(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

HitTestResult-Klasse

Stellt die Basisklasse für mehrere abgeleitete Klassen bereit, die den Rückgabewert eines Treffertests darstellen.

Namespace:  System.Windows.Media
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)

public abstract class HitTestResult

Der HitTestResult-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftVisualHitRuft das visuelle Objekt ab, das ermittelt wurde.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeEquals(Object)Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeFinalize Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetHashCodeFungiert als die Standardhashfunktion. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeMemberwiseCloneErstellt eine flache Kopie des aktuellen Object. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeToStringGibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt. (Von Object geerbt.)
Zum Seitenanfang

Die Klassen PointHitTestResult, GeometryHitTestResult und RayHitTestResult werden von HitTestResult abgeleitet.

Im folgenden Beispiel wird gezeigt, wie der HitTestResult-Rückgabewert der HitTest-Methode abgerufen wird.


// Respond to the left mouse button down event by initiating the hit test.
private void OnMouseLeftButtonDown(object sender, MouseButtonEventArgs e)
{
    // Retrieve the coordinate of the mouse position.
    Point pt = e.GetPosition((UIElement)sender);

    // Perform the hit test against a given portion of the visual object tree.
    HitTestResult result = VisualTreeHelper.HitTest(myCanvas, pt);

    if (result != null)
    {
        // Perform action on hit visual object.
    }
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft