Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

Type-Klasse

Stellt Typdeklarationen dar: Klassentypen, Schnittstellentypen, Arraytypen, Werttypen, Enumerationstypen, Typparameter, generische Typdefinitionen und offen oder geschlossen konstruierte generische Typen.

Namespace:  System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)
[SerializableAttribute]
[ComVisibleAttribute(true)]
[ClassInterfaceAttribute(ClassInterfaceType.None)]
public abstract class Type : MemberInfo, 
	_Type, IReflect

Der Type-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Geschützte MethodeUnterstützt von XNA FrameworkTypeInitialisiert eine neue Instanz der Type-Klasse.
Zum Seitenanfang
  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekAssemblyRuft die Assembly ab, in der der Typ deklariert ist. Ruft bei generischen Typen die Assembly ab, in der der generische Typ definiert ist.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsAssemblyQualifiedNameRuft den durch die Assembly qualifizierten Namen von Type ab, der den Namen der Assembly enthält, aus der der Type geladen wurde.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekAttributesRuft die Type zugeordneten Attribute ab.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekBaseTypeRuft den Typ ab, von dem der aktuelle Type direkt vererbt wird.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekContainsGenericParametersRuft einen Wert ab, der angibt, ob das aktuelle Type-Objekt über Typparameter verfügt, die nicht durch bestimmte Typen ersetzt wurden.
Öffentliche EigenschaftCustomAttributesRuft eine Auflistung ab, die die benutzerdefinierten Attribute des Members enthält. (Von MemberInfo geerbt.)
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekDeclaringMethodRuft eine MethodBase ab, die die deklarierende Methode darstellt, wenn der aktuelle Type einen Typparameter einer generischen Methode darstellt.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsDeclaringTypeRuft den Typ ab, der den aktuellen geschachtelten oder generischen Typparameter deklariert. (Überschreibt MemberInfo.DeclaringType.)
Öffentliche EigenschaftStatischer MemberUnterstützt von XNA FrameworkDefaultBinderRuft einen Verweis auf den Standardbinder ab, der interne Regeln für die Auswahl der passenden Member implementiert, die von InvokeMember aufgerufen werden sollen.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsFullNameRuft den voll gekennzeichneten Namen von Type ab. Dies schließt den Namespace von Type, nicht jedoch die Assembly ein.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGenericParameterAttributesRuft eine Kombination von GenericParameterAttributes-Flags ab, die die Kovarianz und die speziellen Einschränkungen des aktuellen generischen Typparameters angeben.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsGenericParameterPositionRuft die Position des Typparameters in der Typparameterliste des generischen Typs oder der Methode ab, der bzw. die den Parameter deklariert hat, wenn das Type-Objekt einen Typparameter eines generischen Typs oder einer generischen Methode darstellt.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsGenericTypeArgumentsRuft ein Array von generischen Typargumenten für diesen Typ ab.
Öffentliche EigenschaftGUIDRuft die Type zugeordnete GUID ab.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsHasElementTypeRuft einen Wert ab, der angibt, ob der aktuelle Type einen anderen Typ umfasst oder auf einen anderen Typ verweist, d. h., ob der aktuelle Type ein Array oder ein Zeiger ist oder als Verweis übergeben wird.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekIsAbstractRuft einen Wert ab, der angibt, ob Type abstrakt ist und überschrieben werden muss.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkIsAnsiClassRuft einen Wert ab, der angibt, ob für Type das Zeichenfolgenformatattribut AnsiClass ausgewählt ist.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsIsArrayRuft einen Wert ab, der angibt, ob Type ein Array ist.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkIsAutoClassRuft einen Wert ab, der angibt, ob für Type das Zeichenfolgenformatattribut AutoClass ausgewählt ist.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkIsAutoLayoutRuft einen Wert ab, der angibt, ob die Felder des aktuellen Typs automatisch von der Common Language Runtime angelegt werden.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsIsByRefRuft einen Wert ab, der angibt, ob Type als Verweis übergeben wird.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekIsClassRuft einen Wert ab, der angibt, ob Type eine Klasse ist, d. h. weder ein Werttyp noch eine Schnittstelle.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkIsCOMObjectRuft einen Wert ab, der angibt, ob Type ein COM-Objekt ist.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsIsConstructedGenericTypeRuft einen Wert ab, der angibt, ob dieses Objekt einen konstruierten generischen Typ darstellt. Sie können Instanzen eines konstruierten generischen Typs erstellen.
Öffentliche EigenschaftIsContextfulRuft einen Wert ab, der angibt, ob Type in einen Kontext aufgenommen werden kann.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekIsEnumRuft einen Wert ab, der angibt, ob der aktuelle Type eine Enumeration darstellt.
Öffentliche EigenschaftIsExplicitLayoutRuft einen Wert ab, der angibt, ob die Felder des aktuellen Typs an den explizit angegebenen Offsets angelegt werden.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsIsGenericParameterRuft einen Wert ab, der angibt, ob der aktuelle Type einen Typparameter einer generischen Typ- oder Methodendefinition darstellt.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekIsGenericTypeRuft einen Wert ab, der angibt, ob der aktuelle Typ ein generischer Typ ist.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekIsGenericTypeDefinitionRuft einen Wert ab, der angibt, ob der aktuelle Type eine generische Typdefinition darstellt, aus der andere generische Typen konstruiert werden können.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkIsImportRuft einen Wert ab, der angibt, ob der Type ein ComImportAttribute-Attribut hat, was bedeutet, dass er aus einer COM-Typbibliothek importiert wurde.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekIsInterfaceRuft einen Wert ab, der angibt, ob Type eine Schnittstelle ist, d. h. weder eine Klasse noch ein Werttyp.
Öffentliche EigenschaftIsLayoutSequentialRuft einen Wert ab, der angibt, ob die Felder des aktuellen Typs sequenziell angelegt werden, in der Reihenfolge, in der sie den Metadaten definiert oder ausgegeben wurden.
Öffentliche EigenschaftIsMarshalByRefRuft einen Wert ab, der angibt, ob der Type als Verweis gemarshallt wird.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsIsNestedRuft einen Wert ab, der angibt, ob das aktuelle Type-Objekt einen Typ darstellt, dessen Definition in der Definition eines anderen Typs geschachtelt ist.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekIsNestedAssemblyRuft einen Wert ab, der angibt, ob Type geschachtelt und nur innerhalb der eigenen Assembly sichtbar ist.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekIsNestedFamANDAssemRuft einen Wert ab, der angibt, ob Type geschachtelt und ausschließlich für Klassen sichtbar ist, die sowohl zur eigenen Familie als auch zur eigenen Assembly gehören.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekIsNestedFamilyRuft einen Wert ab, der angibt, ob Type geschachtelt und nur innerhalb der eigenen Familie sichtbar ist.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekIsNestedFamORAssemRuft einen Wert ab, der angibt, ob Type geschachtelt und ausschließlich für Klassen sichtbar ist, die zur eigenen Familie oder zur eigenen Assembly gehören.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekIsNestedPrivateRuft einen Wert ab, der angibt, ob Type geschachtelt und als privat deklariert ist.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekIsNestedPublicRuft einen Wert ab, der angibt, ob eine Klasse geschachtelt und als öffentlich deklariert ist.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekIsNotPublicRuft einen Wert ab, der angibt, ob der Type nicht als öffentlich deklariert ist.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsIsPointerRuft einen Wert ab, der angibt, ob Type ein Zeiger ist.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekIsPrimitiveRuft einen Wert ab, der angibt, ob Type zu den primitiven Typen gehört.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekIsPublicRuft einen Wert ab, der angibt, ob der Type als öffentlich deklariert ist.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekIsSealedRuft einen Wert ab, der angibt, ob Type als versiegelt deklariert ist.
Öffentliche EigenschaftIsSecurityCriticalRuft einen Wert ab, der angibt, ob der aktuelle Typ auf der aktuellen Vertrauensebene sicherheitsrelevant ist und daher wichtige Vorgänge ausführen darf.
Öffentliche EigenschaftIsSecuritySafeCriticalRuft einen Wert ab, der angibt, ob der aktuelle Typ auf der aktuellen Vertrauensebene sicherheitsrelevant ist, d. h., ob er wichtige Vorgänge ausführen darf und ob von transparentem Code auf ihn zugegriffen werden kann.
Öffentliche EigenschaftIsSecurityTransparentRuft einen Wert ab, der angibt, ob der aktuelle Typ auf der aktuellen Vertrauensebene sicherheitstransparent ist und daher keine wichtigen Vorgänge ausführen kann.
Öffentliche EigenschaftIsSerializableRuft einen Wert ab, der angibt, ob Type serialisierbar ist.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekIsSpecialNameRuft einen Wert ab, der angibt, ob Type einen Namen besitzt, der eine Sonderbehandlung erfordert.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkIsUnicodeClassRuft einen Wert ab, der angibt, ob für Type das Zeichenfolgenformatattribut UnicodeClass ausgewählt ist.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekIsValueTypeRuft einen Wert ab, der angibt, ob Type ein Werttyp ist.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekIsVisibleRuft einen Wert ab, der angibt, ob auf den Type aus Code von außerhalb der Assembly zugegriffen werden kann.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkMemberTypeRuft einen MemberTypes-Wert ab, der angibt, dass dieser Member ein Typ oder ein geschachtelter Typ ist. (Überschreibt MemberInfo.MemberType.)
Öffentliche EigenschaftMetadataTokenRuft einen Wert ab, der ein Metadatenelement identifiziert. (Von MemberInfo geerbt.)
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkModuleRuft das Modul (die DLL) ab, in dem der aktuelle Type definiert ist.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekNameRuft den Namen des aktuellen Members ab. (Von MemberInfo geerbt.)
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsNamespaceRuft den Namespace von Type ab.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekReflectedTypeRuft das Klassenobjekt ab, über das dieser Member abgerufen wurde. (Überschreibt MemberInfo.ReflectedType.)
Öffentliche EigenschaftStructLayoutAttributeRuft ein StructLayoutAttribute ab, der das Layout des aktuellen Typs beschreibt.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsTypeHandleRuft das Handle für den aktuellen Type ab.
Öffentliche EigenschaftTypeInitializerRuft den Initialisierer für Type ab.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnderlyingSystemTypeGibt den von der Common Language Runtime bereitgestellten Typ an, der diesen Typ darstellt.
Zum Seitenanfang
  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsEquals(Object)Bestimmt, ob der zugrunde liegende Systemtyp des aktuellen Type mit dem zugrunde liegenden Systemtyp des angegebenen Object übereinstimmt. (Überschreibt MemberInfo.Equals(Object).)
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsEquals(Type)Bestimmt, ob der zugrunde liegende Systemtyp des aktuellen Type mit dem zugrunde liegenden Systemtyp des angegebenen Type übereinstimmt.
Geschützte MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsFinalize Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeFindInterfacesGibt ein Array von Type-Objekten zurück, die eine gefilterte Liste von Schnittstellen darstellen, die vom aktuellen Type implementiert oder geerbt wurden.
Öffentliche MethodeFindMembersGibt ein gefiltertes Array von MemberInfo-Objekten mit dem angegebenen Membertyp zurück.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsGetArrayRankRuft die Anzahl der Dimensionen eines Array ab.
Geschützte MethodeUnterstützt von XNA FrameworkGetAttributeFlagsImplImplementiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die Attributes-Eigenschaft und ruft eine Bitmaske ab, die die Type zugeordneten Attribute anzeigt.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetConstructor(Type[])Sucht einen öffentlichen Konstruktor für Instanzen, dessen Parameter den Typen im angegebenen Array entsprechen.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkGetConstructor(BindingFlags, Binder, Type[], ParameterModifier[])Sucht einen Konstruktor, dessen Parameter unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen den angegebenen Argumenttypen und -modifizierern entsprechen.
Öffentliche MethodeGetConstructor(BindingFlags, Binder, CallingConventions, Type[], ParameterModifier[])Sucht einen Konstruktor, dessen Parameter den angegebenen Argumenttypen und -modifizierern entsprechen, und berücksichtigt dabei die angegebenen Bindungseinschränkungen und die angegebene Aufrufkonvention.
Geschützte MethodeUnterstützt von XNA FrameworkGetConstructorImplSucht beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse, unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen und der angegebenen Aufrufkonvention, nach einem Konstruktor, dessen Parameter den angegebenen Argumenttypen und -modifizierern entsprechen.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetConstructors()Gibt alle für den aktuellen Type definierten öffentlichen Konstruktoren zurück.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetConstructors(BindingFlags)Sucht beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse unter Verwendung der angegebenen BindingFlags die für den aktuellen Type definierten Konstruktoren.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetCustomAttributes(Boolean)Gibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse ein Array mit allen benutzerdefinierten Attributen zurück, die auf diesen Member angewendet wurden. (Von MemberInfo geerbt.)
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetCustomAttributes(Type, Boolean)Gibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse ein Array mit benutzerdefinierten Attributen zurück, die auf diesen Member angewendet und von Type angegeben wurden. (Von MemberInfo geerbt.)
Öffentliche MethodeGetCustomAttributesDataGibt eine Liste von CustomAttributeData-Objekten zurück, die Daten über die für das Ziel übernommenen Attribute darstellen. (Von MemberInfo geerbt.)
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetDefaultMembersSucht nach den für den aktuellen Type definierten Membern, deren DefaultMemberAttribute festgelegt ist.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsGetElementTypeGibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den Type des Objekts zurück, das der aktuelle Array-, Zeiger- oder Referenztyp einschließt bzw. auf das er verweist.
Öffentliche MethodeGetEnumNameGibt den Namen der Konstanten für den aktuellen Enumerationstyp zurück, die den angegebenen Wert aufweist.
Öffentliche MethodeGetEnumNamesGibt die Namen der Member des aktuellen Enumerationstyps zurück.
Öffentliche MethodeGetEnumUnderlyingTypeGibt den zugrunde liegenden Typ des aktuellen Enumerationstyps zurück.
Öffentliche MethodeGetEnumValuesGibt ein Array mit den Werten der Konstanten im aktuellen Enumerationstyp zurück.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetEvent(String)Gibt das EventInfo-Objekt zurück, das das angegebene öffentliche Ereignis darstellt.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetEvent(String, BindingFlags)Gibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse das EventInfo-Objekt zurück, das das angegebene Ereignis unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen darstellt.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetEvents()Gibt sämtliche vom aktuellen Type deklarierten oder geerbten öffentlichen Ereignisse zurück.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetEvents(BindingFlags)Sucht beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen nach vom aktuellen Type definierten oder geerbten Ereignissen.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetField(String)Sucht das öffentliche Feld mit dem angegebenen Namen.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetField(String, BindingFlags)Sucht das angegebene Feld unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetFields()Gibt sämtliche öffentlichen Felder des aktuellen Type zurück.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetFields(BindingFlags)Sucht beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen die für den aktuellen Type definierten Felder.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetGenericArgumentsGibt ein Array von Type-Objekten zurück, die die Typargumente eines generischen Typs oder die Typargumente einer generischen Typdefinition darstellen.
Öffentliche MethodeUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetGenericParameterConstraintsGibt ein Array von Type-Objekten zurück, die die Einschränkungen für den aktuellen generischen Typparameter darstellen.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsGetGenericTypeDefinitionGibt ein Type-Objekt zurück, das eine generische Typdefinition darstellt, aus der der aktuelle generische Typ konstruiert werden kann.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsGetHashCodeGibt den Hashcode für diese Instanz zurück. (Überschreibt MemberInfo.GetHashCode().)
Öffentliche MethodeGetInterface(String)Sucht die Schnittstelle mit dem angegebenen Namen.
Öffentliche MethodeGetInterface(String, Boolean)Sucht beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die angegebene Schnittstelle, wobei festgelegt wird, ob bei der Suche des Schnittstellennamens die Groß- und Kleinschreibung berücksichtigt wird.
Öffentliche MethodeGetInterfaceMapGibt eine Schnittstellenzuordnung für den angegebenen Schnittstellentyp zurück.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetInterfacesRuft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse sämtliche Schnittstellen ab, die vom aktuellen Type implementiert oder geerbt wurden.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetMember(String)Sucht die öffentlichen Member mit dem angegebenen Namen.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetMember(String, BindingFlags)Sucht die angegebenen Member unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen.
Öffentliche MethodeGetMember(String, MemberTypes, BindingFlags)Sucht die angegebenen Member des angegebenen Membertyps unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetMembers()Gibt sämtliche öffentlichen Member des aktuellen Type zurück.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetMembers(BindingFlags)Sucht beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen die für den aktuellen Type definierten Member.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetMethod(String)Sucht die öffentliche Methode mit dem angegebenen Namen.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetMethod(String, BindingFlags)Sucht die angegebene Methode unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetMethod(String, Type[])Sucht die angegebene öffentliche Methode, deren Parameter den angegebenen Argumenttypen entsprechen.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkGetMethod(String, Type[], ParameterModifier[])Sucht die angegebene öffentliche Methode, deren Parameter den angegebenen Argumenttypen und -modifizierern entsprechen.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkGetMethod(String, BindingFlags, Binder, Type[], ParameterModifier[])Sucht unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen nach der angegebenen Methode, deren Parameter den angegebenen Argumenttypen und -modifizierern entsprechen.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkGetMethod(String, BindingFlags, Binder, CallingConventions, Type[], ParameterModifier[])Sucht nach der angegebenen Methode, deren Parameter den angegebenen Argumenttypen und -modifizierern entsprechen, und verwendet dabei die angegebenen Bindungseinschränkungen und die angegebene Aufrufkonvention.
Geschützte MethodeUnterstützt von XNA FrameworkGetMethodImplSucht beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen und der angegebenen Aufrufkonvention nach der angegebenen Methode, deren Parameter den angegebenen Argumenttypen und -modifizierern entsprechen.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetMethods()Gibt sämtliche öffentlichen Methoden des aktuellen Type zurück.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetMethods(BindingFlags)Sucht beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen die für den aktuellen Type definierten Methoden.
Öffentliche MethodeGetNestedType(String)Sucht den öffentlichen geschachtelten Typ mit dem angegebenen Namen.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetNestedType(String, BindingFlags)Sucht beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen den angegebenen geschachtelten Typ.
Öffentliche MethodeGetNestedTypes()Gibt die im aktuellen Type geschachtelten öffentlichen Typen zurück.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetNestedTypes(BindingFlags)Sucht beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen die im aktuellen Type geschachtelten Typen.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetProperties()Gibt sämtliche öffentlichen Eigenschaften des aktuellen Type zurück.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetProperties(BindingFlags)Sucht beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen die Eigenschaften des aktuellen Type.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetProperty(String)Sucht die öffentliche Eigenschaft mit dem angegebenen Namen.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetProperty(String, BindingFlags)Sucht die angegebene Eigenschaft unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetProperty(String, Type)Sucht die öffentliche Eigenschaft mit dem angegebenen Namen und Rückgabetyp.
Öffentliche MethodeGetProperty(String, Type[])Sucht die angegebene öffentliche Eigenschaft, deren Parameter den angegebenen Argumenttypen entsprechen.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetProperty(String, Type, Type[])Sucht die angegebene öffentliche Eigenschaft, deren Parameter den angegebenen Argumenttypen entsprechen.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkGetProperty(String, Type, Type[], ParameterModifier[])Sucht die angegebene öffentliche Eigenschaft, deren Parameter den angegebenen Argumenttypen und -modifizierern entsprechen.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkGetProperty(String, BindingFlags, Binder, Type, Type[], ParameterModifier[])Sucht anhand der angegebenen Bindungseinschränkungen nach der angegebenen Eigenschaft, deren Parameter den angegebenen Argumenttypen und -modifizierern entsprechen.
Geschützte MethodeUnterstützt von XNA FrameworkGetPropertyImplSucht beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse unter Verwendung der angegebenen Bindungseinschränkungen nach der angegebenen Eigenschaft, deren Parameter den angegebenen Argumenttypen und -modifizierern entsprechen.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsGetType()Ruft den aktuellen Type ab.

In XNA Framework 3.0 wird dieser Member von Object geerbt..GetType().


In Portable Klassenbibliothek Portable Klassenbibliothek wird dieser Member von Object geerbt..GetType().


In .NET für Windows Store-Apps Windows 8 wird dieser Member von Object geerbt..GetType().
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsGetType(String)Ruft den Type mit dem angegebenen Namen ab. Bei der Suche wird die Groß- und Kleinschreibung berücksichtigt.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsGetType(String, Boolean)Ruft den Type mit dem angegebenen Namen ab. Bei der Suche wird die Groß- und Kleinschreibung berücksichtigt. Dabei wird angegeben, ob eine Ausnahme ausgelöst werden soll, wenn der Typ nicht gefunden wird.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von XNA FrameworkGetType(String, Boolean, Boolean)Ruft den Type mit dem angegebenen Namen ab. Dabei wird angegeben, ob bei der Suche die Groß- und Kleinschreibung berücksichtigt werden soll und ob eine Ausnahme ausgelöst werden soll, wenn der Typ nicht gefunden wird.
Öffentliche MethodeStatischer MemberGetType(String, Func<AssemblyName, Assembly>, Func<Assembly, String, Boolean, Type>)Ruft den Typ mit dem angegebenen Namen ab und stellt optional benutzerdefinierte Methoden bereit, um die Assembly und den Typ aufzulösen.
Öffentliche MethodeStatischer MemberGetType(String, Func<AssemblyName, Assembly>, Func<Assembly, String, Boolean, Type>, Boolean)Ruft den Typ mit dem angegebenen Namen ab. Dabei wird angegeben, ob eine Ausnahme ausgelöst werden soll, wenn der Typ nicht gefunden wird, und optional werden benutzerdefinierte Methoden bereitgestellt, um die Assembly und den Typ aufzulösen.
Öffentliche MethodeStatischer MemberGetType(String, Func<AssemblyName, Assembly>, Func<Assembly, String, Boolean, Type>, Boolean, Boolean)Ruft den Typ mit dem angegebenen Namen ab. Dabei wird angegeben, ob bei der Suche die Groß- und Kleinschreibung berücksichtigt werden soll und ob eine Ausnahme ausgelöst werden soll, wenn der Typ nicht gefunden wird, und optional werden benutzerdefinierte Methoden bereitgestellt, um die Assembly und den Typ aufzulösen.
Öffentliche MethodeStatischer MemberGetTypeArrayRuft die Typen der Objekte im angegebenen Array ab.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetTypeCodeRuft den zugrunde liegenden Typcode des angegebenen Type ab.
Geschützte MethodeGetTypeCodeImplGibt den zugrunde liegenden Typcode des angegebenen Type zurück.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetTypeFromCLSID(Guid)Ruft den Typ ab, dem die angegebene Klassen-ID (CLSID) zugeordnet ist.
Öffentliche MethodeStatischer MemberGetTypeFromCLSID(Guid, Boolean)Ruft den Typ ab, dem die angegebene Klassen-ID (CLSID) zugeordnet ist. Dabei wird angegeben, ob bei Auftreten eines Fehlers beim Laden des Typs eine Ausnahme ausgelöst werden soll.
Öffentliche MethodeStatischer MemberGetTypeFromCLSID(Guid, String)Ruft den Typ, dem die angegebene Klassen-ID (CLSID) zugeordnet ist, vom angegebenen Server ab.
Öffentliche MethodeStatischer MemberGetTypeFromCLSID(Guid, String, Boolean)Ruft den Typ, dem die angegebene Klassen-ID (CLSID) zugeordnet ist, vom angegebenen Server ab. Dabei wird angegeben, ob bei Auftreten eines Fehlers beim Laden des Typs eine Ausnahme ausgelöst werden soll.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsGetTypeFromHandleRuft den Typ ab, auf den das angegebene Typhandle verweist.
Öffentliche MethodeStatischer MemberGetTypeFromProgID(String)Ruft den Typ ab, dem die angegebene ProgID (Programmbezeichner) zugeordnet ist. Wenn beim Laden des Type ein Fehler auftritt, wird NULL zurückgegeben.
Öffentliche MethodeStatischer MemberGetTypeFromProgID(String, Boolean)Ruft den Typ ab, dem die angegebene ProgID (Programmbezeichner) zugeordnet ist. Dabei wird angegeben, ob bei Auftreten eines Fehlers beim Laden des Typs eine Ausnahme ausgelöst werden soll.
Öffentliche MethodeStatischer MemberGetTypeFromProgID(String, String)Ruft den Typ, dem die angegebene ProgID (Programmbezeichner) zugeordnet ist, vom angegebenen Server ab. Wenn bei Laden des Typs ein Fehler auftritt, wird NULL zurückgegeben.
Öffentliche MethodeStatischer MemberGetTypeFromProgID(String, String, Boolean)Ruft den Typ, dem die angegebene ProgID (Programmbezeichner) zugeordnet ist, vom angegebenen Server ab. Dabei wird angegeben, ob bei Auftreten eines Fehlers beim Laden des Typs eine Ausnahme ausgelöst werden soll.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekGetTypeHandleRuft das Handle für den Type-Wert eines angegebenen Objekts ab.
Geschützte MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekHasElementTypeImplImplementiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die HasElementType-Eigenschaft und bestimmt, ob der aktuelle Type einen anderen Typ umfasst oder auf einen solchen verweist, d. h., ob der aktuelle Type ein Array oder Zeiger ist oder als Verweis übergeben wird.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkInvokeMember(String, BindingFlags, Binder, Object, Object[])Ruft den angegebenen Member auf, der den angegebenen Bindungseinschränkungen und der angegebenen Argumentliste entspricht.
Öffentliche MethodeInvokeMember(String, BindingFlags, Binder, Object, Object[], CultureInfo)Ruft den angegebenen Member auf, der den angegebenen Bindungseinschränkungen sowie der angegebenen Argumentliste und Kultur entspricht.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkInvokeMember(String, BindingFlags, Binder, Object, Object[], ParameterModifier[], CultureInfo, String[])Ruft nach Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den angegebenen Member auf, der den angegebenen Bindungseinschränkungen sowie der angegebenen Argumentliste, den Modifizierern und der Kultur entspricht.
Geschützte MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekIsArrayImplImplementiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die IsArray-Eigenschaft und bestimmt, ob Type ein Array ist.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekIsAssignableFromBestimmt, ob der aktuellen Type-Instanz eine Instanz vom angegebenen Type zugewiesen werden kann.
Geschützte MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekIsByRefImplImplementiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die IsByRef-Eigenschaft und bestimmt, ob Type als Verweis übergeben wird.
Geschützte MethodeUnterstützt von XNA FrameworkIsCOMObjectImplImplementiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die IsCOMObject-Eigenschaft und bestimmt, ob Type ein COM-Objekt ist.
Geschützte MethodeIsContextfulImplImplementiert die IsContextful-Eigenschaft und bestimmt, ob Type in einen Kontext aufgenommen werden kann.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekIsDefinedGibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse an, ob ein oder mehrere Attribute des angegebenen Typs oder seiner abgeleiteten Typen auf diesen Member angewendet werden. (Von MemberInfo geerbt.)
Öffentliche MethodeIsEnumDefinedGibt einen Wert zurück, der angibt, ob der angegebene Wert im aktuellen Enumerationstyp vorhanden ist.
Öffentliche MethodeIsEquivalentToBestimmt, ob zwei COM-Typen die gleiche Identität haben und äquivalente Typen aufweisen können.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekIsInstanceOfTypeBestimmt, ob das angegebene Objekt eine Instanz des aktuellen Type ist.
Geschützte MethodeIsMarshalByRefImplImplementiert die IsMarshalByRef-Eigenschaft und bestimmt, ob der Type als Verweis gemarshallt wird.
Geschützte MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekIsPointerImplImplementiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die IsPointer-Eigenschaft und bestimmt, ob Type ein Zeiger ist.
Geschützte MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekIsPrimitiveImplImplementiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse die IsPrimitive-Eigenschaft und bestimmt, ob Type zu den primitiven Typen gehört.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekIsSubclassOfBestimmt, ob die vom aktuellen Type dargestellte Klasse von der Klasse abgeleitet ist, die vom angegebenen Type dargestellt wird.
Geschützte MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekIsValueTypeImplImplementiert die IsValueType-Eigenschaft und bestimmt, ob Type ein Werttyp ist, also weder eine Klasse noch eine Schnittstelle.
Öffentliche MethodeUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsMakeArrayType()Gibt ein Type-Objekt zurück, das ein eindimensionales Array vom aktuellen Typ mit einer untere Grenze von 0 (null) darstellt.
Öffentliche MethodeUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsMakeArrayType(Int32)Gibt ein Type-Objekt zurück, das ein Array vom aktuellen Typ mit der angegebenen Anzahl von Dimensionen darstellt.
Öffentliche MethodeUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsMakeByRefTypeGibt ein Type-Objekt zurück, das beim Übergeben als ref-Parameter (ByRef-Parameter in Visual Basic) den aktuellen Typ darstellt.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsMakeGenericTypeErsetzt die Typparameter der aktuellen generischen Typdefinition durch die Elemente eines Arrays von Typen und gibt ein Type-Objekt zurück, das den resultierenden konstruierten Typ darstellt.
Öffentliche MethodeUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsMakePointerTypeGibt ein Type-Objekt zurück, das einen Zeiger auf den aktuellen Typ darstellt.
Geschützte MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsMemberwiseCloneErstellt eine flache Kopie des aktuellen Object. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeStatischer MemberReflectionOnlyGetTypeRuft den Type mit dem angegebenen Namen ab. Dabei wird angegeben, ob bei der Suche die Groß- und Kleinschreibung berücksichtigt werden soll und ob eine Ausnahme ausgelöst werden soll, wenn der Typ nicht gefunden wird. Der Typ wird für die Reflektion, nicht für Ausführung geladen.
Öffentliche MethodeUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsToStringGibt einen String zurück, der den Namen des aktuellen Type darstellt. (Überschreibt Object.ToString().)
Zum Seitenanfang
  NameBeschreibung
Öffentlicher OperatorStatischer MemberEqualityGibt an, ob zwei Type-Objekte gleich sind.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberInequalityGibt an, ob zwei Type-Objekte ungleich sind.
Zum Seitenanfang
  NameBeschreibung
Öffentliche ErweiterungsmethodeGetCustomAttribute(Type)Überladen. Ruft ein benutzerdefiniertes Attribut eines angegebenen Typs ab, der für einen angegebenen Member angewendet wird. (Durch CustomAttributeExtensions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeGetCustomAttribute(Type, Boolean)Überladen. Ruft ein benutzerdefiniertes Attribut eines angegebenen Typs ab, der für einen angegebenen Member angewendet wird, und überprüft optional die Vorgänger dieses Members. (Durch CustomAttributeExtensions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeGetCustomAttribute<T>()Überladen. Ruft ein benutzerdefiniertes Attribut eines angegebenen Typs ab, der für einen angegebenen Member angewendet wird. (Durch CustomAttributeExtensions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeGetCustomAttribute<T>(Boolean)Überladen. Ruft ein benutzerdefiniertes Attribut eines angegebenen Typs ab, der für einen angegebenen Member angewendet wird, und überprüft optional die Vorgänger dieses Members. (Durch CustomAttributeExtensions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeGetCustomAttributes()Überladen. Ruft eine Auflistung benutzerdefinierter Attribute ab, die für einen angegebenen Member angewendet werden. (Durch CustomAttributeExtensions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeGetCustomAttributes(Type)Überladen. Ruft eine Auflistung benutzerdefinierter Attribute eines angegebenen Typs ab, die für eine angegebenen Member angewendet werden. (Durch CustomAttributeExtensions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeGetCustomAttributes<T>()Überladen. Ruft eine Auflistung benutzerdefinierter Attribute eines angegebenen Typs ab, die für eine angegebenen Member angewendet werden. (Durch CustomAttributeExtensions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeGetCustomAttributes<T>(Boolean)Überladen. Ruft eine Auflistung benutzerdefinierter Attribute eines angegebenen Typs ab, die für einen angegebenen Member angewendet werden, und überprüft optional die Vorgänger dieses Members. (Durch CustomAttributeExtensions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsGetRuntimeEventRuft ein Objekt, das das angegebene Ereignis darstellt. (Durch RuntimeReflectionExtensions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsGetRuntimeEventsRuft eine Auflistung, die alle Ereignisse, die definiert, anhand eines angegebenen Typs darstellt. (Durch RuntimeReflectionExtensions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsGetRuntimeFieldRuft ein Objekt, das ein angegebene Feld darstellt. (Durch RuntimeReflectionExtensions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsGetRuntimeFieldsRuft eine Auflistung, die alle Felder definiert anhand eines angegebenen Typs darstellt. (Durch RuntimeReflectionExtensions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsGetRuntimeMethodRuft ein Objekt, das eine angegebene Methode darstellt. (Durch RuntimeReflectionExtensions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsGetRuntimeMethodsRuft eine Auflistung, die alle für einen angegebenen Typ definierte Methoden darstellt. (Durch RuntimeReflectionExtensions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsGetRuntimePropertiesRuft eine Auflistung, die alle Eigenschaften definiert, die für einen angegebenen Typ darstellt. (Durch RuntimeReflectionExtensions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsGetRuntimePropertyRuft ein Objekt, das eine angegebene Eigenschaft darstellt. (Durch RuntimeReflectionExtensions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsGetTypeInfoGibt die TypeInfo Darstellung des angegebenen Typs zurück. (Durch IntrospectionExtensions definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeIsDefinedGibt an, ob irgend welche benutzerdefinierten Attribute eines bestimmten Typs auf eines angegebenen Members angewendet werden. (Durch CustomAttributeExtensions definiert.)
Zum Seitenanfang
  NameBeschreibung
Öffentliches FeldStatischer MemberUnterstützt von XNA FrameworkDelimiterTrennt Namen im Namespace von Type. Dieses Feld ist schreibgeschützt.
Öffentliches FeldStatischer MemberEmptyTypesStellt ein leeres Array vom Type-Typ dar. Dieses Feld ist schreibgeschützt.
Öffentliches FeldStatischer MemberFilterAttributeStellt den für Attribute verwendeten Memberfilter dar. Dieses Feld ist schreibgeschützt.
Öffentliches FeldStatischer MemberFilterNameStellt den für Namen verwendeten Memberfilter mit Berücksichtigung der Groß- und Kleinschreibung dar. Dieses Feld ist schreibgeschützt.
Öffentliches FeldStatischer MemberFilterNameIgnoreCaseStellt den für Namen verwendeten Memberfilter ohne Berücksichtigung der Groß- und Kleinschreibung dar. Dieses Feld ist schreibgeschützt.
Öffentliches FeldStatischer MemberUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von  Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsMissingStellt einen in den Type-Informationen fehlenden Wert dar. Dieses Feld ist schreibgeschützt.
Zum Seitenanfang
  NameBeschreibung
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate Methode_MemberInfo.GetIDsOfNamesOrdnet eine Reihe von Namen einer entsprechenden Reihe von Dispatchbezeichnern zu. (Von MemberInfo geerbt.)
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate Methode_MemberInfo.GetTypeRuft ein Type-Objekt ab, das die MemberInfo-Klasse darstellt. (Von MemberInfo geerbt.)
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate Methode_MemberInfo.GetTypeInfoRuft die Typinformationen für ein Objekt ab, die dann zum Abrufen der Typinformationen für eine Schnittstelle verwendet werden können. (Von MemberInfo geerbt.)
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate Methode_MemberInfo.GetTypeInfoCountRuft die Anzahl der Schnittstellen mit Typinformationen ab, die von einem Objekt bereitgestellt werden (0 oder 1). (Von MemberInfo geerbt.)
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate Methode_MemberInfo.InvokeStellt den Zugriff auf von einem Objekt verfügbar gemachte Eigenschaften und Methoden bereit. (Von MemberInfo geerbt.)
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate Methode_Type.GetIDsOfNamesOrdnet eine Reihe von Namen einer entsprechenden Reihe von Dispatchbezeichnern zu.
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate Methode_Type.GetTypeInfoRuft die Typinformationen für ein Objekt ab, die dann zum Abrufen der Typinformationen für eine Schnittstelle verwendet werden können.
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate Methode_Type.GetTypeInfoCountRuft die Anzahl der Schnittstellen mit Typinformationen ab, die von einem Objekt bereitgestellt werden (0 oder 1).
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate Methode_Type.InvokeStellt den Zugriff auf von einem Objekt verfügbar gemachte Eigenschaften und Methoden bereit.
Zum Seitenanfang

Type bildet die Basis für die System.Reflection-Funktionalität und das Hauptverfahren für den Zugriff auf Metadaten. Über die Member von Type können Sie Informationen über die Typdeklaration abrufen, z. B. über Konstruktoren, Methoden, Felder, Eigenschaften und Ereignisse einer Klasse sowie über das Modul und die Assembly, in der die Klasse bereitgestellt wird.

Der typeof-Operator in C# (GetType-Operator in Visual Basic, typeid-Operator in Visual C++) gibt ein Type-Objekt zurück.

Ein Type-Objekt, das einen Typ darstellt, ist eindeutig, d. h. zwei Type-Objektverweise verweisen dann nur dann auf dasselbe Objekt, wenn sie denselben Typ darstellen. Dies ermöglicht den Vergleich von Type-Objekten mithilfe der Verweisgleichheit.

Keine Berechtigungen sind erforderlich, damit Code die Reflektion zum Abrufen von Informationen über Typen und ihre Member verwendet, unabhängig von ihren Zugriffsebenen. Keine Berechtigungen sind erforderlich, damit Code für den Zugriff auf öffentliche Member Reflektion verwendet, oder andere Member, deren Zugriffsebenen sie während normaler Kompilierung sichtbar machen würden. Damit Ihr Code jedoch Reflektion verwendet, um auf Member zuzugreifen, auf die normalerweise nicht zugegriffen werden kann, z. B. private oder interne Methoden, oder geschützte Felder eines Typs, der von Ihrer Klasse nicht geerbt wird, muss der Code ReflectionPermission haben. Siehe Sicherheitsüberlegungen für die Reflektion.

Type ist eine abstrakte Basisklasse, die mehrere Implementierungen zulässt. Das System stellt immer die abgeleitete Klasse RuntimeType bereit. In der Reflektion werden alle Klassen, die mit dem Wort Runtime beginnen, einmal für jedes Objekt im System mit Unterstützung für Vergleichsvorgängen erstellt.

HinweisHinweis

Sperren Sie beim Einsatz von Multithreading keine Type-Objekte, um den Zugriff auf static-Daten zu synchronisieren. Anderer Code, auf den Sie keinen Einfluss haben, kann den Klassentyp ebenfalls sperren. Dies kann zu einem Deadlock führen. Synchronisieren Sie den Zugriff auf statische Daten stattdessen durch das Sperren eines privaten static-Objekts.

Diese Klasse ist threadsicher: Mehrere Threads können eine Instanz dieses Typs gleichzeitig lesen. Eine Instanz von Type kann jeden der folgenden Typen darstellen:

  • Klassen

  • Werttypen

  • Arrays

  • Schnittstellen

  • Zeiger

  • Enumerationen

  • Konstruierte generische Typen und generische Typdefinitionen

  • Typargumente und Typparameter von konstruierten generischen Typen, generischen Typdefinitionen und generischen Methodendefinitionen

Ein Verweis auf das einem Typ zugeordnete Type-Objekt kann auf eine der folgenden Arten erstellt werden:

  • Die Object.GetType-Methode gibt ein Type-Objekt zurück, das den Typ einer Instanz darstellt.

  • Die statische GetType-Methode gibt ein Type-Objekt zurück, das einen über seinen voll gekennzeichneten Namen angegebenen Typ darstellt.

  • Die Module.GetTypes-Methode, die Module.GetType-Methode und die Module.FindTypes-Methode geben Type-Objekte zurück, die die in einem Modul definierten Typen darstellen. Mit der ersten Methode rufen Sie ein Array von Type-Objekten für alle in einem Modul definierten öffentlichen und privaten Typen ab. (Eine Instanz von Module kann über die Assembly.GetModule- oder Assembly.GetModules-Methode oder über die Type.Module-Eigenschaft abgerufen werden.)

  • Das System.Reflection.Assembly-Objekt enthält eine Reihe von Methoden, um die in einer Assembly definierten Klassen abzurufen, einschließlich Assembly.GetType, Assembly.GetTypes und Assembly.GetExportedTypes.

  • Die FindInterfaces-Methode gibt eine gefilterte Liste der von einem Typ unterstützten Schnittstellentypen zurück.

  • Die GetElementType-Methode gibt ein Type-Objekt zurück, das das Element darstellt.

  • Die GetInterfaces-Methode und die GetInterface-Methode geben Type-Objekte zurück, die die von einem Typ unterstützten Schnittstellentypen darstellen.

  • Die GetTypeArray-Methode gibt ein Array von Type-Objekten zurück, die die Typen darstellen, die durch eine beliebigen Gruppe von Objekten angegeben sind. Die Objekte werden durch ein Array vom Object-Typ angegeben.

  • Die GetTypeFromProgID-Methode und die GetTypeFromCLSID-Methode werden für die COM-Interoperabilität bereitgestellt. Sie geben ein Type-Objekt zurück, das den durch eine ProgID oder eine CLSID angegebenen Typ darstellt.

  • Die GetTypeFromHandle-Methode wird für die Interoperabilität bereitgestellt. Sie gibt ein Type-Objekt zurück, das den durch ein Klassenhandle angegebenen Typ darstellt.

  • Mit dem typeof-Operator in C#, dem typeid-Operator in C++ und dem GetType-Operator in Visual Basic rufen Sie das Type-Objekt für einen Typ ab.

  • Die MakeGenericType-Methode gibt ein Type-Objekt zurück, das einen konstruierten generischen Typ darstellt. Dieser Typ ist ein offen konstruierter Typ, wenn seine ContainsGenericParameters-Eigenschaft true zurückgibt, andernfalls ein geschlossen konstruierter Typ. Ein generischer Typ kann nur instanziiert werden, wenn er geschlossen ist.

  • Die Methoden MakeArrayType, MakePointerType und MakeByRefType geben Type-Objekte zurück, die ein Array eines angegebenen Typs, einen Zeiger auf einen angegebenen Typ bzw. den Typ eines Verweisparameters (ref in C#, ByRef in Visual Basic) darstellen.

HinweisHinweis

Eine abgeleitete Klasse kann auf geschützte Member der Basisklassen des aufrufenden Codes zugreifen. Der Zugriff auf Assemblymember der Assembly des aufrufenden Codes ist ebenfalls zulässig. Wenn ein Zugriff in früh gebundenem Code zulässig ist, ist er grundsätzlich auch in spät gebundenem Code zulässig.

HinweisHinweis

Schnittstellen, die andere Schnittstellen erweitern, erben die in den erweiterten Schnittstellen definierten Methoden nicht.

Hinweise zur Vererbung

Wenn Sie Type vererben, müssen Sie die folgenden Member überschreiben: GUID, InvokeMember(String, BindingFlags, Binder, Object, Object[], ParameterModifier[], CultureInfo, String[]), Module, Assembly, TypeHandle, FullName, Namespace, AssemblyQualifiedName, BaseType, GetConstructorImpl, GetConstructors(BindingFlags), GetMethodImpl, GetMethods(BindingFlags), GetField(String, BindingFlags), GetFields(BindingFlags), GetInterface(String, Boolean), GetInterfaces(), GetEvent(String, BindingFlags), GetEvents(BindingFlags), GetPropertyImpl, GetProperties(BindingFlags), GetNestedType(String, BindingFlags), GetNestedTypes(BindingFlags), GetAttributeFlagsImpl, IsArrayImpl, IsByRefImpl, IsPointerImpl, IsPrimitiveImpl, IsCOMObjectImpl, GetElementType(), HasElementTypeImpl, UnderlyingSystemType, MemberInfo.Name, MemberInfo.IsDefined, MemberInfo.GetCustomAttributes(Boolean) und GetCustomAttributes.

Im folgenden Codebeispiel werden einige kennzeichnende Features von Type veranschaulicht. Der Operator typeof in C# (Operator GetType in Visual Basic, Operator typeid in Visual C++) wird verwendet, um ein Type-Objekt zurückzugeben, das einen String darstellt. Mit der GetMethod-Methode dieses Type-Objekts kann eine MethodInfo abgerufen werden, die die Substring-Überladung darstellt, an die eine Anfangsposition und eine Länge übergeben werden können.

Zur Identifikation der Überladungssignatur wird im Codebeispiel ein temporäres Array mit zwei Type-Objekten erstellt, die int (Integer in Visual Basic) darstellen.

HinweisHinweis

Genauer gesagt, enthält das Array zwei Verweise auf die Instanz von Type, die int in der aktuellen Anwendungsdomäne darstellt. Für jeden Typ ist jeweils nur eine Instanz von Type pro Anwendungsdomäne vorhanden.

Im Codebeispiel wird MethodInfo verwendet, um die Substring-Methode mit der Zeichenfolge "Hello, World!" aufzurufen. Anschließend wird das Ergebnis angezeigt.


using System;
using System.Reflection;

class Example
{
    static void Main()
    {
        Type t = typeof(String);

        MethodInfo substr = t.GetMethod("Substring", 
            new Type[] { typeof(int), typeof(int) });

        Object result = 
            substr.Invoke("Hello, World!", new Object[] { 7, 5 });
        Console.WriteLine("{0} returned \"{1}\".", substr, result);
    }
}

/* This code example produces the following output:

System.String Substring(Int32, Int32) returned "World".
 */


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Portable Klassenbibliothek

Unterstützt in: Portable Klassenbibliothek

.NET für Windows Store-Apps

Unterstützt in: Windows 8

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Dieser Typ ist threadsicher.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.