(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

UIElement.OnIsKeyboardFocusedChanged-Methode

Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes IsKeyboardFocusedChanged-Ereignis für dieses Element ausgelöst wird. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.

Namespace:  System.Windows
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)

protected virtual void OnIsKeyboardFocusedChanged(
	DependencyPropertyChangedEventArgs e
)

Diese virtuelle Methode wird aufgerufen, wenn der Wert der Abhängigkeitseigenschaft IsKeyboardFocused geändert wird. Die virtuelle Methode wird zuerst ausgelöst und kann ggf. die Ereignisdaten bearbeiten. Anschließend wird das IsKeyboardFocusedChanged-Ereignis mit derselben Ereignisdateninstanz ausgelöst. Beachten Sie, dass das IsKeyboardFocusedChanged-Ereignis kein Routingereignis darstellt. Deshalb kann es im Klassenhandler nicht als behandelt markiert werden.

Diese Methode verfügt über keine Standardimplementierung. Da diese Methode von einer Zwischenklasse in der Vererbung implementiert werden kann, empfiehlt es sich, die Basisimplementierung in der Implementierung aufzurufen. Sie können base entsprechend den Anforderungen vor oder nach der speziellen Behandlung aufrufen.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft