So wird's gemacht: Entwickeln von Store-Apps

Applies to Windows and Windows Phone

Wenn Sie eine Windows-Runtime-basierte App schreiben und wissen möchten, wie Sie das meiste aus Visual Studio herausholen, spezielle App-Features hinzufügen oder Ihre App verpacken, debuggen und testen, sind Sie hier richtig.

Sind Sie Windows Phone Silverlight-Entwickler? Sehen Sie sich unsere Ressourcen für die Silverlight-Entwicklung an.

Inhalt der einzelnen Abschnitte

Verwenden der Tools

Seit der Veröffentlichung von Visual Studio 2013 Update 2 wird die gemeinsame Nutzung von Code für Windows Store-Apps und Windows Phone Store-Apps in Ihrer Entwicklungsumgebung unterstützt. Beachten Sie, dass Sie zum Erstellen von universellen Windows-Apps einen der folgenden Schritte ausführen müssen:

  • Installieren Sie Microsoft Visual Studio Express 2013 Update 2 für Windows.
  • Oder laden Sie Update 2 separat herunter, wenn Sie bereits eine andere Version von Visual Studio 2013 installiert haben. Weitere Informationen zum Update finden Sie im Artikel zum Support.

In diesem Abschnitt und unter Debuggen und Testen erfahren Sie alles zu Visual Studio. Verwenden der Tools enthält Folgendes:

Entwickeln von Apps

Diese Anleitungen helfen Ihnen weiter, wenn Sie eine App für Cortana aktualisieren (XAML/HTML), eine neue universelle Windows-App erstellen, für die ein cloudbasierter Back-End-Dienst wie beispielsweise Azure Mobile Services (XAML/HTML) genutzt wird, oder ein anderes spezielles Feature integrieren.

Da diese Informationen aufgabenspezifischen Code enthalten, haben wir den Inhalt nach UI-Framework gruppiert.

Schaltfläche für XAML-spezifisches Framework Schaltfläche für HTML-spezifisches Framework Schaltfläche für DirectX-spezifisches Framework

 

Verpacken von Apps

Benötigte Informationen:

  • Was enthält Ihr App-Paket?
  • Wie kopieren Sie ein App-Paket zum Testen auf ein Zielgerät?
  • Was bedeuten die Fehler und Warnungen, die Sie beim Verpacken erhalten?

Antworten auf diese Fragen finden Sie in den Themen unter Packaging apps.

Debuggen und Testen

Hier erfahren Sie Folgendes:

  • Verwenden des Windows-Zertifizierungskit für Apps
  • Lokales Ausführen von Windows Store-Apps und im Visual Studio-Simulator
  • Bereitstellen einer Windows Store-App auf einem lokalen Gerät oder Remotegerät
  • Ausführen von Windows Phone Store-Apps im Emulator
  • Analysieren von Codequalität, CPU-Nutzung, UI-Reaktionsfähigkeit und Arbeitsspeichernutzung Ihrer App
Weitere Informationen finden Sie unter Debuggen und Testen.

Umfassende Anleitungen

Unter Umfassende Anleitungen finden Sie spezielle Informationen zum Entwickeln von Spielen mit DirectX und End-to-End-Codebeispiele mit folgendem Inhalt:

  • Von Mobile Services unterstützte Aufgabenliste
  • Newsfeed-Reader-App
  • Multimedia-App zum Wiedergeben, Aufzeichnen und Streamen unterschiedlicher Arten von Medien
  • PDF Viewer-App
  • Windows Store-Geschäfts-App

Hinweis  Der Großteil der Inhalte gilt speziell für Windows Store-Apps (nicht Windows Phone).

 

 

Anzeigen:
© 2014 Microsoft