(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

FrameworkElement.SetResourceReference-Methode

Sucht eine Ressource mit dem angegebenen Namen und erstellt einen Resourcenreferenz zu ihr, die auf die angegebene Eigenschaft verweist.

Namespace:  System.Windows
Assembly:  PresentationFramework (in PresentationFramework.dll)

public void SetResourceReference(
	DependencyProperty dp,
	Object name
)

Parameter

dp
Typ: System.Windows.DependencyProperty
Die Eigenschaft, an die die Ressource gebunden ist.
name
Typ: System.Object
Der Name der Ressource.

Ein Ressourcenverweis ähnelt der Verwendung einer DynamicResource-Markuperweiterung in Markup. Der Ressourcenverweis erstellt einen internen Ausdruck, der den Wert der angegebenen Eigenschaft auf laufzeitverzögerter Basis bereitstellt. Der Ausdruck wird immer dann neu ausgewertet, wenn das Ressourcenwörterbuch einen durch interne Ereignisse geänderten Wert angibt oder dem aktuellen Element ein neues übergeordnetes Element zugeordnet wird (durch eine Änderung des übergeordneten Elements ändert sich der Wörterbuchsuchpfad).

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft