(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
TRY
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

AfxInitRichEdit

Rufen Sie diese Funktion auf, um das Rich-Edit-Steuerelement (Version 1.0) für die Anwendung zu initialisieren.

BOOL AFXAPI AfxInitRichEdit( );

Diese Funktion wird aus Gründen der Abwärtskompatibilität bereitgestellt. Anwendungen erstellt mit Visual C++ .NET und neuerer dem AfxInitRichEdit2.

AfxInitRichEdit lädt RICHED32.DLL, um Version 1.0 des Rich-Edit-Steuerelements zu initialisieren. Damit Version 2.0 und 3.0 des Rich-Edit-Steuerelements zu verwenden, muss RICHED20.DLL geladen werden. Dies wird mit einem Aufruf von AfxInitRichEdit2. Dialogfeldressourcen Wenn Sie mit dem Rich-Edit-Steuerelement haben, das vor Visual C++ .NET erstellt wird, sind die derzeit automatisch Version 1.0. Die derzeit, die mit Visual C++ .NET-Ressourcen-Editors eingefügt sind, Version 2.0.

Für RichEdit-Steuerelemente in vorhandenen Visual C++-Anwendungen auf Version 2.0 aktualisieren, öffnen Sie es als RC-Datei als Text, ändern Sie den Klassennamen jedes Rich-Edit-Steuerelements von "RICHEDIT" zu "RichEdit20a". Ersetzen Sie den Aufruf von AfxInitRichEdit durch AfxInitRichEdit2.

Diese Funktion auch initialisiert die Bibliothek der allgemeine Steuerelemente angezeigt, wenn die Bibliothek nicht bereits für den Prozess initialisiert wurde. Wenn Sie das Rich-Edit-Steuerelement direkt von der MFC-Anwendung verwenden, sollten Sie diese Funktion aufrufen, um zu gewährleisten, dass MFC ordnungsgemäß die Rich-Edit-Steuerelement-Laufzeit initialisiert hat. Wenn Sie die Erstellungsmethode von CRichEditCtrl, CRichEditView oder CRichEditDoc aufrufen, müssen Sie in der Regel nicht, um diese Funktion aufzurufen, doch in einigen Fällen kann es erforderlich sein.

Header: afxwin.h

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft