(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Control.ControlCollection-Klasse

Stellt eine Auflistung von Control-Objekten dar.

Namespace:  System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

[ListBindableAttribute(false)]
[ComVisibleAttribute(false)]
public class ControlCollection : ArrangedElementCollection, 
	IList, ICollection, IEnumerable, ICloneable

Der Control.ControlCollection-Typ macht die folgenden Member verfügbar.

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeControl.ControlCollectionInitialisiert eine neue Instanz der Control.ControlCollection-Klasse.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche EigenschaftCountRuft die Anzahl der Elemente in der Auflistung ab. (Von ArrangedElementCollection geerbt.)
Öffentliche EigenschaftIsReadOnlyRuft einen Wert ab, der angibt, ob die Auflistung schreibgeschützt ist. (Von ArrangedElementCollection geerbt.)
Öffentliche EigenschaftItem[Int32]Gibt das Control an der angegebenen indizierten Position in der Auflistung an.
Öffentliche EigenschaftItem[String]Gibt ein Control mit dem angegebenen Schlüssel in der Auflistung an.
Öffentliche EigenschaftOwnerRuft das Steuerelement ab, das diese Control.ControlCollection besitzt.
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche MethodeAddFügt der Steuerelementauflistung das angegebene Steuerelement hinzu.
Öffentliche MethodeAddRangeFügt der Auflistung ein Array von Steuerelementobjekten hinzu.
Öffentliche MethodeClearEntfernt alle Steuerelemente aus der Auflistung.
Öffentliche MethodeContainsBestimmt, ob das angegebene Steuerelement ein Member der Auflistung ist.
Öffentliche MethodeContainsKeyErmittelt, ob die Control.ControlCollection ein Element mit dem angegebenen Schlüssel enthält.
Öffentliche MethodeCopyToKopiert den gesamten Inhalt dieser Auflistung in ein kompatibles eindimensionales Array, wobei am angegebenen Index des Zielarrays begonnen wird. (Von ArrangedElementCollection geerbt.)
Öffentliche MethodeEqualsStellt fest, ob zwei ArrangedElementCollection-Instanzen gleich sind. (Von ArrangedElementCollection geerbt.)
Geschützte MethodeFinalize Gibt einem Objekt Gelegenheit, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeFindSucht nach Steuerelementen anhand ihrer Name-Eigenschaft und erstellt ein Array aller übereinstimmenden Steuerelemente.
Öffentliche MethodeGetChildIndex(Control)Ruft den Index des angegebenen untergeordneten Steuerelements in der Steuerelementauflistung ab.
Öffentliche MethodeGetChildIndex(Control, Boolean)Ruft den Index des angegebenen untergeordneten Steuerelements in der Steuerelementauflistung ab und löst optional eine Ausnahme aus, wenn das angegebene Steuerelement nicht in der Steuerelementauflistung enthalten ist.
Öffentliche MethodeGetEnumeratorRuft einen Verweis auf ein Enumeratorobjekt ab, das zum Durchlaufen einer Control.ControlCollection verwendet wird. (Überschreibt ArrangedElementCollection.GetEnumerator().)
Öffentliche MethodeGetHashCodeGibt den Hashcode für diese Instanz zurück. (Von ArrangedElementCollection geerbt.)
Öffentliche MethodeGetTypeRuft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeIndexOfRuft den Index des angegebenen Steuerelements in der Steuerelementauflistung ab.
Öffentliche MethodeIndexOfKeyRuft den Index des ersten Vorkommens des angegebenen Elements innerhalb der Auflistung ab.
Geschützte MethodeMemberwiseCloneErstellt eine flache Kopie des aktuellen Object. (Von Object geerbt.)
Öffentliche MethodeRemoveEntfernt das angegebene Steuerelement aus der Steuerelementauflistung.
Öffentliche MethodeRemoveAtEntfernt ein Steuerelement an der angegebenen indizierten Position aus der Steuerelementauflistung.
Öffentliche MethodeRemoveByKeyEntfernt das untergeordnete Steuerelement mit dem angegebenen Schlüssel.
Öffentliche MethodeSetChildIndexLegt den Index des angegebenen untergeordneten Steuerelements in der Auflistung auf den angegebenen Indexwert fest.
Öffentliche MethodeToStringGibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt. (Von Object geerbt.)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Öffentliche ErweiterungsmethodeAsParallelErmöglicht die Parallelisierung einer Abfrage. (Durch ParallelEnumerable definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeAsQueryableKonvertiert ein IEnumerable in ein IQueryable. (Durch Queryable definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeCast<TResult>Wandelt die Elemente eines IEnumerable in den angegebenen Typ um. (Durch Enumerable definiert.)
Öffentliche ErweiterungsmethodeOfType<TResult>Filtert die Elemente eines IEnumerable anhand eines angegebenen Typs. (Durch Enumerable definiert.)
Zum Seitenanfang

  NameBeschreibung
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeICloneable.CloneInfrastruktur. Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter ICloneable.Clone.
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate EigenschaftICollection.IsSynchronizedEine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der ICollection.IsSynchronized-Eigenschaft. (Von ArrangedElementCollection geerbt.)
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate EigenschaftICollection.SyncRootEine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der ICollection.SyncRoot-Eigenschaft. (Von ArrangedElementCollection geerbt.)
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeIList.AddInfrastruktur. Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter IList.Add.
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeIList.ClearEine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der IList.Clear-Methode. (Von ArrangedElementCollection geerbt.)
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeIList.ContainsEine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der IList.Contains-Methode. (Von ArrangedElementCollection geerbt.)
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeIList.IndexOfEine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der IList.IndexOf-Methode. (Von ArrangedElementCollection geerbt.)
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeIList.InsertEine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der IList.Insert-Methode. (Von ArrangedElementCollection geerbt.)
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate EigenschaftIList.IsFixedSizeEine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der IList.IsFixedSize-Eigenschaft. (Von ArrangedElementCollection geerbt.)
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate EigenschaftIList.ItemEine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der IList.Item-Eigenschaft. (Von ArrangedElementCollection geerbt.)
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeIList.RemoveInfrastruktur. Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter IList.Remove.
Explizite SchnittstellenimplementierungPrivate MethodeIList.RemoveAtEine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der IList.RemoveAt-Methode. (Von ArrangedElementCollection geerbt.)
Zum Seitenanfang

Sie können mithilfe der Add-Methode, der Remove-Methode und der RemoveAt-Methode einzelne Steuerelemente zur Auflistung hinzufügen oder daraus entfernen. Darüber hinaus können Sie mit der AddRange-Methode oder der Clear-Methode alle Steuerelemente zur Auflistung hinzufügen oder daraus entfernen.

Sie können bestimmen, ob ein Control ein Member der Auflistung ist, indem Sie das Steuerelement an die Contains-Methode übergeben. Übergeben Sie das Steuerelement an die IndexOf-Methode, um den Indexwert der Position eines Control in der Auflistung abzurufen. Die Auflistung kann durch Aufrufen der CopyTo-Methode in ein Array kopiert werden.

Im folgenden Codebeispiel wird ein Control aus der Control.ControlCollection des Panel der abgeleiteten Klasse entfernt, wenn es ein Member der Auflistung ist. Bei diesem Beispiel muss ein Panel-Steuerelement, ein Button und mindestens ein RadioButton-Steuerelement in einem Form erstellt worden sein. Die RadioButton-Steuerelemente werden dem Panel-Steuerelement hinzugefügt, und das Panel-Steuerelement wird dem Form hinzugefügt. Beim Klicken auf die Schaltfläche wird das Optionsfeld mit dem Namen radioButton2 aus der Control.ControlCollection entfernt.


// Remove the RadioButton control if it exists.
private void removeButton_Click(object sender, System.EventArgs e)
{
   if(panel1.Controls.Contains(removeButton))
   {
      panel1.Controls.Remove(removeButton);
   }
}


.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Alle öffentlichen static (Shared in Visual Basic) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft