(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

FrameworkElementFactory-Klasse

Unterstützt die Erstellung von Vorlagen.

System.Object
  System.Windows.FrameworkElementFactory

Namespace:  System.Windows
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)
XMLNS für XAML: http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml/presentation, http://schemas.microsoft.com/netfx/2007/xaml/presentation

[LocalizabilityAttribute(LocalizationCategory.NeverLocalize)]
public class FrameworkElementFactory

Der FrameworkElementFactory-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeFrameworkElementFactory()Initialisiert eine neue Instanz der FrameworkElementFactory-Klasse.
Öffentliche MethodeFrameworkElementFactory(String)Initialisiert eine neue Instanz der FrameworkElementFactory-Klasse mit dem angegebenen zu erstellenden Text.
Öffentliche MethodeFrameworkElementFactory(Type)Initialisiert eine neue Instanz der FrameworkElementFactory-Klasse mit der angegebenen Type.
Öffentliche MethodeFrameworkElementFactory(Type, String)Initialisiert eine neue Instanz der FrameworkElementFactory-Klasse mit dem angegebenen Type und dem angegebenen Namen.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftFirstChildRuft die erste untergeordnete Factory ab.
Öffentliche EigenschaftIsSealedRuft einen Wert ab, der angibt, ob sich dieses Objekt in einem unveränderlichen Zustand befindet.
Öffentliche EigenschaftNameRuft den Namen des Vorlagenelements ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftNextSiblingRuft die nächste nebengeordnete Factory ab.
Öffentliche EigenschaftParentRuft das übergeordnete FrameworkElementFactory ab.
Öffentliche EigenschaftTextRuft die zu erstellende Textzeichenfolge ab oder legt diese fest.
Öffentliche EigenschaftTypeRuft ab den Typ der Objekte ab, der von dieser Factory erstellt wird, oder legt diesen fest.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeAddHandler(RoutedEvent, Delegate)Fügt den von dieser Factory erstellten Instanzen für das angegebene Routingereignis einen Ereignishandler hinzu.
Öffentliche MethodeAddHandler(RoutedEvent, Delegate, Boolean)Fügt den von dieser Factory erstellten Instanzen für das angegebene Routingereignis einen Ereignishandler hinzu, wobei die Möglichkeit besteht, dass der bereitgestellte Handler auch für Routingereignisse aufgerufen werden kann, die von einem anderen Element entlang der Route als behandelt markiert wurden.
Öffentliche MethodeAppendChildFügt dieser Factory eine untergeordnete Factory hinzu.
Öffentliche MethodeEquals(Object)Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeFinalize Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetHashCodeFungiert als die Standardhashfunktion. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeMemberwiseCloneErstellt eine flache Kopie des aktuellen Object. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeRemoveHandlerEntfernt einen Ereignishandler aus dem gegebenen Routingereignis. Dies gilt für die von dieser Factory erstellten Instanzen.
Öffentliche MethodeSetBindingRichtet die Datenbindung für eine Eigenschaft ein.
Öffentliche MethodeSetResourceReferenceRichten Sie einen dynamischen Ressourcenverweis auf eine untergeordnete Eigenschaft ein.
Öffentliche MethodeSetValueLegt den Wert einer Abhängigkeitseigenschaft fest.
Öffentliche MethodeToStringGibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt. (Von Object geerbt.)
Zum Seitenanfang

Diese Klasse stellt eine überholte Möglichkeit zum programmgesteuerten Erstellen von Vorlagen dar, die Unterklassen von FrameworkTemplate sind, beispielsweise ControlTemplate oder DataTemplate. Wenn Sie eine Vorlage mithilfe dieser Klasse erstellen, sind nicht alle Funktionen für Vorlagen verfügbar. Es empfiehlt sich, Vorlagen programmgesteuert zu erstellen, indem XAML aus einer Zeichenfolge oder einem Speicherstream mithilfe der Load-Methode der XamlReader-Klasse geladen wird.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft