Stream.Write-Methode

Schreibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine Folge von Bytes in den aktuellen Stream und erhöht die aktuelle Position im Stream um die Anzahl der geschriebenen Bytes.

Namespace:  System.IO
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

public abstract void Write(
	byte[] buffer,
	int offset,
	int count
)

Parameter

buffer
Typ: System.Byte[]
Ein Bytearray. Diese Methode kopiert count Bytes aus dem buffer in den aktuellen Stream.
offset
Typ: System.Int32
Der nullbasierte Byteoffset im buffer, ab dem Bytes in den aktuellen Stream kopiert werden.
count
Typ: System.Int32
Die Anzahl an Bytes, die in den aktuellen Stream geschrieben werden sollen.

Verwenden Sie die CanWrite-Eigenschaft, um zu bestimmen, ob die aktuelle Instanz Schreibvorgänge unterstützt. Verwenden Sie die WriteAsync-Methode, um dem aktuellen Stream asynchron zu schreiben.

Wenn der Schreibvorgang erfolgreich ist, wird die Position im Stream um die Anzahl der geschriebenen Bytes erhöht. Beim Auftreten einer Ausnahme wird die Position im Stream nicht geändert.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Portable Klassenbibliothek

Unterstützt in: Portable Klassenbibliothek

.NET für Windows Store-Apps

Unterstützt in: Windows 8

.NET für Windows Phone-Apps

Unterstützt in: Windows Phone 8, Silverlight 8.1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft