StorageFolder.CreateFileAsync(String, CreationCollisionOption) | createFileAsync(String, CreationCollisionOption) Method

Erstellt eine neue Datei im aktuellen Ordner und gibt an, welcher Schritt erforderlich ist, wenn im aktuellen Ordner bereits eine Datei mit demselben Namen vorhanden ist.

Syntax


storageFolder.createFileAsync(desiredName, options).done( /* Ihre Erfolgs -und Fehlerhandler */ );

Parameter

desiredName

Typ: String [JavaScript] | System.String [.NET] | Platform::String [C++]

Der gewünschte Name der zu erstellenden Datei.

Wenn eine vorhandene Datei im aktuellen Ordner bereits den angegebenen desiredName besitzt, bestimmt die angegebene CreationCollisionOption, wie Windows auf den Konflikt reagiert.

options

Typ: CreationCollisionOption

Der Enum-Wert, der bestimmt, wie Windows reagiert, wenn desiredName mit dem Namen einer vorhandenen Datei im aktuellen Ordner identisch ist.

Rückgabewert

Typ: IAsyncOperation<StorageFile>

Wenn diese Methode abgeschlossen ist, wird die neue Datei als StorageFile-Objekt zurückgegeben.

Anmerkungen

Bei diesen Methoden treten möglicherweise Fehler auf, wenn Sie eine Datei in einem virtuellen Ordner wie einer Bibliothek oder einer Dateigruppe erstellen möchten.

Beispiele

Im Dateizugriffsbeispiel wird gezeigt, wie die createFileAsync(String, CreationCollisionOption)-Methode verwendet wird, um wie folgt eine neue Datei in der Dokumentenbibliothek zu erstellen:


Windows.Storage.KnownFolders.documentsLibrary.createFileAsync("sample.txt",
    Windows.Storage.CreationCollisionOption.replaceExisting).then(function (file) {
        sampleFile = file;
    });

Wie im Beispiel gezeigt können Sie then oder done verwenden, um die Funktion zu deklarieren, die die neue Datei erfasst und verarbeitet. Nachdem die createFileAsync(String, CreationCollisionOption)-Methode abgeschlossen ist, wird die neue Datei als StorageFile-Objekt (file im Beispiel) an die Verarbeitungsfunktion übergeben .

Hinweis  Um Dateien in der Dokumentenbibliothek zu erstellen, müssen Sie die erforderlichen Funktionen im Manifest der App deklarieren. Weitere Informationen über diese Funktionen finden Sie unter Zugriff auf Benutzerressourcen mit Windows-Runtime.

Anforderungen

Unterstützte Mindestversion (Client)

Windows 8

Unterstützte Mindestversion (Server)

Windows Server 2012

Unterstützte Mindestversion (Telefon)

Windows Phone 8

Namespace

Windows.Storage
Windows::Storage [C++]

Metadaten

Windows.winmd

Weitere Informationen

StorageFolder
CreateFileAsync(String)

 

 

Anzeigen:
© 2014 Microsoft