Informationen
Das angeforderte Thema wird unten angezeigt. Es ist jedoch nicht in dieser Bibliothek vorhanden.

C++ AMP (C++ Accelerated Massive Parallelism)

(C++ AMP Accelerated Massive Parallelism) beschleunigt die Ausführung von C++-Code, indem die Vorteile Daten parallel verarbeitender Hardware, beispielsweise ein Grafikprozessor (Graphics Processing Unit, GPU) auf einer separaten Grafikkarte, genutzt werden. Das C++ AMP-Programmiermodell enthält Unterstützung für mehrdimensionale Arrays, Indizierung, Arbeitsspeicherübertragung und Tiling. Außerdem umfasst es eine Bibliothek mathematischer Funktionen. Mithilfe von C++ AMP-Sprachenerweiterungen können Sie steuern, wie Daten von der CPU auf die GPU bzw. zurück verschoben werden.

Titel

Beschreibung

Übersicht über C++ AMP

Beschreibt die Hauptfunktionen von C++ AMP und der mathematischen Bibliothek.

Verwenden von Lambdas, Function-Objekten und eingeschränkten Funktionen

Beschreibt, wie Lambda-Ausdrücke, Funktionsobjekte und eingeschränkte Funktionen in Aufrufen der parallel_for_each-Methode verwendet werden.

Verwenden von Kacheln

Beschreibt, wie Unterteilungen verwendet werden, um den C++ AMP-Code beschleunigen.

Verwenden von accelerator-Objekten und accelerator_view-Objekten

Beschreibt, wie die Ausführung des Codes auf der GPU mithilfe von Beschleunigern angepasst werden kann.

Verwenden von C++ AMP in Windows Store-Apps

Beschreibt, wie C++ AMP in Windows Store -Apps verwendet wird, die Windows-Runtime-Typen verwenden.

Grafiken (C++ AMP)

Beschreibt, wie die C++ AMP-Grafikbibliothek verwendet wird.

Exemplarische Vorgehensweise: Matrixmultiplikation

Veranschaulicht die Matrixmultiplikation mithilfe von C++ AMP-Code und Unterteilung.

Exemplarische Vorgehensweise: Debuggen einer C++ AMP-Anwendung

Erklärt, wie eine Anwendung erstellt und gedebuggt wird, die parallele Reduzierung verwendet, um ein großes Array von ganzen Zahlen aufzusummieren.

Community-Beiträge

Anzeigen:
© 2014 Microsoft