(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

/VERBOSE (Statusmeldungen ausgeben)

Aktualisiert: November 2007

/VERBOSE[:ICF |:LIB |:REF |:SAFESEH]

Der Linker sendet Informationen über den Status des Verknüpfungsvorgangs an das Ausgabefenster. Auf Befehlszeilenebene werden die Informationen an die Standardausgabe gesendet und können in eine Datei umgeleitet werden.

Option

Beschreibung

/VERBOSE

Zeigt Einzelheiten über den Verknüpfungsvorgang an.

/VERBOSE:ICF

Zeigt Informationen über die Linkeraktivität an, die sich aus der Verwendung /OPT:ICF ergibt.

/VERBOSE:LIB

Zeigt Statusmeldungen ausschließlich zu den durchsuchten Bibliotheken an.

Die angezeigten Informationen schließen das Durchsuchen von Bibliotheken ein und führen jeden Bibliotheks- und Objektnamen (mit vollständigem Pfad), das Symbol, das durch die Bibliothek aufgelöst wird, und eine Liste der Objekte auf, die auf das Symbol verweisen.

/VERBOSE:REF

Zeigt Informationen über die Linkeraktivität an, die sich aus der Verwendung /OPT:REF ergibt.

/VERBOSE:SAFESEH

Zeigt auch ohne Verwendung von /SAFESEH Informationen dazu an, welche Module nicht mit der sicheren Ausnahmebehandlung kompatibel sind.

So legen Sie diese Linkeroption in der Visual Studio-Entwicklungsumgebung fest

  1. Öffnen Sie das Dialogfeld Eigenschaftenseiten des Projekts. Ausführliche Informationen finden Sie unter Festlegen von Visual C++-Projekteigenschaften.

  2. Klicken Sie auf den Ordner Linker.

  3. Klicken Sie auf die Eigenschaftenseite für die Befehlszeile.

  4. Geben Sie die Option im Feld Zusätzliche Optionen ein.

So legen Sie diese Linkeroption programmgesteuert fest

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft