(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

ControlDesigner.BaseWndProc-Methode

Aktualisiert: November 2007

Verarbeitet Windows-Meldungen

Namespace:  System.Windows.Forms.Design
Assembly:  System.Design (in System.Design.dll)

protected void BaseWndProc(
	ref Message m
)
protected void BaseWndProc(
	/** @ref */Message m
)
protected function BaseWndProc(
	m : Message
)

Parameter

m
Typ: System.Windows.Forms.Message%
Die zu verarbeitende Message.

Mit dieser Methode wird die Meldung von Windows verarbeitet, wobei das Steuerelement übersprungen wird. Dies bietet sich an, wenn das Steuerelement für die Meldung blockiert sein soll, jedoch nicht Windows selbst, da sie das Generieren anderer Meldungen veranlassen kann.

Windows Vista, Windows XP SP2, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP Starter Edition, Windows Server 2003, Windows Server 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows 98

.NET Framework und .NET Compact Framework unterstützen nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

.NET Framework

Unterstützt in: 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft