie ein ListView-Steuerelement.

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für die angemessene Verwendung des select-Steuerelements im Listenfeldmodus:

In diesem Beispiel ist nur eine Handvoll unterschiedlicher Früchte zur Auswahl verfügbar. Dabei handelt es sich um einfache Elemente, die aber auch einen wichtigen Aspekt der App selbst darstellen. Wenn Sie den Inlinemodus verwenden, sind die auswählbaren Optionen immer sichtbar.

Ein Listenfeld im Inlinemodus

Verwandte Themen

select
Richtlinien für Schaltflächen
Richtlinien für Optionsfelder
Richtlinien für Umschalter
Richtlinien für Kontrollkästchen

 

 

Anzeigen:
© 2014 Microsoft