(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen.
Übersetzung
Original
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

System.Windows.Input-Namespace

Stellt Typen bereit, um das Windows Presentation Foundation (WPF)-Eingabesystem zu unterstützen. Dies beinhaltet Geräteabstraktionsklassen für Maus-, Tastatur- und Tablettstiftgeräte, eine gemeinsame Eingabe-Managerklasse, Unterstützung für die Befehlsverwendung und für benutzerdefinierte Befehle sowie verschiedene Dienstprogrammklassen.

  KlasseBeschreibung
Öffentliche KlasseAccessKeyEventArgsStellt Informationen für Zugriffstasten-Ereignisse bereit.
Öffentliche KlasseAccessKeyManagerVerwaltet die Registrierung aller Zugriffstasten sowie die Behandlung von Interop-Tastaturbefehlen zwischen Windows Forms, Win32 und Windows Presentation Foundation (WPF).
Öffentliche KlasseAccessKeyPressedEventArgsStellt Daten für das AccessKeyManager-Routingereignis bereit.
Öffentliche KlasseApplicationCommandsStellt einen Standardsatz von anwendungsbezogenen Befehlen bereit.
Öffentliche KlasseCanExecuteRoutedEventArgsStellt Daten für das CanExecute- und das PreviewCanExecute-Routingereignis bereit.
Öffentliche KlasseCommandBindingBindet einen RoutedCommand an Ereignishandler, die den Befehl implementieren
Öffentliche KlasseCommandBindingCollectionStellt eine Auflistung von CommandBinding-Objekten dar.
Öffentliche KlasseCommandConverterKonvertiert ein ICommand-Objekt in andere bzw. aus anderen Typen.
Öffentliche KlasseCommandManagerStellt Dienstprogrammmethoden für Befehle bereit, um CommandBinding- und InputBinding-Objekte für Klassenbesitzer und Befehle zu registrieren sowie Ereignishandler für Befehle hinzuzufügen und zu entfernen und stellt Dienste zum Abfragen des Befehlsstatus bereit.
Öffentliche KlasseComponentCommandsStellt einen Standardsatz komponentenbezogener Befehle bereit, die über vordefinierte Tasteneingabekombinationen und RoutedUICommand.Text-Eigenschaften verfügen.
Öffentliche KlasseCursorStellt das Bild dar, das für den Mauszeiger verwendet wird.
Öffentliche KlasseCursorConverterKonvertiert ein Cursor-Objekt in andere bzw. aus anderen Typen.
Öffentliche KlasseCursorsDefiniert einen Satz Standardcursor.
Öffentliche KlasseExecutedRoutedEventArgsStellt Daten für das Executed- und das PreviewExecuted-Routingereignis bereit.
Öffentliche KlasseFocusManagerStellt eine Reihe statischer Methoden sowie angefügte Eigenschaften und Ereignisse bereit, um Fokusbereiche zu ermitteln und festzulegen und das fokussierte Element innerhalb des Bereichs festzulegen.
Öffentliche KlasseInertiaExpansionBehaviorSteuert die Verlangsamung einer Größenanpassung bei Trägheit.
Öffentliche KlasseInertiaRotationBehaviorSteuert die Verlangsamung einer Drehungsanpassung bei Trägheit.
Öffentliche KlasseInertiaTranslationBehaviorSteuert während Trägheit die Verlangsamung einer Übersetzungsbearbeitung.
Öffentliche KlasseInputBindingStellt eine Bindung zwischen einer InputGesture und einem Befehl dar. Der Befehl ist potenziell ein RoutedCommand.
Öffentliche KlasseInputBindingCollectionStellt eine geordnete Auflistung von InputBinding-Objekten dar.
Öffentliche KlasseInputDeviceEine abstrakte Klasse, die ein Eingabegerät beschreibt.
Öffentliche KlasseInputEventArgsStellt Daten für eingabebezogene Ereignisse bereit.
Öffentliche KlasseInputGestureAbstrakte Klasse, die Eingabegeräteaktionen beschreibt.
Öffentliche KlasseInputGestureCollectionStellt eine geordnete Auflistung von InputGesture-Objekten dar.
Öffentliche KlasseInputLanguageChangedEventArgsEnthält Argumente, die dem InputLanguageChanged-Ereignis zugeordnet sind.
Öffentliche KlasseInputLanguageChangingEventArgsEnthält Argumente, die dem InputLanguageChanging-Ereignis zugeordnet sind.
Öffentliche KlasseInputLanguageEventArgsStellt eine Basisklasse für Argumente für Ereignisse bereit, die eine Änderung der Eingabesprache behandeln.
Öffentliche KlasseInputLanguageManagerStellt Einrichtungen zum Verwalten von Eingabesprachen in Windows Presentation Foundation (WPF) bereit.
Öffentliche KlasseInputManagerVerwaltet alle Eingabesysteme in Windows Presentation Foundation (WPF).
Öffentliche KlasseInputMethodStellt Funktionen zur Verwaltung und Interaktion bezüglich des Textdienst-Frameworks bereit. Dies bietet Unterstützung für alternative Texteingabemethoden wie Sprache und Handschrift.
Öffentliche KlasseInputMethodStateChangedEventArgsEnthält Argumente, die dem StateChanged-Ereignis zugeordnet sind.
Öffentliche KlasseInputScopeStellt Informationen dar, die sich auf den Bereich der von einer Eingabemethode bereitgestellten Daten beziehen.
Öffentliche KlasseInputScopeConverterKonvertiert ein InputScope in andere bzw. aus anderen Typen.
Öffentliche KlasseInputScopeNameDefiniert einen Namen für Texteingabemuster.
Öffentliche KlasseInputScopeNameConverterKonvertiert Instanzen von InputScopeName in andere Datentypen bzw. aus anderen Datentypen.
Öffentliche KlasseInputScopePhraseStellt ein vorgeschlagenes Eingabetextmuster dar.
Öffentliche KlasseKeyBindingBindet eine KeyGesture an einen RoutedCommand (oder eine andere ICommand-Implementierung).
Öffentliche KlasseKeyboardStellt das Tastaturgerät dar.
Öffentliche KlasseKeyboardDeviceAbstrakte Klasse, die ein Tastaturgerät darstellt.
Öffentliche KlasseKeyboardEventArgsStellt Daten für tastaturbezogene Ereignisse bereit.
Öffentliche KlasseKeyboardFocusChangedEventArgsStellt Daten für die Routingereignisse UIElement.LostKeyboardFocus und UIElement.GotKeyboardFocus sowie verwandte angefügte und Vorschauereignisse bereit.
Öffentliche KlasseKeyboardInputProviderAcquireFocusEventArgsStellt Daten für das KeyboardInputProviderAcquireFocus-Ereignis bereit.
Öffentliche KlasseKeyboardNavigationStellt eine logische Navigation und eine Richtungsnavigation zwischen fokussierbaren Objekten bereit.
Öffentliche KlasseKeyConverterKonvertiert ein Key-Objekt in andere bzw. aus anderen Typen.
Öffentliche KlasseKeyEventArgsStellt Daten für die Routingereignisse UIElement.KeyUp und UIElement.KeyDown sowie verwandte angefügte und Vorschauereignisse bereit.
Öffentliche KlasseKeyGestureDefiniert eine Tastenkombination, die verwendet werden kann, um einen Befehl aufzurufen.
Öffentliche KlasseKeyGestureConverterKonvertiert ein KeyGesture-Objekt in andere bzw. aus anderen Typen.
Öffentliche KlasseKeyGestureValueSerializerKonvertiert Instanzen von String in bzw. aus Instanzen von KeyGesture.
Öffentliche KlasseKeyInteropStellt statische Methoden für die Konvertierung zwischen virtuellen Win32-Tasten und der WPFKey-Enumeration dar.
Öffentliche KlasseKeyValueSerializerKonvertiert Instanzen von String in bzw. aus Instanzen von Key.
Öffentliche KlasseManipulationEnthält Methoden, mit denen Informationen zu einer Bearbeitung abgerufen und aktualisiert werden.
Öffentliche KlasseManipulationBoundaryFeedbackEventArgsStellt Daten für das ManipulationBoundaryFeedback-Ereignis bereit.
Öffentliche KlasseManipulationCompletedEventArgsStellt Daten für das ManipulationCompleted-Ereignis bereit.
Öffentliche KlasseManipulationDeltaEnthält Transformationsdaten, die akkumuliert werden, wenn Manipulationsereignisse auftreten.
Öffentliche KlasseManipulationDeltaEventArgsStellt Daten für das ManipulationDelta-Ereignis bereit.
Öffentliche KlasseManipulationInertiaStartingEventArgsStellt Daten für das ManipulationInertiaStarting-Ereignis bereit.
Öffentliche KlasseManipulationPivotGibt an, wie eine Drehung mit einem Punkt der Benutzereingabe auftritt.
Öffentliche KlasseManipulationStartedEventArgsStellt Daten für das ManipulationStarted-Ereignis bereit.
Öffentliche KlasseManipulationStartingEventArgsStellt Daten für das ManipulationStarting-Ereignis bereit.
Öffentliche KlasseManipulationVelocitiesBeschreibt die Geschwindigkeit, mit der Bearbeitungen ausgeführt werden.
Öffentliche KlasseMediaCommandsStellt einen Standardsatz von medienbezogenen Befehlen bereit.
Öffentliche KlasseModifierKeysConverterKonvertiert ein ModifierKeys-Objekt in andere bzw. aus anderen Typen.
Öffentliche KlasseModifierKeysValueSerializerKonvertiert Instanzen von String in bzw. aus Instanzen von ModifierKeys.
Öffentliche KlasseMouseStellt das Mausgerät für einen bestimmten Thread dar.
Öffentliche KlasseMouseActionConverterKonvertiert ein MouseAction-Objekt in andere bzw. aus anderen Typen.
Öffentliche KlasseMouseActionValueSerializerKonvertiert Instanzen von String in bzw. aus Instanzen von MouseAction.
Öffentliche KlasseMouseBindingBindet eine MouseGesture an einen RoutedCommand (oder eine andere ICommand-Implementierung).
Öffentliche KlasseMouseButtonEventArgsStellt Daten für Ereignisse bereit, die mit Maustasten verknüpft sind.
Öffentliche KlasseMouseDeviceStellt ein Mausgerät dar.
Öffentliche KlasseMouseEventArgsStellt Daten für mausbezogene Routingereignisse bereit, die nicht spezifisch Maustasten oder das Mausrad beinhalten, z. B. UIElement.MouseMove.
Öffentliche KlasseMouseGestureDefiniert eine Mauseingabebewegung, die zum Aufrufen eines Befehls verwendet werden kann.
Öffentliche KlasseMouseGestureConverterKonvertiert ein MouseGesture-Objekt in andere bzw. aus anderen Typen.
Öffentliche KlasseMouseGestureValueSerializerKonvertiert Instanzen von String in bzw. aus Instanzen von ModifierKeys.
Öffentliche KlasseMouseWheelEventArgsStellt Daten für eine Reihe von Ereignissen bereit, die Änderungen an den Deltawert eines Mausrads melden.
Öffentliche KlasseNavigationCommandsStellt einen Standardsatz von navigationsbezogenen Befehlen bereit.
Öffentliche KlasseNotifyInputEventArgsStellt Daten für unformatierte Eingaben bereit, die vom InputManager verarbeitet werden.
Öffentliche KlassePreProcessInputEventArgsStellt Daten für Eingabeereignisse vor der Verarbeitung bereit.
Öffentliche KlasseProcessInputEventArgsStellt Daten für Eingabeereignisse nach der Verarbeitung bereit.
Öffentliche KlasseQueryCursorEventArgsStellt Daten für das QueryCursor-Ereignis bereit.
Öffentliche KlasseRoutedCommandDefiniert einen Befehl, der ICommand implementiert und die Elementstruktur durchläuft.
Öffentliche KlasseRoutedUICommandDefiniert einen ICommand, der durch die Elementstruktur weitergeleitet wird und eine Texteigenschaft enthält.
Öffentliche KlasseStagingAreaInputItemKapselt ein Eingabeereignis, wenn dieses vom Eingabe-Manager verarbeitet wird.
Öffentliche KlasseStylusStellt den Zugriff auf allgemeine Informationen über einen Tablettstift bereit.
Öffentliche KlasseStylusButtonStellt eine Tablettstiftschaltfläche dar.
Öffentliche KlasseStylusButtonCollectionEnthält eine Auflistung von StylusButton-Objekten.
Öffentliche KlasseStylusButtonEventArgsStellt Daten für das StylusButtonDown-Ereignis und das StylusButtonUp-Ereignis bereit.
Öffentliche KlasseStylusDeviceStellt einen Tablettstift dar, der mit einem Tablet PC verwendet wird.
Öffentliche KlasseStylusDeviceCollectionEnthält die StylusDevice-Objekte, die die Tablettstiftgeräte eines Tablet PCs darstellen.
Öffentliche KlasseStylusDownEventArgsStellt Daten für das StylusDown-Ereignis bereit.
Öffentliche KlasseStylusEventArgsStellt Daten für eine Reihe von Ereignissen bereit, die der Stylus-Klasse zugeordnet sind.
Öffentliche KlasseStylusPointCollectionEnthält eine Auflistung von StylusPoint-Objekten.
Öffentliche KlasseStylusPointDescriptionGibt die Eigenschaften in einem StylusPoint an.
Öffentliche KlasseStylusPointPropertiesEnthält eine StylusPointProperty für jede Eigenschaft, die der WPF unterstützt.
Öffentliche KlasseStylusPointPropertyStellt eine in einem StylusPoint gespeicherte Eigenschaft dar.
Öffentliche KlasseStylusPointPropertyInfoGibt die Einschränkungen einer Eigenschaft in einem StylusPoint an.
Öffentliche KlasseStylusSystemGestureEventArgsStellt Daten für das StylusSystemGesture-Ereignis bereit.
Öffentliche KlasseTabletErmöglicht den Zugriff auf statische Methoden, die die mit dem System verknüpften Tablettgeräte zurückgeben.
Öffentliche KlasseTabletDeviceStellt das Digitizergerät eines Tablet PCs dar.
Öffentliche KlasseTabletDeviceCollectionEnthält die TabletDevice-Objekte, die die Digitizergeräte eines Tablettstiftgeräts darstellen.
Öffentliche KlasseTextCompositionStellt eine auf die Texteingabe bezogene Komposition dar, die den Kompositionstext selbst, alle verwandten Steuerelement- oder Systemtexte sowie einen Abschlusszustand für die Komposition einschließt.
Öffentliche KlasseTextCompositionEventArgsEnthält Argumente, die Änderungen an einer TextComposition zugeordnet sind.
Öffentliche KlasseTextCompositionManagerStellt Funktionen zum Behandeln von Ereignissen bereit, die sich auf die Eingabe und Texterstellungen beziehen.
Öffentliche KlasseTouchStellt einen Dienst auf Anwendungsebene bereit, der die Mehrfingereingabe vom Betriebssystem verarbeitet und das FrameReported-Ereignis auslöst.
Öffentliche KlasseTouchDeviceStellt eine einzelne Fingereingabe auf einem Touchscreen dar.
Öffentliche KlasseTouchEventArgsStellt Daten für Ereignisse bereit, die sich auf Fingereingaben beziehen.
Öffentliche KlasseTouchFrameEventArgsStellt Daten für das Touch.FrameReported-Ereignis bereit.
Öffentliche KlasseTouchPointStellt einen einzelnen Berührungspunkt von einer Mehrfingereingabemeldungsquelle dar.
Öffentliche KlasseTouchPointCollectionEnthält eine Auflistung von TouchPoint-Objekten.
Öffentliche KlasseTraversalRequestStellt eine Anforderung dar, den Fokus auf ein anderes Steuerelement zu verschieben.
  StrukturBeschreibung
Öffentliche StrukturStylusPointStellt einen einzelnen Datenpunkt dar, der vom Digitizer und vom Tablettstift erfasst wurde.
  SchnittstelleBeschreibung
Öffentliche SchnittstelleICommandDefiniert einen Befehl.
Öffentliche SchnittstelleICommandSourceDefiniert ein Objekt, das einen Befehl aufrufen kann.
Öffentliche SchnittstelleIInputLanguageSourceDefiniert erforderliche Funktionen für ein Objekt, das als Eingabesprachenquelle fungieren soll.
Öffentliche SchnittstelleIManipulatorStellt die Position der Eingabe bereit, die zum Erstellen einer Manipulation erforderlich ist.
  DelegatBeschreibung
Öffentlicher DelegatAccessKeyPressedEventHandlerStellt die Methode dar, die das angefügte AccessKeyPressed-Ereignis behandelt.
Öffentlicher DelegatCanExecuteRoutedEventHandlerStellt die Methode für die Behandlung des CanExecute-Ereignisses dar.
Öffentlicher DelegatExecutedRoutedEventHandlerStellt die Methode dar, die CommandBinding.Executed- und CommandBinding.PreviewExecuted-Routingereignisse sowie verwandte angefügte Erignisse behandelt.
Öffentlicher DelegatInputEventHandlerStellt die Methode dar, die eingabebezogene Routingereignisse behandelt.
Öffentlicher DelegatInputLanguageEventHandlerStellt die Methode dar, die das InputLanguageManager.InputLanguageChanged-Ereignis und das InputLanguageManager.InputLanguageChanging-Ereignis behandelt.
Öffentlicher DelegatInputMethodStateChangedEventHandlerStellt die Methode für die Behandlung des InputMethod.StateChanged-Ereignisses dar.
Öffentlicher DelegatKeyboardEventHandlerStellt die Methode dar, die die tastaturbezogenen Routingereignisse behandelt.
Öffentlicher DelegatKeyboardFocusChangedEventHandlerStellt die Methode dar, die UIElement.LostKeyboardFocus und UIElement.GotKeyboardFocus-Routingereignisse sowie verwandte angefügte und Vorschauereignisse behandelt.
Öffentlicher DelegatKeyboardInputProviderAcquireFocusEventHandlerStellt die Methode für die Behandlung des KeyboardInputProviderAcquireFocus-Ereignisses dar.
Öffentlicher DelegatKeyEventHandlerStellt die Methode dar, die UIElement.KeyUp und UIElement.KeyDown-Routingereignisse sowie verwandte angefügte und Vorschauereignisse behandelt.
Öffentlicher DelegatMouseButtonEventHandlerStellt die Methode dar, die maustastenbezogene Routingereignisse behandelt, z. B. UIElement.MouseLeftButtonDown.
Öffentlicher DelegatMouseEventHandlerStellt die Methode dar, die mausbezogene -Routingereignisse behandelt, die nicht spezifisch Maustasten oder das Mausrad beinhalten, z. B. UIElement.MouseMove.
Öffentlicher DelegatMouseWheelEventHandlerStellt die Methode dar, die UIElement.MouseWheel und ContentElement.MouseWheel-Routingereignisse sowie verwandte angefügte und Vorschauereignisse behandelt.
Öffentlicher DelegatNotifyInputEventHandlerStellt die Methode dar, die das PreNotifyInput-Ereignis und das PostNotifyInput-Ereignis behandelt.
Öffentlicher DelegatPreProcessInputEventHandlerStellt die Methode für die Behandlung des PreProcessInput-Ereignisses dar.
Öffentlicher DelegatProcessInputEventHandlerStellt die Methode für die Behandlung des PostProcessInput-Ereignisses dar.
Öffentlicher DelegatQueryCursorEventHandlerStellt die Methode dar, die das UIElement.QueryCursor-Ereignis und das ContentElement.QueryCursor-Ereignis sowie das angefügte Mouse.QueryCursor-Ereignis behandelt.
Öffentlicher DelegatStylusButtonEventHandlerStellt die Methode dar, die entweder das StylusButtonDown-Ereignis oder das StylusButtonUp-Ereignis eines UIElement behandelt.
Öffentlicher DelegatStylusDownEventHandlerStellt die Methode, die das Stylus.StylusDown-Ereignis abwickelt, sowie mehrere Variationen dar, einschließlich des entsprechenden Vorschauereignisses. Außerdem wird das Ereignis in den Basiselementklassen wieder verfügbar gemacht.
Öffentlicher DelegatStylusEventHandlerStellt die Methode dar, die ein Tablettstiftereignis für eine Klasse behandelt, die die IInputElement-Schnittstelle implementiert.
Öffentlicher DelegatStylusSystemGestureEventHandlerStellt die Methode dar, die das StylusSystemGesture-Ereignis einer UIElement behandelt.
Öffentlicher DelegatTextCompositionEventHandlerStellt die Methode dar, die die Routingereignisse im Zusammenhang mit der TextComposition-Klasse und der TextCompositionManager-Klasse behandelt, z. B. UIElement.TextInput.
Öffentlicher DelegatTouchFrameEventHandlerStellt die Methode dar, die das FrameReported-Ereignis von Touch behandelt.
  EnumerationBeschreibung
Öffentliche EnumerationCaptureModeGibt die Richtlinien für die Erfassung von Mauseingaben an.
Öffentliche EnumerationCursorTypeGibt die integrierten Cursortypen an.
Öffentliche EnumerationFocusNavigationDirectionGibt die Richtung in einer user interface (UI) an, in der eine gewünschte Fokusänderungsanforderung versucht wird. Die Richtung basiert auf der Aktivierreihenfolge oder der relativen Richtung im Layout.
Öffentliche EnumerationImeConversionModeValuesBeschreibt einen Modus für eine Eingabekonvertierung, die von einer Eingabemethode ausgeführt werden soll.
Öffentliche EnumerationImeSentenceModeValuesGibt den Modus der Satzkonvertierung an, die von einer Eingabemethode ausgeführt wird.
Öffentliche EnumerationInputMethodState Beschreibt den Zustand einer InputMethod.
Öffentliche EnumerationInputModeGibt die möglichen Werte für den Eingabemodus an.
Öffentliche EnumerationInputScopeNameValueGibt den Namen des Eingabebereichs an, der bestimmt, wie Eingaben von verschiedenen Eingabemethoden interpretiert werden.
Öffentliche EnumerationInputTypeGibt die möglichen Typen der gemeldeten Eingabe an.
Öffentliche EnumerationKeyGibt die möglichen Schlüsselwerte für eine Tastatur an.
Öffentliche EnumerationKeyboardNavigationModeGibt die möglichen Werte für Fokusänderungen bei einer logischen Navigation und einer Richtungsnavigation an.
Öffentliche EnumerationKeyStatesGibt Konstanten an, die den Zustand einer Taste definieren.
Öffentliche EnumerationManipulationModesGibt an, wie Manipulationsereignisse interpretiert werden.
Öffentliche EnumerationModifierKeysGibt den Satz von Modifizierertasten an.
Öffentliche EnumerationMouseActionGibt Konstanten an, die Aktionen definieren, die von der Maus ausgeführt werden.
Öffentliche EnumerationMouseButtonDefiniert Werte, die die Tasten auf einem Mausgerät angeben.
Öffentliche EnumerationMouseButtonStateGibt die möglichen Zustände einer Maustaste an.
Öffentliche EnumerationRestoreFocusModeGibt an, wie Windows Presentation Foundation (WPF) den Fokus im Fenster wiederherstellt.
Öffentliche EnumerationSpeechModeGibt den Modus für die Interpretation von Spracheingaben an.
Öffentliche EnumerationStylusButtonStateStellt den Zustand eines StylusButton dar.
Öffentliche EnumerationStylusPointPropertyUnitGibt die Maßeinheit für eine StylusPoint-Eigenschaft an.
Öffentliche EnumerationSystemGestureDefiniert die verfügbaren Systemstiftbewegungen.
Öffentliche EnumerationTabletDeviceTypeDefiniert Werte für den Gerätetyp, der vom Tablettgerät verwendet wird.
Öffentliche EnumerationTabletHardwareCapabilitiesDefiniert Werte, die die Hardwarefunktionen eines Tablettgeräts einschließlich von Desktopdigitizern und Mäusen angeben.
Öffentliche EnumerationTextCompositionAutoCompleteDefiniert eine Reihe von Zuständen für das Behandeln der automatischen Vervollständigung einer Texterstellung.
Öffentliche EnumerationTouchActionBeschreibt die Aktion eines bestimmten Berührungspunkts.
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.