(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

TextDecorations-Klasse

Stellt einen Satz von statischen vordefinierten Textdekorationen bereit.

System.Object
  System.Windows.TextDecorations

Namespace:  System.Windows
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)
XMLNS für XAML: http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml/presentation, http://schemas.microsoft.com/netfx/2007/xaml/presentation
public static class TextDecorations
<object textDecorationsProperty="textDecorationType[,textDecorationType]"/>

XAML-Werte

textDecorationType

Der Typ der Textdekoration: Baseline, OverLine, Strikethrough oder Underline. Es sind mehrere Dekorationen zulässig. Dabei müssen die Werte durch Kommas getrennt werden. Sie können auch "None" angeben, um anzugeben, dass keine Textdekoration verwendet werden soll.

Der TextDecorations-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftStatischer MemberBaselineGibt die TextDecoration für eine Baseline an.
Öffentliche EigenschaftStatischer MemberOverLineGibt eine TextDecoration für eine Überstreichung an.
Öffentliche EigenschaftStatischer MemberStrikethroughGibt eine TextDecoration für durchgestrichenen Text an.
Öffentliche EigenschaftStatischer MemberUnderlineGibt eine TextDecoration für eine Unterstreichung an.
Zum Seitenanfang

Es gibt vier Typen von Textdekorationen: Baseline, Überstreichen, Durchstreichen und Unterstreichen. Im folgenden Beispiel werden die Positionen der Textdekorationen relativ zum Text dargestellt.

Beispiel für Textdekorationstypen

Diagramm der Textergänzungsstellen

Im folgenden Beispiel wird für eine durchgestrichene Textdekoration der Standardschriftartwert verwendet.


// Use the default font values for the strikethrough text decoration.
private void SetDefaultStrikethrough()
{
    // Set the underline decoration directly to the text block.
    TextBlock1.TextDecorations = TextDecorations.Strikethrough;
}



<!-- Use the default font values for the strikethrough text decoration. -->
<TextBlock
  TextDecorations="Strikethrough"
  FontSize="36" >
  The quick red fox
</TextBlock>


Sie können auch mehrere Textdekorationen für den gleichen Text angeben. Im folgenden Beispiel werden für den gleichen Text eine Textdekoration für Unterstreichung und eine für Überstreichung verwendet.


<!-- Use both an underline and overline text decoration for the same text. -->
<TextBlock TextDecorations="Underline, Overline">
  The quick red fox
</TextBlock>


Sie können mit dem Zeichenfolgenwert "None" angeben, dass diese TextDecorations-Auflistung keine Textdekorationen enthält. Im folgenden Beispiel wird die TextDecorations-Auflistung auf "None" festgelegt.


<!-- Set the text decoration collection to None to indicate no decorations. -->
<TextBlock TextDecorations="None">
  The quick red fox
</TextBlock>


Mit der Clear-Methode können Sie alle Textergänzungen aus Text entfernen. Im folgenden Beispiel wird die TextDecorations-Auflistung gelöscht.


TextBlock2.TextDecorations.Clear();


Standardmäßig verwendet Hyperlink ein TextDecoration-Objekt, um eine Unterstreichung anzuzeigen. Im folgenden Markupbeispiel wird ein Hyperlink mit und ohne Unterstreichung definiert:


<!-- Hyperlink with default underline. -->
<Hyperlink NavigateUri="http://www.msn.com">
  MSN Home
</Hyperlink>

<Run Text=" | " />

<!-- Hyperlink with no underline. -->
<Hyperlink Name="myHyperlink" TextDecorations="None"
           MouseEnter="OnMouseEnter"
           MouseLeave="OnMouseLeave"
           NavigateUri="http://www.msn.com">
  My MSN
</Hyperlink>


Die Instanziierung von TextDecoration-Objekten kann ressourcenintensiv sein, insbesondere bei vielen Hyperlink-Objekten. Weitere Informationen finden Sie unter Gewusst wie: Angeben, ob ein Hyperlink unterstrichen wird.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.
Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.