(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

FrameworkElement.ToolTipClosing-Ereignis

Tritt unmittelbar vor dem Schließen einer QuickInfo über dem Element ein.

Namespace:  System.Windows
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)
XMLNS für XAML: http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml/presentation, http://schemas.microsoft.com/netfx/2007/xaml/presentation

public event ToolTipEventHandler ToolTipClosing
<object ToolTipClosing="ToolTipEventHandler" .../>

Bezeichnerfeld

ToolTipClosingEvent

Routingstrategie

Direkt

delegate

ToolTipEventHandler

  • Überschreiben Sie OnToolTipClosing zum Implementieren der Klassenbehandlung für dieses Ereignis in abgeleiteten Klassen.

Durch das Kennzeichnen des ToolTipClosing-Ereignisses als behandelt wird das Schließen der QuickInfo nicht abgebrochen. Sobald die QuickInfo angezeigt wird, kann sie nur durch Benutzerinteraktion auf der Benutzeroberfläche geschlossen werden.

Dieses Ereignis kann kein EventTrigger in einem Stil sein. Das liegt daran, dass das Bezeichnerfeld dieses Ereignisses eine Implementierung eines Diensts wiederverwendet, der für ein Ereignis auf Dienstebene keine Methoden zum Hinzufügen oder Entfernen von Ereignissen verfügbar macht.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft