(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

HScrollBar-Klasse

Stellt eine horizontale Standard-Bildlaufleiste von Windows dar.

Namespace: System.Windows.Forms
Assembly: System.Windows.Forms (in system.windows.forms.dll)

[ClassInterfaceAttribute(ClassInterfaceType.AutoDispatch)] 
[ComVisibleAttribute(true)] 
public class HScrollBar : ScrollBar
/** @attribute ClassInterfaceAttribute(ClassInterfaceType.AutoDispatch) */ 
/** @attribute ComVisibleAttribute(true) */ 
public class HScrollBar extends ScrollBar
ClassInterfaceAttribute(ClassInterfaceType.AutoDispatch) 
ComVisibleAttribute(true) 
public class HScrollBar extends ScrollBar

Die meisten Steuerelemente, die Bildlaufleisten verwenden, stellen diese selbst bereit und benötigen dieses Steuerelement nicht. Dies gilt z. B. für ein mehrzeiliges TextBox-Steuerelement, eine ListBox und eine ComboBox.

Sie können dieses Steuerelement zur Implementierung eines Bildlaufs in Containern, die keine eigenen Bildlaufleisten bereitstellen, wie PictureBox, oder zur Eingabe numerischer Daten durch die Benutzer verwenden. Die numerischen Daten können in einem Steuerelement angezeigt oder im Code verwendet werden. Die Minimum-Eigenschaft und die Maximum-Eigenschaft bestimmen den Wertebereich, aus dem der Benutzer auswählen kann. Die LargeChange-Eigenschaft bestimmt, welche Aktionen beim Klicken auf die Bildlaufleiste außerhalb des Bildlauffelds ausgeführt werden. Die SmallChange-Eigenschaft bestimmt, welche Aktionen beim Klicken auf einen der Bildlaufpfeile an den Enden des Steuerelements ausgeführt werden.

Im folgenden Beispiel wird eine HScrollBar erstellt und initialisiert und dem Form hinzugefügt.

private void InitializeMyScrollBar()
 {
    // Create and initialize an HScrollBar.
    HScrollBar hScrollBar1 = new HScrollBar();
    
    // Dock the scroll bar to the bottom of the form.
    hScrollBar1.Dock = DockStyle.Bottom;
    
    // Add the scroll bar to the form.
    Controls.Add(hScrollBar1);
 }
    

private void InitializeMyScrollBar()
{
    // Create and initialize an HScrollBar.
    HScrollBar hScrollBar1 = new HScrollBar();

    // Dock the scroll bar to the bottom of the form.
    hScrollBar1.set_Dock(DockStyle.Bottom);

    // Add the scroll bar to the form.
    get_Controls().Add(hScrollBar1);
} //InitializeMyScrollBar

function InitializeMyScrollBar(){
    // Create and initialize an HScrollBar.
    var hScrollBar1 : HScrollBar = new HScrollBar()
    
    // Dock the scroll bar to the bottom of the form.
    hScrollBar1.Dock = DockStyle.Bottom
    
    // Add the scroll bar to the form.
    Controls.Add(hScrollBar1)
}

System.Object
   System.MarshalByRefObject
     System.ComponentModel.Component
       System.Windows.Forms.Control
         System.Windows.Forms.ScrollBar
          System.Windows.Forms.HScrollBar
Alle öffentlichen statischen (Shared in Visual Basic) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Windows 98, Windows 2000 SP4, Windows CE, Windows Millennium Edition, Windows Mobile für Pocket PC, Windows Mobile für Smartphone, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Framework

Unterstützt in: 2.0, 1.1, 1.0

.NET Compact Framework

Unterstützt in: 2.0, 1.0
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.