(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

XmlReader.XmlSpace-Eigenschaft

Ruft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den aktuellen xml:space-Bereich ab.

Namespace:  System.Xml
Assembly:  System.Xml (in System.Xml.dll)

public virtual XmlSpace XmlSpace { get; }

Eigenschaftswert

Typ: System.Xml.XmlSpace
Einer der XmlSpace-Werte. Wenn kein xml:space-Bereich vorhanden ist, wird für diese Eigenschaft standardmäßig XmlSpace.None festgelegt.

AusnahmeBedingung
InvalidOperationException

Eine XmlReader-Methode wurde aufgerufen, bevor ein vorheriger asynchroner Vorgang abgeschlossen wurde. In diesem Fall wird InvalidOperationException mit der Meldung ausgelöst "ein asynchroner Vorgang wird bereits ausgeführt."

Ein Beispiel für die Verwendung dieser Eigenschaft finden Sie unter XmlSpace (in der XmlTextReader-Klasse).

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Portable Klassenbibliothek

Unterstützt in: Portable Klassenbibliothek

.NET für Windows Store-Apps

Unterstützt in: Windows 8

.NET für Windows Phone-Apps

Unterstützt in: Windows Phone 8, Silverlight 8.1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft