(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen.
Übersetzung
Original

FrameworkPropertyMetadata-Klasse

Meldet Metadaten für eine Abhängigkeitseigenschaft oder wendet sie an, und fügt insbesondere frameworkspezifische Eigenschaftensystemmerkmale hinzu.

Namespace:  System.Windows
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)
XMLNS für XAML: http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml/presentation, http://schemas.microsoft.com/netfx/2007/xaml/presentation

public class FrameworkPropertyMetadata : UIPropertyMetadata
Diese Klasse wird normalerweise nicht in XAML verwendet.

Der FrameworkPropertyMetadata-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeFrameworkPropertyMetadata()Initialisiert eine neue Instanz der FrameworkPropertyMetadata-Klasse.
Öffentliche MethodeFrameworkPropertyMetadata(Object)Initialisiert eine neue Instanz der FrameworkPropertyMetadata-Klasse mit dem angegebenen Standardwert.
Öffentliche MethodeFrameworkPropertyMetadata(PropertyChangedCallback)Initialisiert eine neue Instanz der FrameworkPropertyMetadata-Klasse mit dem angegebenen PropertyChangedCallback-Rückruf.
Öffentliche MethodeFrameworkPropertyMetadata(Object, FrameworkPropertyMetadataOptions)Initialisiert eine neue Instanz der FrameworkPropertyMetadata-Klasse mit dem bereitgestellten Standardwert und Metadatenoptionen auf Frameworkebene.
Öffentliche MethodeFrameworkPropertyMetadata(Object, PropertyChangedCallback)Initialisiert eine neue Instanz der FrameworkPropertyMetadata-Klasse mit dem angegebenen Standardwert und dem angegebenen PropertyChangedCallback-Rückruf.
Öffentliche MethodeFrameworkPropertyMetadata(PropertyChangedCallback, CoerceValueCallback)Initialisiert eine neue Instanz der FrameworkPropertyMetadata-Klasse mit den angegebenen Rückrufen.
Öffentliche MethodeFrameworkPropertyMetadata(Object, FrameworkPropertyMetadataOptions, PropertyChangedCallback)Initialisiert eine neue Instanz der FrameworkPropertyMetadata-Klasse mit dem bereitgestellten Standardwert und Metadatenoptionen auf Frameworkebene sowie dem angegebenen PropertyChangedCallback-Rückruf.
Öffentliche MethodeFrameworkPropertyMetadata(Object, PropertyChangedCallback, CoerceValueCallback)Initialisiert eine neue Instanz der FrameworkPropertyMetadata-Klasse mit dem angegebenen Standardwert und den angegebenen Rückrufen.
Öffentliche MethodeFrameworkPropertyMetadata(Object, FrameworkPropertyMetadataOptions, PropertyChangedCallback, CoerceValueCallback)Initialisiert eine neue Instanz der FrameworkPropertyMetadata-Klasse mit dem bereitgestellten Standardwert und Metadatenoptionen auf Frameworkebene sowie den angegebenen Rückrufen.
Öffentliche MethodeFrameworkPropertyMetadata(Object, FrameworkPropertyMetadataOptions, PropertyChangedCallback, CoerceValueCallback, Boolean)Initialisiert eine neue Instanz der FrameworkPropertyMetadata-Klasse mit dem bereitgestellten Standardwert und Metadatenoptionen auf Frameworkebene, den angegebenen Rückrufen und einem booleschen Wert, mit dem die Animation der Eigenschaft verhindert werden kann.
Öffentliche MethodeFrameworkPropertyMetadata(Object, FrameworkPropertyMetadataOptions, PropertyChangedCallback, CoerceValueCallback, Boolean, UpdateSourceTrigger)Initialisiert eine neue Instanz der FrameworkPropertyMetadata-Klasse mit dem bereitgestellten Standardwert und Metadatenoptionen auf Frameworkebene, den angegebenen Rückrufen, einem booleschen Wert, mit dem die Animation der Eigenschaft verhindert werden kann, und einem Standardwert für den Aktualisierungstrigger der Datenbindung.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftAffectsArrange Ruft einen Wert ab, der angibt, ob eine Abhängigkeitseigenschaft möglicherweise Auswirkungen auf die Anordnungsübergabe bei Layoutmoduloperationen hat, oder legt ihn fest.
Öffentliche EigenschaftAffectsMeasure Ruft einen Wert ab, der angibt, ob eine Abhängigkeitseigenschaft möglicherweise Auswirkungen auf die Maßübergabe bei Layoutmoduloperationen hat, oder legt ihn fest.
Öffentliche EigenschaftAffectsParentArrange Ruft einen Wert ab, der angibt, ob eine Abhängigkeitseigenschaft möglicherweise Auswirkungen auf die Anordnungsübergabe des Layouts des übergeordneten Elements bei Layoutmoduloperationen hat, oder legt ihn fest.
Öffentliche EigenschaftAffectsParentMeasure Ruft einen Wert ab, der angibt, ob eine Abhängigkeitseigenschaft möglicherweise Auswirkungen auf die Maßübergabe des Layouts des übergeordneten Elements bei Layoutmoduloperationen hat, oder legt ihn fest.
Öffentliche EigenschaftAffectsRenderRuft einen Wert ab, der angibt, ob eine Abhängigkeitseigenschaft möglicherweise Auswirkungen auf das allgemeine Layout hat, durch die die Anordnung oder die Maße nicht geändert werden, für die jedoch ein erneutes Zeichnen erforderlich ist, oder legt ihn fest.
Öffentliche EigenschaftBindsTwoWayByDefault Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Eigenschaft standardmäßig bidirektional bindet, oder legt ihn fest.
Öffentliche EigenschaftCoerceValueCallbackRuft einen Verweis auf eine in diesen Metadaten angegebene CoerceValueCallback-Implementierung ab oder legt diese fest. (Von PropertyMetadata geerbt.)
Öffentliche EigenschaftDefaultUpdateSourceTriggerRuft den Standardwert für UpdateSourceTrigger ab, der beim Anwenden von Bindungen für die Eigenschaft mit diesen Metadaten verwendet werden soll, bei denen UpdateSourceTrigger auf Default festgelegt ist, oder legt ihn fest.
Öffentliche EigenschaftDefaultValue Ruft den Standardwert der Abhängigkeitseigenschaft ab oder legt diesen fest. (Von PropertyMetadata geerbt.)
Öffentliche EigenschaftInherits Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Wert für die Abhängigkeitseigenschaft vererbbar ist, oder legt ihn fest.
Öffentliche EigenschaftIsAnimationProhibited Ruft einen Wert ab, der deklariert, ob Animationen für die Abhängigkeitseigenschaft deaktiviert werden sollen, auf die die enthaltende Metadateninstanz angewendet wird, oder legt diesen fest. (Von UIPropertyMetadata geerbt.)
Öffentliche EigenschaftIsDataBindingAllowed Ruft einen Wert ab, der angibt, ob Datenbindung für die Abhängigkeitseigenschaft unterstützt wird.
Öffentliche EigenschaftIsNotDataBindable Ruft einen Wert ab, der angibt ob Datenbindungen von der Abhängigkeitseigenschaft unterstützt werden, oder legt diesen fest.
Geschützte EigenschaftIsSealedRuft einen Wert ab, der bestimmt, ob die Metadaten auf eine Eigenschaft angewendet wurden, wodurch die betreffende Metadateninstanz als unveränderlich festgelegt wurde. (Von PropertyMetadata geerbt.)
Öffentliche EigenschaftJournal Ruft einen Wert ab, der angibt, ob diese Eigenschaft Journalinformationen enthält, die Anwendungen als Teil einer Journalimplementierung speichern können oder sollten, oder legt ihn fest.
Öffentliche EigenschaftOverridesInheritanceBehaviorRuft einen Wert ab, der angibt, ob die Auswertung der Vererbung von Eigenschaftswerten über bestimmte Inhaltsgrenzen in der logischen Struktur der Elemente hinweg ausgeführt werden soll.
Öffentliche EigenschaftPropertyChangedCallbackRuft einen Verweis auf eine in diesen Metadaten angegebene PropertyChangedCallback-Implementierung ab oder legt diese fest. (Von PropertyMetadata geerbt.)
Öffentliche EigenschaftSubPropertiesDoNotAffectRenderRuft einen Wert ab, der angibt, ob Untereigenschaften der Abhängigkeitseigenschaft keine Auswirkungen auf das Rendering des Containerobjekts haben, oder legt ihn fest.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeEquals(Object) Bestimmt, ob das übergegebene Object und das aktuelle Object gleich sind. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeFinalize Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetHashCodeFungiert als Hashfunktion für einen bestimmten Typ. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeMemberwiseCloneErstellt eine flache Kopie des aktuellen Object. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeMergeErmöglicht eine Zusammenführung der Quellmetadaten mit Basismetadaten. (Überschreibt PropertyMetadata.Merge(PropertyMetadata, DependencyProperty).)
Geschützte MethodeOnApplyWird aufgerufen, wenn diese Metadaten auf eine Eigenschaft angewendet wurden. Dies gibt an, dass die Metadaten versiegelt wurden. (Überschreibt PropertyMetadata.OnApply(DependencyProperty, Type).)
Öffentliche MethodeToStringGibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt. (Von Object geerbt.)
Zum Seitenanfang

Diese Klasse wird von PropertyMetadata abgeleitet (über UIPropertyMetadata). Bei den meisten Anwendungsentwicklungsaufgaben auf WPF-Frameworkebene ist FrameworkPropertyMetadata der für die Metadaten von Abhängigkeitseigenschaften verwendete Typ und nicht einer der Basistypen für Metadaten PropertyMetadata oder UIPropertyMetadata. Dies trifft auf vorhandene Abhängigkeitseigenschaften und die meisten Szenarios mit benutzerdefinierten Abhängigkeitseigenschaften zu.

Die von dieser Klasse deklarierten Member, die die PropertyMetadata-Basisklasse ergänzen, umfassen unterschiedliche boolesche Eigenschaften, die das Verhalten des Eigenschaftensystems auf WPF-Frameworkebene angeben oder melden, z. B. Eigenschaftenvererbung, Datenbindung und Layout.

Einige Konstruktorsignaturen zum Erstellen einer FrameworkPropertyMetadata-Instanz nehmen einen FrameworkPropertyMetadataOptions-Parameter an. Die FrameworkPropertyMetadataOptions-Enumeration wird nur verwendet, um das anfängliche Verhalten im Konstruktor anzugeben und wird nach dem Erstellen von FrameworkPropertyMetadata nicht anderweitig verfügbar gemacht. Von einer erstellten Instanz können Sie die entsprechenden Informationen über unterschiedliche Eigenschaften abrufen oder festlegen, die den gleichen Namen wie die im Konstruktoraufruf verwendeten Enumerationswerte aufweisen.

Im folgenden Beispiel werden Metadaten für eine Abhängigkeitseigenschaft für einen bestimmten Besitzer als anfänglicher PropertyMetadata-Basistyp abgerufen. Diese Metadaten werden in FrameworkPropertyMetadata umgewandelt. Wenn bei der Umwandlung ein gültiges FrameworkPropertyMetadata zurückgegeben werden, werden unterschiedliche FrameworkPropertyMetadata-Eigenschaftswerte über eine einfache Benutzeroberfläche gemeldet (nicht angezeigt).


pm = dp.GetMetadata(dp.OwnerType);


...


FrameworkPropertyMetadata fpm = pm as FrameworkPropertyMetadata;
if (fpm!=null) {
    AffectsArrange.Text = (fpm.AffectsArrange) ? "Yes" : "No";
    AffectsMeasure.Text = (fpm.AffectsMeasure) ? "Yes" : "No";
    AffectsRender.Text = (fpm.AffectsRender) ? "Yes" : "No";
    Inherits.Text = (fpm.Inherits) ? "Yes" : "No";
    IsDataBindingAllowed.Text = (fpm.IsDataBindingAllowed) ? "Yes" : "No";
    BindsTwoWayByDefault.Text = (fpm.BindsTwoWayByDefault) ? "Yes" : "No";
}         


.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic)-Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft