NotifyCollectionChangedEventArgs-Klasse

Stellt Daten für das CollectionChanged-Ereignis bereit.

System.Object
  System.EventArgs
    System.Collections.Specialized.NotifyCollectionChangedEventArgs

Namespace:  System.Collections.Specialized
Assembly:  System (in System.dll)

public class NotifyCollectionChangedEventArgs : EventArgs

Der NotifyCollectionChangedEventArgs-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsNotifyCollectionChangedEventArgs(NotifyCollectionChangedAction)Initialisiert eine neue Instanz der NotifyCollectionChangedEventArgs-Klasse, die eine Reset-Änderung beschreibt.
Öffentliche MethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsNotifyCollectionChangedEventArgs(NotifyCollectionChangedAction, IList)Initialisiert eine neue Instanz der NotifyCollectionChangedEventArgs-Klasse, die eine Änderung mehrerer Elemente beschreibt.
Öffentliche MethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsNotifyCollectionChangedEventArgs(NotifyCollectionChangedAction, Object)Initialisiert eine neue Instanz der NotifyCollectionChangedEventArgs-Klasse, die die Änderung eines Elements beschreibt.
Öffentliche MethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsNotifyCollectionChangedEventArgs(NotifyCollectionChangedAction, IList, IList)Initialisiert eine neue Instanz der NotifyCollectionChangedEventArgs-Klasse, die eine Replace-Änderung mehrerer Elemente beschreibt.
Öffentliche MethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsNotifyCollectionChangedEventArgs(NotifyCollectionChangedAction, IList, Int32)Initialisiert eine neue Instanz der NotifyCollectionChangedEventArgs-Klasse, die eine Änderung an mehreren Elementen oder eine Reset-Änderung beschreibt.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsNotifyCollectionChangedEventArgs(NotifyCollectionChangedAction, Object, Int32)Initialisiert eine neue Instanz der NotifyCollectionChangedEventArgs-Klasse, die die Änderung eines Elements beschreibt.
Öffentliche MethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsNotifyCollectionChangedEventArgs(NotifyCollectionChangedAction, Object, Object)Initialisiert eine neue Instanz der NotifyCollectionChangedEventArgs-Klasse, die die Replace-Änderung eines Elements beschreibt.
Öffentliche MethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsNotifyCollectionChangedEventArgs(NotifyCollectionChangedAction, IList, IList, Int32)Initialisiert eine neue Instanz der NotifyCollectionChangedEventArgs-Klasse, die eine Replace-Änderung mehrerer Elemente beschreibt.
Öffentliche MethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsNotifyCollectionChangedEventArgs(NotifyCollectionChangedAction, IList, Int32, Int32)Initialisiert eine neue Instanz der NotifyCollectionChangedEventArgs-Klasse, die eine Move-Änderung mehrerer Elemente beschreibt.
Öffentliche MethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsNotifyCollectionChangedEventArgs(NotifyCollectionChangedAction, Object, Int32, Int32)Initialisiert eine neue Instanz der NotifyCollectionChangedEventArgs-Klasse, die die Move-Änderung eines Elements beschreibt.
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsNotifyCollectionChangedEventArgs(NotifyCollectionChangedAction, Object, Object, Int32)Initialisiert eine neue Instanz der NotifyCollectionChangedEventArgs-Klasse, die die Replace-Änderung eines Elements beschreibt.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsActionRuft die Aktion ab, die das Ereignis ausgelöst hat.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsNewItemsRuft die Liste der neuen von der Änderung betroffenen Elemente ab.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsNewStartingIndexRuft den Index ab, an dem die Änderung aufgetreten ist.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsOldItemsRuft die Liste der von einer Replace-, Remove- oder Move-Aktion betroffenen Elemente ab.
Öffentliche EigenschaftUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsOldStartingIndexRuft den Index ab, an dem eine Move-, Remove- oder Replace-Aktion eingetreten ist.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsEquals(Object)Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsFinalize Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsGetHashCodeFungiert als die Standardhashfunktion. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsMemberwiseCloneErstellt eine flache Kopie des aktuellen Object. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsToStringGibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt. (Von Object geerbt.)
Zum Seitenanfang

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Portable Klassenbibliothek

Unterstützt in: Portable Klassenbibliothek

.NET für Windows Store-Apps

Unterstützt in: Windows 8

.NET für Windows Phone-Apps

Unterstützt in: Windows Phone 8, Silverlight 8.1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft