(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

XamlObjectWriter.WriteNamespace-Methode

Definiert eine Namespacedeklaration, die für den nächsten Objekt- oder Memberbereich übernommen wird.

Namespace:  System.Xaml
Assembly:  System.Xaml (in System.Xaml.dll)

public override void WriteNamespace(
	NamespaceDeclaration namespaceDeclaration
)

Parameter

namespaceDeclaration
Typ: System.Xaml.NamespaceDeclaration
Die zu schreibende Namespacedeklaration.

AusnahmeBedingung
ArgumentNullException

Die namespaceDeclaration ist null.

ArgumentException

Eine Komponenten von namespaceDeclaration lautet null.

XamlObjectReaderException

Versucht, einen XAML-Namespace-Knoten in einen ungültigen Bereich zu schreiben.

Eine Namespacedeklaration kann geschrieben werden, wenn der aktuelle Beeich ein Stamm-, Objekt oder Memberbereich ist. WriteNamespace kann jedoch nur unmittelbar vor dem Aufrufen von WriteNamespace, WriteStartObject oder WriteStartMember aufgerufen werden. Der aufeinander folgende WriteNamespace-Fall ist zum Schreiben von mehreren Namespacedeklarationen in den gleichen Knoten. Schließlich muss WriteStartObject oder WriteStartMember aufgerufen werden.

WriteNamespace verwendet keine Start/End-Metapher. Obwohl ein XAML-Namespace über Member im CLR-Darstellungssinn verfügt, sind die Member bekannt und müssen nicht als besonderer Typ von XamlMember für die Erweiterbarkeit dargestellt werden. Für den Zugriff auf die Werte einer NamespaceDeclaration, greifen Sie auf deren Eigenschaften Namespace und Prefix zu.

Eine Namespacedeklaration verfügt möglicherweise über einen String.Empty-Wert für das Präfix. Ein String.Empty-Präfix stellt eine Deklaration des Standard-XAML-Namespaces dar. Versuchen Sie nicht, NULL zu verwenden, um das Standardpräfix darzustellen; es löst eine Ausnahme in dieser API aus. Weitere Informationen finden Sie unter NamespaceDeclaration.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft