(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

MonthCalendar.SelectionRange-Eigenschaft

Ruft den ausgewählten Datumsbereich für ein Monatskalender-Steuerelement ab oder legt diesen fest.

Namespace:  System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)
[BindableAttribute(true)]
public SelectionRange SelectionRange { get; set; }

Eigenschaftswert

Typ: System.Windows.Forms.SelectionRange
Ein SelectionRange mit dem Anfangs- und Enddatum des ausgewählten Bereichs.
AusnahmeBedingung
ArgumentOutOfRangeException

Der Start-Wert des zugewiesenen SelectionRange ist kleiner als das kleinstmögliche Datum für ein Monatskalender-Steuerelement.

- oder -

Der Start-Wert des zugewiesenen SelectionRange ist größer als das größtmögliche Datum für ein Monatskalender-Steuerelement.

- oder -

Der End-Wert des zugewiesenen SelectionRange ist kleiner als das kleinstmögliche Datum für ein Monatskalender-Steuerelement.

- oder -

Der End-Wert des zugewiesenen SelectionRange ist größer als das größtmögliche Datum für ein Monatskalender-Steuerelement.

Das Festlegen dieser Eigenschaft entspricht in der Funktion der SetSelectionRange-Methode. Sie können das Anfangs- und Enddatum gesondert festlegen, indem Sie entweder die SelectionStart-Eigenschaft oder SelectionEnd-Eigenschaft festlegen. Das Anfangs- und Enddatum kann nicht durch Festlegen des SelectionRange.Start-Eigenschaftswerts oder SelectionRange.End-Eigenschaftswerts der SelectionRange-Eigenschaft geändert werden. Verwenden Sie SelectionStart, SelectionEnd oder SetSelectionRange.

Wenn der Start-Eigenschaftswert von SelectionRange größer als der End-Eigenschaftswert ist, werden die Datumsangaben ausgetauscht – der End-Eigenschaftswert wird zum Anfangsdatum und der Start-Eigenschaftswert zum Enddatum.

HinweisHinweis

Wenn in der Kalenderanzeige mit den Navigationsschaltflächen ein Bildlauf durchgeführt wird und gleichzeitig ein Bereich ausgewählt ist, kann dies zu unerwarteten Ergebnissen führen (beispielsweise wird der Datumsbereich nicht beibehalten). Wenn Sie einen einzelnen Monat in einem Bereich von 04/01/2001 bis 04/10/2001 anzeigen wird beim Bildlauf durch den Kalender bis März der ausgewählte Bereich wie folgt geändert: 03/01/2001 bis 03/10/2001. Wenn mehrere Monate angezeigt werden, z. B. März und April mit einem ausgewählten Bereich vom 01.04.2001 bis zum 10.04.2001, wird beim Durchführen eines Bildlaufs im Kalender zurück zu Januar und Februar der ausgewählte Bereich wie folgt geändert: 01.01.2001 bis zum 10.01.2001.

HinweisHinweis

Durch Festlegen des SelectionRange für ein MonthCalendar-Steuerelement mit aktivierten visuellen Stilen wird der Auswahlbereich im Steuerelement nicht korrekt gezeichnet.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.