(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Control.Bottom-Eigenschaft

Ruft den Abstand zwischen dem unteren Rand des Steuerelements und dem oberen Rand des Clientbereichs, des zugehörigen Containers in Pixeln ab.

Namespace:  System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

[<BrowsableAttribute(false)>]
member Bottom : int with get

Eigenschaftswert

Typ: System.Int32
Ein Int32-Wert, der den Abstand zwischen dem unteren Rand des Steuerelements und dem oberen Rand des Clientbereichs des zugehörigen Containers in Pixel darstellt.

Der Wert dieser Eigenschaft ist gleich der Summe des Top-Eigenschaftswerts und des Height-Eigenschaftswerts.

Die Bottom-Eigenschaft ist schreibgeschützt. Sie können diesen Eigenschaftswert ändern, indem Sie den Wert der Top-Eigenschaft oder der Height-Eigenschaft ändern oder eine der folgenden Methoden aufrufen: SetBounds, SetBoundsCore, UpdateBounds oder SetClientSizeCore.

Im folgenden Codebeispiel wird mithilfe der Bottom-Eigenschaft die untere Grenze eines TextBox-Steuerelements relativ zum Clientbereich des Containers definiert.

Derzeit ist kein Code Beispiel verfügbar, oder die Sprache wird nicht unterstützt.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

Es werden nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen von .NET Framework unterstützt.. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft