(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

LineSegment-Klasse

Erstellt eine Linie zwischen zwei Punkten in einer PathFigure.

Namespace:  System.Windows.Media
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)
XMLNS für XAML: http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml/presentation, http://schemas.microsoft.com/netfx/2007/xaml/presentation

public sealed class LineSegment : PathSegment

Der LineSegment-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeLineSegment()Initialisiert eine neue Instanz der LineSegment-Klasse.
Öffentliche MethodeLineSegment(Point, Boolean)Initialisiert eine neue Instanz der LineSegment-Klasse, die über den angegebene End-Point und einen booleschen Wert verfügt, der bestimmt, ob dieses LineSegment mit Strichen gezeichnet wird.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftCanFreezeRuft einen Wert ab, der angibt, ob das Objekt als nicht änderbar festgelegt werden kann. (Von Freezable geerbt.)
Öffentliche EigenschaftDependencyObjectTypeRuft den DependencyObjectType ab, der den CLR-Typ dieser Instanz umschließt.  (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche EigenschaftDispatcherRuft den Dispatcher ab, der diesem DispatcherObject zugeordnet ist. (Von DispatcherObject geerbt.)
Öffentliche EigenschaftHasAnimatedPropertiesRuft einen Wert ab, der angibt, ob einer der Abhängigkeitseigenschaften dieses Objekts ein oder mehrere AnimationClock-Objekte zugeordnet sind. (Von Animatable geerbt.)
Öffentliche EigenschaftIsFrozenRuft einen Wert ab, der angibt, ob das Objekt gegenwärtig änderbar ist. (Von Freezable geerbt.)
Öffentliche EigenschaftIsSealedRuft einen Wert ab, der angibt, ob diese Instanz derzeit versiegelt (schreibgeschützt) ist. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche EigenschaftIsSmoothJoinRuft einen Wert ab, der angibt, ob die Verbindung zwischen diesem PathSegment und dem vorherigen PathSegment als Ecke gezeichnet wird, wenn mit einem Pen Striche gezeichnet werden, oder legt diesen fest. (Von PathSegment geerbt.)
Öffentliche EigenschaftIsStrokedRuft einen Wert ab, der angibt, ob das Segment mit Strichen gezeichnet wird, oder legt diesen fest. (Von PathSegment geerbt.)
Öffentliche EigenschaftPointRuft den Endpunkt des Liniensegments ab oder legt diesen fest.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeApplyAnimationClock(DependencyProperty, AnimationClock)Wendet eine AnimationClock auf die angegebene DependencyProperty an. Wenn die Eigenschaft bereits animiert wird, wird das SnapshotAndReplace-Übergabeverhalten verwendet. (Von Animatable geerbt.)
Öffentliche MethodeApplyAnimationClock(DependencyProperty, AnimationClock, HandoffBehavior)Wendet eine AnimationClock auf die angegebene DependencyProperty an. Wenn die Eigenschaft bereits animiert wird, wird das angegebene HandoffBehavior verwendet. (Von Animatable geerbt.)
Öffentliche MethodeBeginAnimation(DependencyProperty, AnimationTimeline)Wendet eine Animation auf die angegebene DependencyProperty an. Die Animation wird gestartet, wenn das nächste Frame gerendert wird. Wenn die angegebene Eigenschaft bereits animiert wird, wird das SnapshotAndReplace-Übergabeverhalten verwendet. (Von Animatable geerbt.)
Öffentliche MethodeBeginAnimation(DependencyProperty, AnimationTimeline, HandoffBehavior)Wendet eine Animation auf die angegebene DependencyProperty an. Die Animation wird gestartet, wenn das nächste Frame gerendert wird. Wenn die angegebene Eigenschaft bereits animiert wird, wird das angegebene HandoffBehavior verwendet. (Von Animatable geerbt.)
Öffentliche MethodeCheckAccessBestimmt, ob der aufrufende Thread auf dieses DispatcherObject zugreifen kann. (Von DispatcherObject geerbt.)
Öffentliche MethodeClearValue(DependencyProperty)Löscht den lokalen Wert einer Eigenschaft. Die zu löschende Eigenschaft wird mit einem DependencyProperty-Bezeichner angegeben. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeClearValue(DependencyPropertyKey)Löscht den lokalen Wert einer schreibgeschützten Eigenschaft. Die zu löschende Eigenschaft wird mit einem DependencyPropertyKey angegeben. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeCloneErstellt eine änderbare Kopie des LineSegment, indem tiefe Kopien seiner Werte erzeugt werden.
Öffentliche MethodeCloneCurrentValueErstellt eine änderbare Kopie des LineSegment-Objekts, indem tiefe Kopien seiner Werte erzeugt werden. Mit dieser Methode werden keine Ressourcenverweise, Datenbindungen oder Animationen kopiert, ihre aktuellen Werte werden jedoch kopiert.
Öffentliche MethodeCoerceValueWandelt den Wert der angegebenen Abhängigkeitseigenschaft um. Für die Umwandlung wird eine vorhandene CoerceValueCallback-Funktion aufgerufen, die in den Metadaten der Abhängigkeitseigenschaft für das aufrufende DependencyObject angegeben ist. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeEqualsBestimmt, ob ein angegebenes DependencyObject dem aktuellen DependencyObject entspricht. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeFreeze()Definiert das aktuelle Objekt als nicht änderbar und legt seine IsFrozen-Eigenschaft auf true fest. (Von Freezable geerbt.)
Öffentliche MethodeGetAnimationBaseValueGibt den nicht animierten Wert der angegebenen DependencyProperty zurück. (Von Animatable geerbt.)
Öffentliche MethodeGetAsFrozenErstellt eine fixierte Kopie von Freezable mit Basiseigenschaftswerten (nicht animiert). Da die Kopie fixiert ist, werden alle fixierten Unterobjekte als Verweis kopiert. (Von Freezable geerbt.)
Öffentliche MethodeGetCurrentValueAsFrozenErstellt eine fixierte Kopie von Freezable mit aktuellen Eigenschaftswerten. Da die Kopie fixiert ist, werden alle fixierten Unterobjekte als Verweis kopiert. (Von Freezable geerbt.)
Öffentliche MethodeGetHashCodeRuft einen Hashcode für dieses DependencyObject ab. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeGetLocalValueEnumeratorErstellt einen spezialisierten Enumerator, mit dem bestimmt wird, welche Abhängigkeitseigenschaften dieses DependencyObject über lokal festgelegte Werte verfügen. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetValueGibt den aktuellen effektiven Wert einer Abhängigkeitseigenschaft in dieser Instanz eines DependencyObject zurück. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeInvalidatePropertyBerechnet den effektiven Wert für die angegebene Abhängigkeitseigenschaft neu (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeReadLocalValueGibt, sofern vorhanden, den lokalen Wert einer Abhängigkeitseigenschaft zurück. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeSetCurrentValueLegt den Wert einer -Abhängigkeitseigenschaft fest, ohne die Wertquelle zu ändern. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeSetValue(DependencyProperty, Object)Legt den lokalen Wert einer Abhängigkeitseigenschaft fest, die über ihren Bezeichner angegeben wird. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeSetValue(DependencyPropertyKey, Object)Legt den lokalen Wert einer schreibgeschützten Abhängigkeitseigenschaft fest, die über ihren DependencyPropertyKey-Bezeichner angegeben wird. (Von DependencyObject geerbt.)
Geschützte MethodeShouldSerializePropertyGibt einen Wert zurück, der angibt, ob Serialisierungsprozesse den Wert der bereitgestellten Abhängigkeitseigenschaft serialisieren sollen. (Von DependencyObject geerbt.)
Öffentliche MethodeToStringGibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeVerifyAccessErzwingt, dass der aufrufende Thread auf dieses DispatcherObject zugreifen kann. (Von DispatcherObject geerbt.)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliches EreignisChangedTritt auf, wenn Freezable oder ein darin enthaltenes Objekt geändert wird. (Von Freezable geerbt.)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliches FeldStatischer MemberPointPropertyBezeichnet die Point-Abhängigkeitseigenschaft.
Zum Seitenanfang

Verwenden Sie ein PathFigure-Objekt, um mit LineSegment-Objekten und anderen Segmenten zusammengesetzte Formen zu erstellen.

Die LineSegment-Klasse enthält keine Eigenschaft für den Anfangspunkt der Linie. Der Anfangspunkt der Linie ist der Endpunkt des vorherigen Segments oder der StartPoint der PathFigure, wenn keine anderen Segmente vorhanden sind.

Features von Freezable: Weil die LineSegment-Objekte von der Freezable-Klasse erben, stellen sie mehrere spezielle Features bereit: Sie können als Ressourcen deklariert, von mehreren Objekten gleichzeitig verwendet, für eine höhere Leistung als schreibgeschützt definiert, geklont und als threadsicher festgelegt werden. Weitere Informationen über die verschiedenen von Freezable-Objekten bereitgestellten Features finden Sie unter Übersicht über Freezable-Objekte.

In diesem Beispiel wird gezeigt, wie ein Liniensegment erstellt wird. Verwenden Sie zum Erstellen eines Liniensegments die Klassen PathGeometry, PathFigure und LineSegment.

In dem folgenden Beispiel wird ein LineSegment zwischen (10, 50) und (200, 70) gezeichnet. Die Abbildung unten zeigt das resultierende LineSegment-Element. Es wurde ein Rasterhintergrund zur Darstellung des Koordinatensystems hinzugefügt.

LineSegment, gezeichnet von (10,50) bis (200,700)

Ein LineSegment in einer PathFigure

[xaml]

In Extensible Application Markup Language (XAML) können Sie zum Beschreiben eines Pfads Attributsyntax verwenden.


<Path Stroke="Black" StrokeThickness="1"  
  Data="M 10,50 L 200,70" />


[xaml]

(Beachten Sie, dass mithilfe dieser Attributsyntax eigentlich eine StreamGeometry erstellt wird, bei der es sich um eine vereinfachte Version von PathGeometry handelt. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Pfadmarkupsyntax.)

Zudem können Sie in XAML ein Liniensegment mithilfe von Objektelementsyntax zeichnen. Das folgende Beispiel entspricht dem vorhergehenden XAML-Beispiel.


PathFigure myPathFigure = new PathFigure();
myPathFigure.StartPoint = new Point(10, 50);

LineSegment myLineSegment = new LineSegment();
myLineSegment.Point = new Point(200, 70);

PathSegmentCollection myPathSegmentCollection = new PathSegmentCollection();
myPathSegmentCollection.Add(myLineSegment);

myPathFigure.Segments = myPathSegmentCollection;

PathFigureCollection myPathFigureCollection = new PathFigureCollection();
myPathFigureCollection.Add(myPathFigure);

PathGeometry myPathGeometry = new PathGeometry();
myPathGeometry.Figures = myPathFigureCollection;

Path myPath = new Path();
myPath.Stroke = Brushes.Black;
myPath.StrokeThickness = 1;
myPath.Data = myPathGeometry;



<Path Stroke="Black" StrokeThickness="1">
  <Path.Data>
    <PathGeometry>
      <PathFigure StartPoint="10,50">
        <LineSegment Point="200,70" />
      </PathFigure>
    </PathGeometry>
  </Path.Data>
</Path>


Dieses Beispiel gehört zu einem größeren Beispiel. Das vollständige Beispiel finden Sie unter Geometries Sample.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft