(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

XmlReader.NamespaceURI-Eigenschaft

Ruft beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse den Namespace-URI (entsprechend der Definition in der Namespacespezifikation des W3C) des Knotens ab, auf dem der Reader positioniert ist.

Namespace:  System.Xml
Assembly:  System.Xml (in System.Xml.dll)
public abstract string NamespaceURI { get; }

Eigenschaftswert

Typ: System.String
Der Namespace-URI des aktuellen Knotens, andernfalls eine leere Zeichenfolge.
AusnahmeBedingung
InvalidOperationException

Eine XmlReader-Methode wurde aufgerufen, bevor ein vorheriger asynchroner Vorgang abgeschlossen wurde. In diesem Fall wird InvalidOperationException mit der Meldung ausgelöst "ein asynchroner Vorgang wird bereits ausgeführt."

Diese Eigenschaft ist lediglich für Element-Knoten und Attribute-Knoten relevant.

Im folgenden Beispiel werden der lokale Name jedes Knotens und, sofern vorhanden, das Präfix und der Namespace-URI angezeigt.


XmlReader reader = XmlReader.Create("book2.xml");

// Parse the file.  If they exist, display the prefix and 
// namespace URI of each node.
while (reader.Read()) {
  if (reader.IsStartElement()) {
    if (reader.Prefix==String.Empty)
      Console.WriteLine("<{0}>", reader.LocalName);
    else {
      Console.Write("<{0}:{1}>", reader.Prefix, reader.LocalName);
      Console.WriteLine(" The namespace URI is " + reader.NamespaceURI);
    }
  }
}       
reader.Close();


Im Beispiel wird die Datei book2.xml als Eingabe verwendet.


<book xmlns:bk='urn:samples'>
  <title>Pride And Prejudice</title>
  <bk:genre>novel</bk:genre>
</book>


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Portable Klassenbibliothek

Unterstützt in: Portable Klassenbibliothek

.NET für Windows Store-Apps

Unterstützt in: Windows 8

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.