(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Form.LayoutMdi-Methode

Ordnet die untergeordneten MDI (Multiple Document Interface)-Formulare im übergeordneten MDI-Formular an.

Namespace:  System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

public void LayoutMdi(
	MdiLayout value
)

Parameter

value
Typ: System.Windows.Forms.MdiLayout
Einer der MdiLayout-Werte, der das Layout der untergeordneten MDI-Formulare bestimmt.

Mit dieser Methode können Sie die untergeordneten MDI-Formulare im übergeordneten MDI-Formular anordnen, um die Navigation und Bearbeitung der untergeordneten MDI-Formulare zu erleichtern. Untergeordnete MDI-Formulare können untereinander, nebeneinander, überlappend oder als Symbole im übergeordneten MDI-Formular angeordnet werden.

Im folgenden Codebeispiel werden die Ereignishandler für die Menüelemente eines Fenstermenüs in einem übergeordneten Formular einer MDI-Anwendung veranschaulicht. Alle Ereignishandler rufen die LayoutMdi-Methode auf, um alle untergeordneten Formulare anzuordnen, die derzeit in der Anwendung geöffnet sind.


private void HorizontallyTileMyWindows (object sender, System.EventArgs e)
 {
    // Tile all child forms horizontally.
    this.LayoutMdi( MdiLayout.TileHorizontal );
 }

 private void VerticallyTileMyWindows (object sender, System.EventArgs e)
 {
    // Tile all child forms vertically.
    this.LayoutMdi( MdiLayout.TileVertical );
 }

 private void CascadeMyWindows (object sender, System.EventArgs e)
 {
    // Cascade all MDI child windows.
    this.LayoutMdi( MdiLayout.Cascade );
 }
    


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft