(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Gewusst wie: Hinzufügen von Berechtigungen zu einem Berechtigungssatz

Verwenden Sie das .NET Framework-Konfigurationstool (Mscorcfg.msc), um einem Berechtigungssatz eine Berechtigung hinzuzufügen.

NoteHinweis

.NET Framework enthält verschiedene integrierte Berechtigungssätze. Der einzige integrierte Berechtigungssatz, der geändert werden kann, ist Everything.

So fügen Sie mit Mscorcfg.msc einem Berechtigungssatz eine Berechtigung hinzu

  1. Führen Sie das .NET Framework-Konfigurationstool (Mscorcfg.msc) aus.

    1. Rufen Sie in der Systemsteuerung die Option Verwaltung auf.

    2. Doppelklicken Sie auf Microsoft .NET Framework <Version>-Konfiguration.

    Stattdessen können Sie das Tool auch über die Eingabeaufforderung ausführen:

    • Geben Sie in .NET Framework, Version 1.0 und 1.1, Folgendes an der Eingabeaufforderung ein: %Systemroot%\Microsoft.NET\Framework\versionNumber\Mscorcfg.msc.

    • Starten Sie in .NET Framework 2.0 die SDK-Eingabeaufforderung, und geben Sie mscorcfg.msc ein.

  2. Erweitern Sie den Knoten Laufzeitsicherheitsrichtlinie.

  3. Erweitern Sie den Knoten der Richtlinienebene, die den Berechtigungssatz enthält, dem Sie die Berechtigung hinzufügen möchten.

  4. Erweitern Sie den Knoten Berechtigungssätze.

  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Berechtigungssatz, dem Sie die Berechtigung hinzufügen möchten, und wählen Sie Berechtigungen ändern.

  6. Wählen Sie eine Berechtigung aus der Liste Verfügbare Berechtigungen aus, und klicken Sie auf Hinzufügen. Das Dialogfeld Berechtigungseinstellungen, das Informationen über die gewählte Berechtigung enthält, wird angezeigt. Geben Sie die für diese Berechtigung erforderlichen Informationen ein, und klicken Sie auf OK.

    Wenn Sie eine benutzerdefinierte Berechtigung hinzufügen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Importieren und navigieren zu der XML-Datei, die Informationen über die benutzerdefinierte Berechtigung enthält.

  7. Wenn Sie alle Berechtigungen hinzugefügt haben, klicken Sie auf Fertig stellen.

Siehe auch

Anzeigen:
© 2014 Microsoft