Konfigurationsdateischema für .NET Framework

Konfigurationsdateien sind Standard-XML-Dateien, die Sie verwenden können, um für Ihre Apps Einstellungen zu ändern und Richtlinien festzulegen. Das .NET Framework-Konfigurationsschema besteht aus Elementen, die Sie in Konfigurationsdateien verwenden können, um das Verhalten der Apps zu steuern. Das Inhaltsverzeichnis dieses Abschnitts gibt die Schemahierarchie für Startup, Laufzeit, Netzwerk und anderen Arten von Konfigurationseinstellungen wider.

Informationen über die Typen, das Format und den Speicherort der Konfigurationsdateien finden Sie im Artikel Konfigurationsdateien. Sie sollten mit XML vertraut sein, wenn Sie die Konfigurationsdateien direkt bearbeiten möchten.

Wichtiger Hinweis Wichtig

Bei XML-Tags und -Attributen in Konfigurationsdateien muss die Groß-/Kleinschreibung beachtet werden.

<configuration>-Element

Beschreibt das <configuration>-Element, das sämtlichen Konfigurationsdateien übergeordnet ist.

<assemblyBinding>-Element für <configuration>

Gibt die Assemblybindungsrichtlinie auf Konfigurationsebene an.

<linkedConfiguration>-Element

Gibt eine einzuschließende Konfigurationsdatei an.

Schema für Starteinstellungen

Beschreibt die Elemente, die angeben, welche Version der Common Language Runtime zu verwenden ist.

Schema für Laufzeiteinstellungen

Beschreibt die Elemente, die die Assemblybindung und das Laufzeitverhalten konfigurieren.

Netzwerkeinstellungsschema

Beschreibt die Elemente, die angeben, wie Verbindungen zwischen .NET Framework und dem Internet hergestellt werden.

Schema für Kryptografieeinstellungen

Beschreibt die Elemente, mit denen angezeigte Algorithmusnamen Klassen zugeordnet werden, die Kryptografiealgorithmen implementieren.

Schema für Konfigurationsabschnitte

Beschreibt die Elemente, mit denen Konfigurationsabschnitte für benutzerdefinierte Einstellungen erstellt und verwendet werden.

Schema für Ablaufverfolgungs- und Debugeinstellungen

Beschreibt die Elemente, mit denen Ablaufverfolgungsschalter und -listener angegeben werden.

Schema für Compiler- und Sprachanbietereinstellungen

Beschreibt die Elemente, die die Compilerkonfiguration für verfügbare Sprachanbieter angeben.

Schema für Anwendungseinstellungen

Beschreibt die Elemente, die es Windows Forms- oder ASP.NET-Anwendungen ermöglichen, Einstellungen im Gültigkeitsbereich der Anwendung und im Gültigkeitsbereich des Benutzers zu speichern und abzurufen.

Webeinstellungsschema

Alle Elemente im Webeinstellungsschema, das Elemente für die Konfiguration von ASP.NET mit einer Hostanwendung wie IIS enthält. Wird in aspnet.config-Dateien verwendet.

Remoting Settings Schema

Beschreibt die Elemente, mit denen Client- und Serveranwendungen konfiguriert werden, die Remotefunktionen implementieren.

ASP.NET-Konfigurationseinstellungen

Beschreibt die Elemente, die das Verhalten von ASP.NET-Webanwendungen steuern.

Web Services Settings Schema

Beschreibt die Elemente, die das Verhalten von ASP.NET-Webdiensten und ihren Clients steuern.

Konfigurieren von .NET Framework-Anwendungen

Beschreibt, wie Sicherheit, Assemblybindung und Remotefunktionen in .NET Framework konfiguriert werden.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft