(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Extensions-Klasse

Enthält die LINQ to XML-Erweiterungsmethoden.

System.Object
  System.Xml.Linq.Extensions

Namespace:  System.Xml.Linq
Assembly:  System.Xml.Linq (in System.Xml.Linq.dll)

public static class Extensions

Der Extensions-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsAncestors<T>(IEnumerable<T>)Gibt eine Auflistung von Elementen zurück, die die übergeordneten Elemente der einzelnen Knoten in der Quellauflistung enthält.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsAncestors<T>(IEnumerable<T>, XName)Gibt eine gefilterte Auflistung von Elementen zurück, die die übergeordneten Elemente der einzelnen Knoten in der Quellauflistung enthält. Nur Elemente, die über einen übereinstimmenden XName verfügen, sind in der Auflistung enthalten.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsAncestorsAndSelf(IEnumerable<XElement>)Gibt eine Auflistung von Elementen zurück, die jedes Element in der Quellauflistung sowie die übergeordneten Elemente jedes Elements in der Quellauflistung enthält.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsAncestorsAndSelf(IEnumerable<XElement>, XName)Gibt eine gefilterte Auflistung von Elementen zurück, die jedes Element in der Quellauflistung sowie die übergeordneten Elemente jedes Elements in der Quellauflistung enthält. Nur Elemente, die über einen übereinstimmenden XName verfügen, sind in der Auflistung enthalten.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsAttributes(IEnumerable<XElement>)Gibt eine Auflistung der Attribute jedes Elements in der Quellauflistung zurück.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsAttributes(IEnumerable<XElement>, XName)Gibt eine gefilterte Auflistung der Attribute jedes Elements in der Quellauflistung zurück. Nur Elemente, die über einen übereinstimmenden XName verfügen, sind in der Auflistung enthalten.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsDescendantNodes<T>Gibt eine Auflistung der Nachfolgerknoten jedes Dokuments und Elements in der Quellauflistung zurück.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsDescendantNodesAndSelfGibt eine Auflistung von Knoten zurück, die jedes Element in der Quellauflistung sowie die Nachfolgerknoten jedes Elements in der Quellauflistung enthält.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsDescendants<T>(IEnumerable<T>)Gibt eine Auflistung von Elementen zurück, die die Nachfolgerelemente jedes Elements und Dokuments in der Quellauflistung enthält.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsDescendants<T>(IEnumerable<T>, XName)Gibt eine gefilterte Auflistung von Elementen zurück, die die Nachfolgerelemente jedes Elements und Dokuments in der Quellauflistung enthält. Nur Elemente, die über einen übereinstimmenden XName verfügen, sind in der Auflistung enthalten.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsDescendantsAndSelf(IEnumerable<XElement>)Gibt eine Auflistung von Elementen zurück, die jedes Element in der Quellauflistung sowie die Nachfolgerelemente jedes Elements in der Quellauflistung enthält.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsDescendantsAndSelf(IEnumerable<XElement>, XName)Gibt eine gefilterte Auflistung von Elementen zurück, die jedes Element in der Quellauflistung sowie die Nachfolgerelemente jedes Elements in der Quellauflistung enthält. Nur Elemente, die über einen übereinstimmenden XName verfügen, sind in der Auflistung enthalten.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsElements<T>(IEnumerable<T>)Gibt eine Auflistung der untergeordneten Elemente jedes Elements und Dokuments in der Quellauflistung zurück.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsElements<T>(IEnumerable<T>, XName)Gibt eine gefilterte Auflistung der untergeordneten Elemente jedes Elements und Dokuments in der Quellauflistung zurück. Nur Elemente, die über einen übereinstimmenden XName verfügen, sind in der Auflistung enthalten.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsInDocumentOrder<T>Gibt eine in Dokumentreihenfolge sortierte Auflistung von Knoten zurück, die alle Knoten in der Quellauflistung enthält.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsNodes<T>Gibt eine Auflistung der untergeordneten Knoten jedes Dokuments und Elements in der Quellauflistung zurück.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsRemove(IEnumerable<XAttribute>)Entfernt jedes Attribut in der Quellauflistung aus seinem übergeordneten Element.
Öffentliche MethodeStatischer MemberUnterstützt von XNA FrameworkUnterstützt von Portable KlassenbibliothekUnterstützt in .NET für Windows Store-AppsRemove<T>(IEnumerable<T>)Entfernt jeden Knoten in der Quellauflistung aus seinem übergeordneten Knoten.
Zum Seitenanfang

Die meisten LINQ to XML-Erweiterungsmethoden sind Achsenmethoden, die in LINQ-Abfragen verwendet werden. Die Methoden in dieser Klasse werden auf Auflistungen angewendet und geben Auflistungen zurück. Diese Methoden listen die Quellauflistung auf, rufen die entsprechende Achsenmethode für die einzelnen Elemente in der Auflistung auf und verketten die Ergebnisse.

Die beiden Remove-Erweiterungsmethoden sind jedoch keine Achsenmethoden. Diese Methoden entfernen Attribute oder Knoten aus der XML-Struktur.

Beachten Sie, dass eine weitere Kategorie von Achsenmethoden vorhanden ist, die in den Klassen XElement, XDocument und XNode implementiert ist. Diese anderen Achsenmethoden werden auf ein einzelnes Objekt angewendet und geben eine Auflistung von XElement-Objekten, XAttribute-Objekten oder XNode-Objekten zurück.

Alle Achsenerweiterungsmethoden verwenden verzögerte Ausführung.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Portable Klassenbibliothek

Unterstützt in: Portable Klassenbibliothek

.NET für Windows Store-Apps

Unterstützt in: Windows 8

.NET für Windows Phone-Apps

Unterstützt in: Windows Phone 8, Silverlight 8.1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft