(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

UIElement.IsArrangeValid-Eigenschaft

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die berechnete Größe und die berechnete Position von untergeordneten Elementen im Layout dieses Elements gültig sind.

Namespace:  System.Windows
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)

public bool IsArrangeValid { get; }

Eigenschaftswert

Typ: System.Boolean
true , wenn die Größe und die Position im Layout gültig sind, andernfalls false.

Sie können den ungültigen Zustand der Anordnung erzwingen, indem Sie für dieses Element (oder dessen übergeordnete Elemente) InvalidateArrange aufrufen. Dadurch wird das Layout für die erneute Erstellung zu einem Zeitpunkt gekennzeichnet, der vom Layoutsystem bestimmt wird. Sie können auch sofort UpdateLayout aufrufen. Ein solcher Aufruf sollte jedoch nur erfolgen, wenn Sie sicher sind, dass keine weiteren Ungültigerklärungen ausstehen (eine große Anzahl von unnötigen erzwungenen Aktualisierungen beeinträchtigt die Leistung).

IsArrangeValid darf nicht true sein, es sei denn, IsMeasureValid ist ebenfalls true (im Layoutprozess kann die Anordnung nicht gültig sein, ohne dass die Maße zuerst als gültig bestimmt wurden).

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft