(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Window.SizeToContent-Eigenschaft

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Größe eines Fensters automatisch an die Größe des entsprechenden Inhalts angepasst werden soll, oder legt diesen fest.

Namespace:  System.Windows
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)
XMLNS für XAML: http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml/presentation, http://schemas.microsoft.com/netfx/2007/xaml/presentation

member SizeToContent : SizeToContent with get, set

<object SizeToContent="SizeToContent" .../>

Eigenschaftswert

Typ: System.Windows.SizeToContent
Ein SizeToContent-Wert. Der Standardwert ist Manual.

Bezeichnerfeld

SizeToContentProperty

Auf true festgelegte Metadateneigenschaften

None

Wenn SizeToContent auf WidthAndHeight festgelegt ist, wirkt sich das Festlegen von Height oder Width nicht aus. Beide Eigenschaften können festgelegt werden, jedoch werden die Werte, auf die diese festgelegt werden, nicht auf das Fenster angewendet.

Wenn SizeToContent auf Height festgelegt ist, wird durch Festlegen von Height die Höhe des Fensters nicht geändert.

Wenn SizeToContent auf Width festgelegt ist, wird durch Festlegen von Width die Breite des Fensters nicht geändert.

Wenn SizeToContent über einen anderen Wert als Manual verfügt, gilt Folgendes:

  • SizeToContent wird automatisch auf Manual festgelegt, wenn ein Benutzer die Größe des Fensters mithilfe des Ziehpunkts zur Größenänderung oder durch Ziehen des Rahmens ändert.

  • Wenn die Größe des Inhalts so geändert wird, dass sich die Größe des Fensters ebenfalls ändert, wird SizeChanged ausgelöst.

Wenn das Fenster transparent ist (siehe AllowsTransparency), sollten Sie erwägen, SizeToContent auf WidthAndHeight festzulegen, um sicherzustellen, dass das Fenster nicht größer als dessen sichtbarer Inhalt ist.

HinweisHinweis

Sie können diese Eigenschaft nicht festlegen oder abrufen, wenn ein Fenster in einem Browser gehostet wird.

Das folgende Beispiel zeigt, wie die SizeToContent Eigenschaft im Code gesetzt wird, um ein Fenster an den Inhalt anzupassen.

Derzeit ist kein Code Beispiel verfügbar, oder die Sprache wird nicht unterstützt.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft