(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

DataGridViewCellToolTipTextNeededEventArgs-Klasse

Stellt Daten für das CellToolTipTextNeeded-Ereignis bereit.

System.Object
  System.EventArgs
    System.Windows.Forms.DataGridViewCellEventArgs
      System.Windows.Forms.DataGridViewCellToolTipTextNeededEventArgs

Namespace:  System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

public class DataGridViewCellToolTipTextNeededEventArgs : DataGridViewCellEventArgs

Der DataGridViewCellToolTipTextNeededEventArgs-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftColumnIndexRuft einen Wert ab, der den Spaltenindex der Zelle angibt, für die das Ereignis eintritt. (Von DataGridViewCellEventArgs geerbt.)
Öffentliche EigenschaftRowIndexRuft einen Wert ab, der den Zeilenindex der Zelle angibt, für die das Ereignis eintritt. (Von DataGridViewCellEventArgs geerbt.)
Öffentliche EigenschaftToolTipTextRuft den QuickInfo-Text ab oder legt ihn fest.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeEquals(Object)Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeFinalize Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetHashCodeFungiert als die Standardhashfunktion. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Geschützte MethodeMemberwiseCloneErstellt eine flache Kopie des aktuellen Object. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeToStringGibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt. (Von Object geerbt.)
Zum Seitenanfang

Das CellToolTipTextNeeded-Ereignis tritt nur auf, wenn die DataSource-Eigenschaft für das DataGridView-Steuerelement festgelegt ist oder seine VirtualMode-Eigenschaft true ist.

Wenn Sie das CellToolTipTextNeeded-Ereignis behandeln, wird der im Handler angegebene QuickInfo-Text immer dann angezeigt, wenn sich der Mauszeiger über einer Zelle befindet und der ShowCellToolTips-Eigenschaftswert des Steuerelements true ist. Das CellToolTipTextNeeded-Ereignis ist hilfreich, wenn Sie QuickInfos anzeigen möchten, die durch den aktuellen Zustand oder den Wert einer Zelle bestimmt werden.

Das CellToolTipTextNeeded-Ereignis tritt auch immer dann ein, wenn der Wert der DataGridViewCell.ToolTipText-Eigenschaft abgerufen wird, sei es programmgesteuert oder wenn der Mauszeiger in eine Zelle gesetzt wird.

Sie können mithilfe der ColumnIndex-Eigenschaft und der RowIndex-Eigenschaft den Zustand bzw. Wert einer Zelle bestimmen und anhand dieser Information die ToolTipText-Eigenschaft festlegen. Diese Eigenschaft wird mit dem Wert der ToolTipText-Eigenschaft der Zelle initialisiert, der vom Ereigniswert überschrieben wird.

Behandeln Sie das CellToolTipTextNeeded-Ereignis, wenn Sie mit großen Datenmengen arbeiten, um beim Festlegen des ToolTipText-Zellenwerts für mehrere Zellen Leistungseinbußen zu verhindern. Weitere Informationen finden Sie unter Empfohlene Vorgehensweisen für das Skalieren des DataGridView-Steuerelements in Windows Forms.

Weitere Informationen über die Behandlung von Ereignissen finden Sie unter: Behandeln von Ereignissen.

Im folgenden Codebeispiel wird ToolTipText mit Informationen aus ausgeblendeten Zellen in DataGridView gefüllt.


void dataGridView1_CellToolTipTextNeeded(object sender,
    DataGridViewCellToolTipTextNeededEventArgs e)
{
    string newLine = Environment.NewLine;
    if (e.RowIndex > -1)
    {
        DataGridViewRow dataGridViewRow1 = dataGridView1.Rows[e.RowIndex];

        // Add the employee's ID to the ToolTipText.
        e.ToolTipText = String.Format("EmployeeID {0}:{1}",
            dataGridViewRow1.Cells["EmployeeID"].Value, newLine);

        // Add the employee's name to the ToolTipText.
        e.ToolTipText += String.Format("{0} {1} {2}{3}",
            dataGridViewRow1.Cells["TitleOfCourtesy"].Value.ToString(),
            dataGridViewRow1.Cells["FirstName"].Value.ToString(),
            dataGridViewRow1.Cells["LastName"].Value.ToString(),
            newLine);

        // Add the employee's title to the ToolTipText.
        e.ToolTipText += String.Format("{0}{1}{2}",
            dataGridViewRow1.Cells["Title"].Value.ToString(),
            newLine, newLine);

        // Add the employee's contact information to the ToolTipText.
        e.ToolTipText += String.Format("{0}{1}{2}, ",
            dataGridViewRow1.Cells["Address"].Value.ToString(), newLine,
            dataGridViewRow1.Cells["City"].Value.ToString());
        if (!String.IsNullOrEmpty(
            dataGridViewRow1.Cells["Region"].Value.ToString()))
        {
            e.ToolTipText += String.Format("{0}, ",
                dataGridViewRow1.Cells["Region"].Value.ToString());
        }
        e.ToolTipText += String.Format("{0}, {1}{2}{3} EXT:{4}{5}{6}",
            dataGridViewRow1.Cells["Country"].Value.ToString(),
            dataGridViewRow1.Cells["PostalCode"].Value.ToString(),
            newLine, dataGridViewRow1.Cells["HomePhone"].Value.ToString(),
            dataGridViewRow1.Cells["Extension"].Value.ToString(),
            newLine, newLine);

        // Add employee information to the ToolTipText.
        DateTime HireDate =
            (DateTime)dataGridViewRow1.Cells["HireDate"].Value;
        e.ToolTipText +=
            String.Format("Employee since: {0}/{1}/{2}{3}Manager: {4}",
            HireDate.Month.ToString(), HireDate.Day.ToString(),
            HireDate.Year.ToString(), newLine,
            dataGridViewRow1.Cells["Manager"].Value.ToString());
    }
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft