(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

ListBox.ObjectCollection.RemoveAt-Methode

Diese Methode unterstützt die .NET Framework-Infrastruktur und ist nicht für die direkte Verwendung in Code bestimmt.

Entfernt das Element am angegebenen Index in der Auflistung.

Namespace: System.Windows.Forms
Assembly: System.Windows.Forms (in system.windows.forms.dll)

public void RemoveAt (
	int index
)
public final void RemoveAt (
	int index
)
public final function RemoveAt (
	index : int
)

Parameter

index

Der nullbasierte Index des zu entfernenden Elements.

AusnahmetypBedingung

ArgumentOutOfRangeException

Der index-Parameter ist kleiner als 0 (null) bzw. größer oder gleich dem Wert der Count-Eigenschaft der ListBox.ObjectCollection-Klasse.

Beim Entfernen eines Elements aus der Liste ändern sich die Indizes für die folgenden Elemente in der Liste. Sämtliche Informationen über das entfernte Element werden gelöscht. Mit dieser Methode können Sie ein bestimmtes Element aus der Liste entfernen, indem Sie den Index des Elements angeben, das aus der Liste entfernt werden soll. Wenn Sie anstelle des Index des Elements das zu entfernende Element angeben möchten, verwenden Sie die Remove-Methode. Zum Entfernen aller Elemente aus der Liste verwenden Sie die Clear-Methode.

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie mit der SelectedIndex-Eigenschaft und der TopIndex-Eigenschaft das aktuell ausgewählte Element an die obere Position der Elementliste im Anzeigebereich von ListBox verschoben wird. Darüber hinaus wird veranschaulicht, wie Elemente mithilfe der RemoveAt-Methode der System.Windows.Forms.ListBox.ObjectCollection-Klasse entfernt werden und wie die gesamte Elementauswahl mithilfe der ClearSelected-Methode aufgehoben wird. Im Code wird zunächst das derzeit ausgewählte Element in der ListBox an die erste Stelle in der Liste verschoben. Anschließend werden alle Elemente vor dem derzeit ausgewählten Element entfernt, und die gesamte Auswahl in der ListBox wird aufgehoben. In diesem Beispiel muss einem Formular eine ListBox mit Elementen hinzugefügt werden, und in der ListBox muss gegenwärtig ein Element ausgewählt sein.

private void RemoveTopItems()
{
   // Determine if the currently selected item in the ListBox 
   // is the item displayed at the top in the ListBox.
   if (listBox1.TopIndex != listBox1.SelectedIndex)
      // Make the currently selected item the top item in the ListBox.
      listBox1.TopIndex = listBox1.SelectedIndex;

   // Remove all items before the top item in the ListBox.
   for (int x = (listBox1.SelectedIndex -1); x >= 0; x--)
   {
      listBox1.Items.RemoveAt(x);
   }

   // Clear all selections in the ListBox.
   listBox1.ClearSelected();
}

private void RemoveTopItems()
{
    // Determine if the currently selected item in the ListBox 
    // is the item displayed at the top in the ListBox.
    if (listBox1.get_TopIndex() != listBox1.get_SelectedIndex()) {
        // Make the currently selected item the top item in the ListBox.
        listBox1.set_TopIndex(listBox1.get_SelectedIndex());
    }
    // Remove all items before the top item in the ListBox.
    for (int x = listBox1.get_SelectedIndex() - 1; x >= 0; x--) {
        listBox1.get_Items().RemoveAt(x);
    }
    // Clear all selections in the ListBox.
    listBox1.ClearSelected();
} //RemoveTopItems

Windows 98, Windows 2000 SP4, Windows CE, Windows Millennium Edition, Windows Mobile für Pocket PC, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Framework

Unterstützt in: 2.0, 1.1, 1.0

.NET Compact Framework

Unterstützt in: 2.0, 1.0
Anzeigen:
© 2014 Microsoft