Verpacken der Windows Store-App mit Visual Studio 2012

Sie können mit Visual Studio auf das Menü Windows Store zugreifen und die Windows Store-App zur Verteilung verpacken. Zum Verkauf und zur anderweitigen Bereitstellung von Apps verwenden Sie in erster Linie den Store. Weitere Informationen finden Sie unter Verkaufen von Apps.

Sie müssen die App verpacken und vorbereiten, bevor Sie sie in den Store hochladen können. Der Verpackungsprozess beginnt, wenn Sie ein Windows Store-Projekt oder -Element anhand einer Vorlage erstellen. Wenn Sie eine Windows Store-App erstellen, legt Visual Studio eine Quelldatei für das App-Paket (Package.appxmanifest) an und fügt diese Datei der Projektmappe hinzu. Wenn Sie das Projekt zum ersten Mal erstellen, wandelt Visual Studio die Quelldatei in die Manifestdatei (AppxManifest.xml) um und speichert sie im Ausgabeordner für die App. Die Manifestdatei beschreibt die App, einschließlich Titel, Beschreibung, Startseite, Begrüßungsbildschirm und Logos. Außerdem werden der App mit der Manifestdatei Funktionen und Deklarationen hinzugefügt, zum Beispiel die Möglichkeit, auf eine Webcam zuzugreifen. Sie können den Manifester-Designer in Visual Studio verwenden, um die Eigenschaften in der Datei "Package.appxmanifest" zu bearbeiten. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden des Manifest-Designers (Windows Store-Apps).

Ihre Interaktion mit dem Store beginnt in den meisten Fällen über das Menü Speichern in Visual Studio. Öffnen Sie in Visual Studio 2012 Ultimate das Menü Projekt, und wählen Sie dann Speichern aus. Das Menü Speichern wird nur angezeigt, wenn Sie in einem Projekt oder einer Projektmappe für Windows Store arbeiten. In Visual Studio Express 2012 für Windows 8 wird das Menü Speichern direkt auf der Menüleiste angezeigt. Die ersten drei Befehle in diesem Menü sind immer verfügbar, aber die Verfügbarkeit der anderen Befehle hängt davon ab, an welcher Stelle im Entwicklungsprozess Sie sich befinden.

Menübefehl

Beschreibung

Entwicklerkonto öffnen

Öffnet das Windows Dev Center für Windows Store-Apps. Hier können Sie ein Entwicklerkonto für den Store einrichten. Sie müssen ein Entwicklerkonto haben, um Apps in den Store hochzuladen. Wenn Sie keinen Registrierungscode besitzen, können Sie sich registrieren, wenn der Store für allgemeine Übermittlungen geöffnet wird. Weitere Informationen finden Sie unter Vereinbarung für App-Entwickler.

Anwendungsname reservieren

Wenn Sie sich noch nicht mit Ihrem Entwicklerkonto im Windows Store angemeldet haben, wird mit diesem Befehl die Anmeldeseite für den Windows Store aufgerufen. Nachdem Sie sich angemeldet haben und die Anmeldeinformationen überprüft wurden, können Sie einen Namen für die App reservieren. Wenn der Windows Store für die Übermittlung von Apps geöffnet ist, können Sie einen App-Namen für ein Jahr reservieren. Wenn Sie innerhalb des Jahres keine App übermitteln, läuft die Reservierung ab, und ein anderer Entwickler kann den Namen reservieren. Weitere Informationen finden Sie unter Benennen und Beschreiben Ihrer App.

Entwicklerlizenz abrufen

Für die Entwicklung einer Windows Store-App benötigen Sie eine Entwicklerlizenz. Weitere Informationen finden Sie unter Beziehen einer Entwicklerlizenz (Windows Store-Apps) auf der Microsoft-Website.

App-Manifest bearbeiten

Öffnet das App-Manifest für das aktuelle Projekt im Manifest-Designer. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden des Manifest-Designers (Windows Store-Apps).

App mit Store verknüpfen

Wenn Sie die App mit dem Store verknüpfen, lädt der Assistent automatisch die folgenden Werte in die App-Manifestdatei für das aktuelle Projekt auf dem lokalen Computer herunter:

  • Paketanzeigename

  • Paketname

  • Herausgeber-ID

  • Anzeigename des Herausgebers

Nachdem der Assistent diese Werte in das App-Manifest eingefügt hat, können Sie verschiedene Kauf- und Benachrichtigungsszenarien testen.

Warnhinweis Vorsicht
Wenn Sie die Standarddatei ".appxmanifest" überschreiben, indem Sie eine benutzerdefinierte XML-Datei für das Manifest erstellen, können Sie die App nicht mit dem Store verknüpfen. Wenn Sie versuchen, eine benutzerdefinierte Manifestdatei mit dem Store zu verknüpfen, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Weitere Informationen finden Sie unter Überschreiben eines Paketmanifests (Windows Store-Apps).

Screenshot kopieren

Erstellt das aktuelle Projekt und startet die App im Simulator. Wenn der Simulator geöffnet wird, klicken Sie auf der Seitenleiste des Simulators auf die Schaltfläche Screenshot kopieren.

App-Pakete erstellen

Startet den Assistenten zum Erstellen von App-Paketen. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen eines App-Pakets (Windows Store-Apps).

Anwendungspaket hochladen

Wenn Sie sich noch nicht mit Ihrem Entwicklerkonto im Store angemeldet haben, wird mit diesem Befehl die Anmeldeseite für den Store aufgerufen. Nachdem Sie sich angemeldet haben und die Anmeldeinformationen überprüft wurden, wird das Dashboard geöffnet. Wenn Sie einen Namen für die App reserviert haben, verwenden Sie dieses Tool, um die vorhandene Version zu bearbeiten. Wenn Sie keinen Namen reserviert haben, wählen Sie die Option Neue App senden aus, und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Anzeigen:
© 2014 Microsoft