(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

Padding-Struktur

Stellt einem Benutzeroberflächenelement zugeordnete Informationen zum Abstand oder zum Rand dar.

Namespace:  System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)
[SerializableAttribute]
[TypeConverterAttribute(typeof(PaddingConverter))]
public struct Padding

Der Padding-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodePadding(Int32)Initialisiert mithilfe der angegebenen Abstandsgröße eine neue Instanz der Padding-Klasse für alle Ränder.
Öffentliche MethodePadding(Int32, Int32, Int32, Int32)Initialisiert eine neue Instanz der Padding-Klasse mithilfe einer separaten Abstandsgröße für jeden Rand.
Zum Seitenanfang
  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftAllRuft den Abstandswert für alle Ränder ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftBottomRuft den Abstandswert für den unteren Rand ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftHorizontalRuft den kombinierten Abstand für den rechten und linken Rand ab.
Öffentliche EigenschaftLeftRuft den Abstandswert für den linken Rand ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftRightRuft den Abstandswert für den rechten Rand ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftSizeRuft die Abstandsinformationen in Form von System.Drawing.Size ab.
Öffentliche EigenschaftTopRuft den Abstandswert für den oberen Rand ab oder legt diesen fest.
Öffentliche EigenschaftVerticalRuft den gemeinsamen Abstand für den oberen und unteren Rand ab.
Zum Seitenanfang
  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeStatischer MemberAddBerechnet die Summe der beiden angegebenen Padding-Werte.
Öffentliche MethodeEqualsBestimmt, ob der Wert des angegebenen Objekts dem aktuellen Padding entspricht. (Überschreibt ValueType.Equals(Object).)
Öffentliche MethodeGetHashCodeGeneriert einen Hashcode für den aktuellen Padding. (Überschreibt ValueType.GetHashCode().)
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeStatischer MemberSubtractSubtrahiert einen angegebenen Padding-Wert von einem anderen.
Öffentliche MethodeToStringGibt eine Zeichenfolge zurück, die die aktuelle Padding darstellt. (Überschreibt ValueType.ToString().)
Zum Seitenanfang
  NameBeschreibung
Öffentlicher OperatorStatischer MemberAdditionFührt eine Vektoraddition für die zwei angegebenen Padding-Objekte aus und hat einen neuen Padding zur Folge.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberEqualityÜberprüft, ob zwei angegebene Padding-Objekte äquivalent sind.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberInequalityÜberprüft, ob zwei angegebene Padding-Objekte nicht übereinstimmen.
Öffentlicher OperatorStatischer MemberSubtractionFührt eine Vektorsubtraktion für die zwei angegebenen Padding-Objekte aus und hat einen neuen Padding zur Folge.
Zum Seitenanfang
  NameBeschreibung
Öffentliches FeldStatischer MemberEmptyStellt ein Padding-Objekt ohne Abstand bereit.
Zum Seitenanfang

Die Padding-Struktur stellt die einem rechteckigen Benutzeroberflächenelement, z. B. einem Steuerelement, zugeordneten Informationen zum Abstand oder zum Rand dar. Der Abstand besteht aus dem internen Zwischenraum zwischen dem Text eines Benutzeroberflächenelements und seinem Rand. Im Gegensatz dazu besteht der Rand aus der Entfernung zwischen den Rändern zweier nebeneinander liegender Benutzeroberflächenelemente. Aufgrund struktureller Ähnlichkeiten wird mit Padding sowohl der Abstand als auch der Rand dargestellt.

Ein Diagramm zur Veranschaulichung der Padding-Eigenschaft und der Margin-Eigenschaft für ein Steuerelement finden Sie unter Rand und Abstand in Windows Forms-Steuerelementen.

Der Abstand hat andere Auswirkungen auf Steuerelemente, die Container darstellen, als auf jene, die keine Container darstellen. In einem Panel-Steuerelement definiert die Padding-Eigenschaft z. B. den Abstand zwischen dem Rahmen des Panel und den dazugehörigen untergeordneten Steuerelementen. In einem Button-Steuerelement definiert die Padding-Eigenschaft den Abstand zwischen dem Rand des Button-Steuerelements und dem darin enthaltenen Text.

Zusätzlich zu den typischen Methoden und Eigenschaften definiert Padding auch folgende Member auf Typebene:

  • Das Empty-Feld, das einen vordefinierten Padding ohne Abstand darstellt.

  • Eine Reihe von Operatoren zum Ausführen allgemeiner arithmetischer Operationen für die Klasse, z. B. das Addieren zweier Padding-Objekte. Für Sprachen ohne Operatorüberladung können diese Member mithilfe der alternativen Methodensyntax aufgerufen werden.

  • Die Eigenschaften Horizontal, Vertical und Size, die gemeinsame Werte bereitstellen, die für benutzerdefinierte Layoutberechnungen geeignet sind.

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie die Padding-Eigenschaft verwendet wird, um eine Kontur um ein RichTextBox-Steuerelement zu erstellen.

Eine vollständige Codeauflistung finden Sie unter Gewusst wie: Erstellen eines Rahmens um ein Windows Forms-Steuerelement mithilfe von Abständen.


// This code example demonstrates using the Padding property to 
// create a border around a RichTextBox control.
public Form1()
{
    InitializeComponent();

    this.panel1.BackColor = System.Drawing.Color.Blue;
    this.panel1.Padding = new System.Windows.Forms.Padding(5);
    this.panel1.Dock = System.Windows.Forms.DockStyle.Fill;

    this.richTextBox1.BorderStyle = System.Windows.Forms.BorderStyle.None;
    this.richTextBox1.Dock = System.Windows.Forms.DockStyle.Fill;
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.
Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.