Zugreifen auf Daten in Visual Studio

Die meisten Anwendungen sind auf das Lesen und das Aktualisieren von Informationen in Datenbanken ausgerichtet. Um eine Integration der Daten in verteilten, skalierbaren Anwendungen zu ermöglichen, unterstützt Visual Studio das Integrieren von Daten in Anwendungen.

Erstellen von Datenanwendungen

Erläutert die Aspekte der Integration von Datenzugriffsfunktionen in Anwendungen

Windows Communication Foundation-Dienste und WCF Data Services in Visual Studio

Beschreibt die Tools, die für das Erstellen von Windows Communication Foundation (WCF) und WCF Data Services-Anwendungen in Visual Studio verfügbar sind.

Visual Database Tools

Beschreibt die verfügbaren Tools zum Erstellen und Verwalten von Microsoft SQL Server- und Oracle-Datenbanken

Erstellen und Verwalten von Anwendungen auf Datenebene und Datenbanken in Visual Studio

Beschreibt Datenebenenanwendungen und Datenbankfunktionen in Visual Studio.

Erstellen von SQL Server-Objekten in verwaltetem Code

Enthält Links zu Themen, in denen beschrieben wird, was SQL Server-Projekte sind, wie sie erstellt werden und wie SQL Server-Datenbankobjekte erstellt und hinzugefügt werden

Bearbeiten von Datenbank-Skripts und Objekten mit dem Transact-SQL-Editor

Beschreibt, wie der Transact-SQL-Editor verwendet wird, um Transact-SQL in Visual Studio zu erstellen, zu überprüfen und auszuführen.

Chart Controls

Stellt Links und Informationen bereit, mit denen das Integrieren von Diagrammen in Anwendungen beschrieben wird.

Microsoft Reports

Stellt Links zu Themen bereit, in denen das Arbeiten mit ReportViewer-Steuerelementen beschrieben wird.

Neues in der Datenanwendungsentwicklung

Beschreibt die neuen Datenzugriffsfeatures in Visual Studio

Datenarchitektur in Windows Forms

Enthält Themen zur Funktionsweise der Datenbindung in Windows Forms und der Bindung von Steuerelementen an eine Datenquelle

ADO.NET

Beschreibt die ADO.NET-Architektur und die Verwendung der ADO.NET-Klassen zum Verwalten von Anwendungsdaten und Interagieren mit Datenquellen und XML.

ADO.NET Entity Framework

Beschreibt das Erstellen von Datenanwendungen, die Entwicklern das Programmieren anhand eines konzeptionellen Modells statt direkt für eine relationale Datenbank ermöglichen.

ADO.NET Entity Data Model Tools

Beschreibt, wie mit den vom Entity Framework bereitgestellten Entity Data Model-Tools Anwendungen erstellt werden.

WCF Data Services

Beschreibt die Verwendung von WCF Data Services zum Bereitstellen von Datendiensten, die das Open Data Protocol (OData) implementieren, im Web oder in einem Intranet.

XML-Dokumente und XML-Daten

Bietet eine Übersicht über eine umfassende und integrierte Gruppe von Klassen, die mit XML-Dokumenten und -Daten in .NET Framework eingesetzt werden können.

ASP.NET-Datenzugriff

Enthält Themen, die sich mit Problemen bei der Datenbindung in Web Forms-Seiten und der Bindung von Steuerelementen an eine Datenquelle beschäftigen

Debuggen von SQL

Enthält Informationen über das Debuggen von gespeicherten Prozeduren, Funktionen und Triggern von SQL Server.

Daten in Office-Lösungen

Enthält Links zu Themen, die die allgemeine Funktionsweise von Daten in Office-Projektmappen erläutern. Dazu gehören Informationen über schemaorientierte Programmierung, Datenzwischenspeicherung und serverseitigen Datenzugriff.

Bereitstellen von Anwendungen und Komponenten

Enthält Links zu Konzepten, Verfahrensweisen und Schritt-für-Schritt-Anweisungen für das Bereitstellen von Komponenten

LINQ (Language-Integrated Query, sprachintegrierte Abfrage)

Beschreibt die in C# und Visual Basic integrierten Abfragefunktionen sowie das allgemeine Abfragemodell für relationale Datenbanken, XML-Dokumente, DataSets und speicherinterne Auflistungen.

XML-Tools in Visual Studio

Erläutert das Arbeiten mit XML-Daten, das Debuggen von XSLT, die XML-Features von .NET Framework und die Architektur von XML Query

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft